Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(7) Franck Ribéry
(17.09 2018, 14:50)Boeschner schrieb:  
(17.09 2018, 14:43)gkgyver schrieb:  
(17.09 2018, 11:30)Cookie Monster schrieb:  Klingt aber auch nicht wie jemand der einsieht, dass seine Zeit bei Bayern abgelaufen ist.

Für mich ist das auch nicht unbedingt förderlich, wenn Ribéry scheinbar im Training die jüngeren Spieler anschnauzt wenn sie seiner Meinung nach keinen Ehrgeiz haben.

Außerdem sagt er, es sei unmöglich dass er noch alle Spiele machen kann. Klingt so, als sähe er den Nachwuchs als Platzwärmer, um ihn für die wichtigen Spiele fit zu halten.

Er sagt doch, dass er möchte, dass die jungen Spieler ihre Chance erkennen. Er ist nicht mehr der jüngste, also haben die Jüngeren jetzt die Gelegenheit, an ihm vorbeizuziehen. Mit Anschnauzen hat das wenig zu tun.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Ribery das so nicht gemeint haben wird. Er redet eher davon die Chance beim FC Bayern zu spielen zu erkennen und nicht mehr und nicht weniger,
Oh Du mein FCB Meine Liebe rot wie Blut und weiß wie Schnee
Antworten

(17.09 2018, 14:55)Wembley Nacht schrieb:  
(17.09 2018, 14:50)Boeschner schrieb:  
(17.09 2018, 14:43)gkgyver schrieb:  
(17.09 2018, 11:30)Cookie Monster schrieb:  Klingt aber auch nicht wie jemand der einsieht, dass seine Zeit bei Bayern abgelaufen ist.

Für mich ist das auch nicht unbedingt förderlich, wenn Ribéry scheinbar im Training die jüngeren Spieler anschnauzt wenn sie seiner Meinung nach keinen Ehrgeiz haben.

Außerdem sagt er, es sei unmöglich dass er noch alle Spiele machen kann. Klingt so, als sähe er den Nachwuchs als Platzwärmer, um ihn für die wichtigen Spiele fit zu halten.

Er sagt doch, dass er möchte, dass die jungen Spieler ihre Chance erkennen. Er ist nicht mehr der jüngste, also haben die Jüngeren jetzt die Gelegenheit, an ihm vorbeizuziehen. Mit Anschnauzen hat das wenig zu tun.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Ribery das so nicht gemeint haben wird. Er redet eher davon die Chance beim FC Bayern zu spielen zu erkennen und nicht mehr und nicht weniger,

Wie meint er das dann, wenn er sagt, die jüngeren sind schneller?

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

(17.09 2018, 15:33)Boeschner schrieb:  
(17.09 2018, 14:55)Wembley Nacht schrieb:  
(17.09 2018, 14:50)Boeschner schrieb:  
(17.09 2018, 14:43)gkgyver schrieb:  
(17.09 2018, 11:30)Cookie Monster schrieb:  Klingt aber auch nicht wie jemand der einsieht, dass seine Zeit bei Bayern abgelaufen ist.

Für mich ist das auch nicht unbedingt förderlich, wenn Ribéry scheinbar im Training die jüngeren Spieler anschnauzt wenn sie seiner Meinung nach keinen Ehrgeiz haben.

Außerdem sagt er, es sei unmöglich dass er noch alle Spiele machen kann. Klingt so, als sähe er den Nachwuchs als Platzwärmer, um ihn für die wichtigen Spiele fit zu halten.

Er sagt doch, dass er möchte, dass die jungen Spieler ihre Chance erkennen. Er ist nicht mehr der jüngste, also haben die Jüngeren jetzt die Gelegenheit, an ihm vorbeizuziehen. Mit Anschnauzen hat das wenig zu tun.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Ribery das so nicht gemeint haben wird. Er redet eher davon die Chance beim FC Bayern zu spielen zu erkennen und nicht mehr und nicht weniger,

Wie meint er das dann, wenn er sagt, die jüngeren sind schneller?

Genau das was ich schon gesagt habe... Nur weil die anderen vielleicht schneller sind als er, wird das für keinen Fußballer der Welt, also erst Recht nicht für Ribery, ein Grund sein den Stammplatz zu verlieren.
Oh Du mein FCB Meine Liebe rot wie Blut und weiß wie Schnee
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste