Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(7) Franck Ribéry
(15.02 2019, 17:52)Jano schrieb:  Puh. Ribery in der Jugendarbeit. Na ich weiß nicht.

Vorbildmäßig freilich für die Tonne. Andererseits beschweren wir uns ja, dass es keine Typen mehr gibt und FR7 ist ein Straßenfussballer. Als Impulsgeber sicher nicht schlecht. Und Hartnäckigkeit sowie die Bedeutung von Verbindungen zur Chefetage kann man von ihm lernen Big Grin
Antworten
 Es bedanken sich: sepp

Ne, also Ribery ist für mich kein "Typ". Typen sind ein Kahn oder van Bommel, aber sicherlich nicht Ribery.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

(15.02 2019, 18:20)lavl schrieb:  
(15.02 2019, 15:42)gkgyver schrieb:  "Ich bin ein Gewinner".
Oh je ... Also Demut hört sich anders an.

Naja, unbestreitbar bei aller Kritik ist ja, dass er in der Vergangenheit viel erreicht hat.

Nur den Spruch, auf dem Höhepunkt aufzuhören kennt er offenbar nicht.

Das bestreitet niemand. Nur gehört zu den wirklich Großen auch Demut, sprich Charakter. Sogar Ronaldo täuscht es wenigstens vor.
Wenn man in seinem Alter nur noch so sprintet, dass es selbst bei Bundesjugendspielen eng würde, sollte man solche Dinge nicht sagen.
Dann lieber sowas wie, ich helfe der Mannschaft soweit ich kann, und nicht sowas.
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten

(15.02 2019, 19:25)Wembley Nacht schrieb:  Ne, also Ribery ist für mich kein "Typ". Typen sind ein Kahn oder van Bommel, aber sicherlich nicht Ribery.

War auch nicht ernst gemeint. Am ehesten Richtung "unangepasst" usw. Stelle mir nur bildlich vor, wie immer ein Assistent neben Franck steht, um ja zu verhindern, dass er im Brass einen kleinen Jungen ohrfeigt Roflmao
In der Sache eigentlich nicht lustig, aber wenn ich mir Franck auf 180 vorstelle und seine Ausbildungsarbeit immer mit einer leicht anarchischen Note Big Grin
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste