Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FC Chelsea
(24.02 2019, 20:56)Wembley Nacht schrieb:  
(24.02 2019, 20:52)Cookie Monster schrieb:  
(24.02 2019, 20:50)Wembley Nacht schrieb:  ...und sah bei einem Elfer ziemlich dämlich aus.

Schade für Sarri, da ich ihn gerade bei Neapel sehr gut fand, aber ich habe das Gefühl, dass Chelsea ungefähr so wie Schalke 04 ist. Halt nur mit Geld. Da kannst du als Trainer schlicht keinen Erfolg haben.

Oder halt wieder ein Italiener der außerhalb der Heimat nichts auf die Kette bekommt.

Sarri tut mir leid wegen heute, aber die Situation entstand auch nicht von heute auf morgen...

Natürlich nicht, aber mal ganz ehrlich Sarris Fußball und Chelsea sind halt nun mal zwei paar Schuhe. Das war meines Erachtens von vorne rein zum Scheitern verurteilt. Ab und zu hat der Fußball geklappt, aber mehr halt auch nicht.

Verstehe nicht ganz, weshalb Chelsea sich Sarri geholt hat und Sarri zu Chelsea gegangen ist.

Das haben sich viele bei DiMatteo auch gedacht. Rolleyes
Antworten

Wie gesagt für mich ist Chelsea so was wie unser Schalke. Die Trainerwahl ist meistens seltsam und wenn man sich mal einen vielversprechenden Trainer holt, dann scheitert es trotzdem.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

(24.02 2019, 20:57)Cookie Monster schrieb:  
(24.02 2019, 20:56)Wembley Nacht schrieb:  
(24.02 2019, 20:52)Cookie Monster schrieb:  
(24.02 2019, 20:50)Wembley Nacht schrieb:  ...und sah bei einem Elfer ziemlich dämlich aus.

Schade für Sarri, da ich ihn gerade bei Neapel sehr gut fand, aber ich habe das Gefühl, dass Chelsea ungefähr so wie Schalke 04 ist. Halt nur mit Geld. Da kannst du als Trainer schlicht keinen Erfolg haben.

Oder halt wieder ein Italiener der außerhalb der Heimat nichts auf die Kette bekommt.

Sarri tut mir leid wegen heute, aber die Situation entstand auch nicht von heute auf morgen...

Natürlich nicht, aber mal ganz ehrlich Sarris Fußball und Chelsea sind halt nun mal zwei paar Schuhe. Das war meines Erachtens von vorne rein zum Scheitern verurteilt. Ab und zu hat der Fußball geklappt, aber mehr halt auch nicht.

Verstehe nicht ganz, weshalb Chelsea sich Sarri geholt hat und Sarri zu Chelsea gegangen ist.

Das haben sich viele bei DiMatteo auch gedacht. Rolleyes

Di Matteo war doch auch ne Katastrophe. Wurde im März 2012 als Interimscoach eingesetzt, und im November 2012 gefeuert, weil Chelsea als erster CL Titelverteidiger die Gruppenphase nicht überlebt hat.
Wir haben ihm den CL Titel doch geschenkt! Das war absurd, das Spiel.
Und über seinen Irrflug auf Schalke müssen wir erst gar nicht reden.
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten

(24.02 2019, 23:41)gkgyver schrieb:  
(24.02 2019, 20:57)Cookie Monster schrieb:  
(24.02 2019, 20:56)Wembley Nacht schrieb:  
(24.02 2019, 20:52)Cookie Monster schrieb:  
(24.02 2019, 20:50)Wembley Nacht schrieb:  ...und sah bei einem Elfer ziemlich dämlich aus.

Schade für Sarri, da ich ihn gerade bei Neapel sehr gut fand, aber ich habe das Gefühl, dass Chelsea ungefähr so wie Schalke 04 ist. Halt nur mit Geld. Da kannst du als Trainer schlicht keinen Erfolg haben.

Oder halt wieder ein Italiener der außerhalb der Heimat nichts auf die Kette bekommt.

Sarri tut mir leid wegen heute, aber die Situation entstand auch nicht von heute auf morgen...

Natürlich nicht, aber mal ganz ehrlich Sarris Fußball und Chelsea sind halt nun mal zwei paar Schuhe. Das war meines Erachtens von vorne rein zum Scheitern verurteilt. Ab und zu hat der Fußball geklappt, aber mehr halt auch nicht.

Verstehe nicht ganz, weshalb Chelsea sich Sarri geholt hat und Sarri zu Chelsea gegangen ist.

Das haben sich viele bei DiMatteo auch gedacht. Rolleyes

Di Matteo war doch auch ne Katastrophe. Wurde im März 2012 als Interimscoach eingesetzt, und im November 2012 gefeuert, weil Chelsea als erster CL Titelverteidiger die Gruppenphase nicht überlebt hat.
Wir haben ihm den CL Titel doch geschenkt! Das war absurd, das Spiel.
Und über seinen Irrflug auf Schalke müssen wir erst gar nicht reden.

Naja, recht viel besser als Di Matteo ist Kovac auch nicht. Und die beiden spielen auch noch den selben Fußball!
Kovac: "Ich denke wir haben heute ein sensationelles Spiel gesehen"
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste