Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das Ende einer Ära ? Otto, Hanna und die Wahrheit über die Bayernkurve
#21
leute lassen wir das thema ruhen und schauen wir in die zukunft der bayernkurve und des fanclubs. Das die zukunft ist wichtiger als die vergangenheit
Antworten

#22
Richtig!

Mich interessiert ab heute auch nichts anderes mehr!!!
Marcel ist der Chef, er soll sich hier um die user kümmern!!!

Für mich ist primär die *****

Dfür werde ich 100 % Leistung bringen wie ich es auch von einem anderen Vorstand erwarten würde)
Antworten

#23
Mit einem anderen Vorstand meine ich, jeden der an meiner stelle wäre.

Mit Thorsten haben wir eine sehr guten, mit dem ich sehr gut Dinge der ***** äglich klären kann)


Thorsten, auch an Dich hier nochmals ein fettes Danke
Antworten

#24
Leute lasst es nicht zu das durch so etwas die Lager gespalten werden. Er sie es( ich versteh das immer noch nicht) ist aus freien Stücken aus der bayernkurve ausgetreten.
SÜDKURVE Herz und Seele unseres Vereins!!!

Nur der FCB!
Antworten

#25
Ich kann und habe zu den Vorfällen gestern sehr wohl auch etwas zu sagen gehabt.
Leider stand ich mit meiner Meinung so ziemlich alleine da, was ich sehr schade fand.
Nun weiß ich aber, dass auch andere User einsehen, dass es sich bei Otto - bzw. nun Hanna um einen wichtigen User der BK handelt, wie wir alle wichtige User sind.
Wenn hier schon User vergrault werden, von denen einem die Nase nicht passt, dann muss auch ich mich fragen, ob ich hier richtig bin.
Es haben sich gestern mehrere User unvorteilhaft verhalten, da wären Verwarnungen unter Umständen nötig gewesen, ja, aber nicht nür für Otto, denn das wäre zu einfach.

Es wird eventuell wieder ein User kommen, der die Dinge etwas kritischer beurteilt, oder einfach mit manchen Dingen überhart ins Gericht geht oder, oder, oder.
Auch solche User bereichern das Forum, ob ihr es wahrhaben wollt, oder nicht.
Der Begriff "Moderator" steht für schlichten, d.h. dass man solche Situationen erkennt und nicht sofort nach einer Löschung schreit, sondern zuerst versucht die vorgefallenen Dinge sachlich zu beurteilen und mit dem User mal zu sprechen.Ich habe dies mehrfach getan, und ich kann euch sagen, dass wir einen sehr wertvollen User verloren haben.Ich hoffe sehr, dass Hanna meinen Beitrag liest, oder besser alle Beiträge, und sie sich insgesamgt dann doch noch zum bleiben entscheidet.

Ich habe etwas das Gefühl gehabt, dass hier sowas wie eine Art 2.Klassengesellschaft entstanden ist, auf der einen Seite der großteil der Userschaft und auf der anderen Otto.Marcel und auch Ich stehen da eher etwas zwischen den Stühlen, weil wir ihr es gestern ja mitbekommen habt, habe ich mich weder klar gegen euch noch gegen Otto positioniert.
Primär geht es mir darum, dass ihr euch alle lieb habt D
Und das muss möglich sein ....

Wenn Hannas Entscheidung nun tatsächlich endgültig sein sollte, dann bedauer ich das sehr, wunsche dir dann aber, wie ich es jedem User wünschen würde, alles erdenklich gute im RL.

Wie es nun hier weitergeht, was Marcel ändern möchte usw., da werde ich mich erstmal nicht mehr so dolle einmischen, da es mich auch eigentlich kaum etwas angeht.
Ich wollte euch hier lediglich nochmal meine Meinung zu den gestrigen Vorfällen wissen lassen )
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Antworten

#26
Ich sag hier jetzt mal einfach garnix dazu weil mich das echt schockiert, dass wir von einer Hannah bach angemotzt werden und es mit ihr Streit gab. Für mich ist das Thema jetzt abgeschlossen
Antworten

#27
Ist er/sie/es eigentlich eine Frau?
Das eine Gesicht war Hanna, das andere Otto.....

Ich könnte jetzt mit die jetzt wieder Seitenweise drüber diskutieren, aber ich weiß jetzt schon dass das keinen Sinn macht.....darum werde ich mich zu diesem Thema nicht länger öffentlich äußern, weil es ja heißt, man soll solche User ignorieren....
Antworten

#28
Nicki0401 schrieb:Ich sag hier jetzt mal einfach garnix dazu weil mich das echt schockiert, dass wir von einer Hannah bach angemotzt werden und es mit ihr Streit gab. Für mich ist das Thema jetzt abgeschlossen

Du musst wissen, dass zwischen anmotzen einer Person und provozieren( Provokante Beiträge verfassen bzgl. FC Bayern,Fanclub) ein feiner Unterschied besteht Wink
Ich glaube auch nicht, dass du beleidigt wurdest, wie es zeitweilig behauptet wurde, denn das hätte ich gelesen.
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Antworten

#29
Koro schrieb:Ist er/sie/es eigentlich eine Frau?
Das eine Gesicht war Hanna, das andere Otto.....

Ja, davon ist auszugehen.Das habe ich mir aber auch schon länger gedacht. ^^

Koro schrieb:Ich könnte jetzt mit die jetzt wieder Seitenweise drüber diskutieren, aber ich weiß jetzt schon dass das keinen Sinn macht.....darum werde ich mich zu diesem Thema nicht länger öffentlich äußern, weil es ja heißt, man soll solche User ignorieren....

Wir müssen ja nicht Diskutieren, es ist okay wenn wir verschiedene Ansichten der Dinge haben.
Aber sobald Unrecht geschieht, bin ich nunmal da.Ich würde mich für euch genauso einsetzen.Manches, was ihr behauptet gegenüber Otto/Hanna entspricht natürlich auch der Wahrheit.
Aber es befindet sich alles noch im Rahmen, einen Sperrgrund, oder was manche hier noch gefordert haben, konnte ich nicht erkennen.

Ich möchte eigentlich auch nicht gerne weiter über dieses unbequeme Thema schreiben, unbequem deshalb, weil ich wie gesagt beide Seiten nichts Böses möchte.Und das ist ein echtes Problem, wie soll ich dem gerecht werden, wenn hier die Meinungen so weit auseinandergehen.
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Antworten

#30
Hallo,
eigentlich wollte ich mich hierzu gar nicht äußern, tue es jetzt aber doch.
Vielleicht hat der eine oder andere schon bemerkt, dass ich mich seit einigen Wochen hier ziemlich rar gemacht habe. Das hat auch seinen Grund.
Vor einiger Zeit (es war Mitte November), da habe ich mal einen Beitrag gegen Otto gepostet, weil ich zu dem Zeitpunkt teilweise von Otto angenervt war und weil ich mich gar nicht richtig hinterfragt habe, was Otto eigentlich ausdrücken will. Kurz danach musste ich mir jedoch eingestehen, dass ich eine falsche Meinung gegenüber Otto hatte. Er hat eine Art, mit der er auf Sachen hinweist, die hier von einigen gar nicht verstanden wurden. Ein Beispiel war der Hinweis von Otto, zwecks Urheberrecht. Jeder hat gegen Otto gewettert und einige haben ihn auch beleidigt, obwohl er vollkommen Recht hatte. Aber das nur am Rande, denn solche Situationen gab es viele. Leider wurde es in der Bayernkurve nicht verstanden, bzw. kappiert.
Seit einiger Zeit ist ja nur noch das Thema ?Fanclub? mit allem drum herum. Es hat sich eine Gruppe zusammengefunden die vor Euphorie gar nicht mehr bemerkt, was um den Rest der BK-Gemeinde geschieht. Ich muss euch mal als sogenannter ?Außenstehender? sagen, dass ich dieses Thema nur noch mit einem Schmunzeln lese, da sich manche mit voreiligen Vorpreschen und einigen Widersprüchen teilweise ganz schön verstricken und das nichtmal bemerken. Mit dieser Meinung stehe ich übrigens nicht alleine da. Es wirkt nach außen wie ein wahlloses Kuddel-Muddel, bei dem nur 2-3 Leute bestimmen, wohin die Richtung geht. Der Rest springt hinten auf, auch wenn diese 2-3 Leute von der Eisenbahnbrücke springen würden. Otto hat auf provokanter Art, die eine oder andere Sache im Bezug auf das Wirr-Warr um die Fanclubgründung hinterfragt. Anstelle mal darüber nachzudenken, hat man gleich im Rudel auf Otto eingeschlagen.

So, mehr möchte ich gar nicht mehr schreiben ? doch eins noch ? Ich finde es sehr gut, dass sich wenigstens Dennis seine Gedanken dazu macht und die Geschehnisse realistisch einschätzt.

In diesem Sinne




DOOFMUND NEIN DANKE !!!
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste