Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FC Barcelona
Was hat das mit peinlich zu tun, wenn man das Geld eben ausgeben kann?  Roll
"Wo ordnen Sie das ein in Ihrer Karriere?" "Ja, irgendwo in der Mitte."
Philipp Lahm, nach dem WM Finale 2014
Antworten

Ja scheint richtig legitim zu sein, Spieler von anderen Vereinen zum streiken zu animieren.... Weiß auch nicht was daran peinlich sein soll
Oh Du mein FCB Meine Liebe rot wie Blut und weiß wie Schnee
Antworten
 Es bedanken sich: Cookie Monster

Barça hat Atlético mitgeteilt, die Klausel von Griezmann von 100 Millionen zu ziehen.
Antworten

Verstehe gar nicht, weshalb sich die Leute andauernd über PSG, Real und City lustig machen bzw sich beschweren. Der Verein, der mit Geld mittlerweile einfach nur rumschleudert ist eindeutig Barca.
Oh Du mein FCB Meine Liebe rot wie Blut und weiß wie Schnee
Antworten

(08.05 2018, 20:24)Wembley Nacht schrieb:  Verstehe gar nicht, weshalb sich die Leute andauernd über PSG, Real und City lustig machen bzw sich beschweren. Der Verein, der mit Geld mittlerweile einfach nur rumschleudert ist eindeutig Barca.

Sind halt verzweifelt, weil die Ära Messi langsam zu Ende geht. Ohne ihn ist Barca kein Top 3 Club mehr.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

(08.05 2018, 20:29)Boeschner schrieb:  
(08.05 2018, 20:24)Wembley Nacht schrieb:  Verstehe gar nicht, weshalb sich die Leute andauernd über PSG, Real und City lustig machen bzw sich beschweren. Der Verein, der mit Geld mittlerweile einfach nur rumschleudert ist eindeutig Barca.

Sind halt verzweifelt, weil die Ära Messi langsam zu Ende geht. Ohne ihn ist Barca kein Top 3 Club mehr.

Die Ära Messi ist noch lange nicht vorbei. Das Problem ist das Ende der Ära Iniesta und Xavi.
Oh Du mein FCB Meine Liebe rot wie Blut und weiß wie Schnee
Antworten

(08.05 2018, 20:33)Wembley Nacht schrieb:  
(08.05 2018, 20:29)Boeschner schrieb:  
(08.05 2018, 20:24)Wembley Nacht schrieb:  Verstehe gar nicht, weshalb sich die Leute andauernd über PSG, Real und City lustig machen bzw sich beschweren. Der Verein, der mit Geld mittlerweile einfach nur rumschleudert ist eindeutig Barca.

Sind halt verzweifelt, weil die Ära Messi langsam zu Ende geht. Ohne ihn ist Barca kein Top 3 Club mehr.

Die Ära Messi ist noch lange nicht vorbei. Das Problem ist das Ende der Ära Iniesta und Xavi.

Also mehr als 2-3 Jahre auf höchstem Niveau hat Messi glaub ich nicht mehr. Pique wirds auch nicht mehr lang machen. Übrig bleiben mittelmäßige Verteidiger, mittelmäßige Mittelfeldspieler und gute Stürmer. Zu wenig, um ganz oben mitspielen zu können.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

222 eingenommen von Neymar, Iniestas Gehalt fällt weg, mit allem drum und dran 300 für Dembele und Coutinho ausgegeben. Transferminus von 80 und für Griezmann sind es 100. Sprich 180 Minus, noch weit weit weg von PSG und City. Real ist da noch besser dran.
Antworten

(08.05 2018, 20:42)Boeschner schrieb:  
(08.05 2018, 20:33)Wembley Nacht schrieb:  
(08.05 2018, 20:29)Boeschner schrieb:  
(08.05 2018, 20:24)Wembley Nacht schrieb:  Verstehe gar nicht, weshalb sich die Leute andauernd über PSG, Real und City lustig machen bzw sich beschweren. Der Verein, der mit Geld mittlerweile einfach nur rumschleudert ist eindeutig Barca.

Sind halt verzweifelt, weil die Ära Messi langsam zu Ende geht. Ohne ihn ist Barca kein Top 3 Club mehr.

Die Ära Messi ist noch lange nicht vorbei. Das Problem ist das Ende der Ära Iniesta und Xavi.

Also mehr als 2-3 Jahre auf höchstem Niveau hat Messi glaub ich nicht mehr. Pique wirds auch nicht mehr lang machen. Übrig bleiben mittelmäßige Verteidiger, mittelmäßige Mittelfeldspieler und gute Stürmer. Zu wenig, um ganz oben mitspielen zu können.
Es kommt darauf an, ob Messi einen Weg findet sein Alter zu umgehen. Ronaldo hat das ja schließlich auch hervorragend geschafft, in dem er einfach jetzt zentraler spielt. Messi traue ich noch 3 Jahre locker zu. Wenn ein Ribery mit 35 Jahren noch sehr gute Spiele zu Stande bekommt, dann Messi erst Recht.
Oh Du mein FCB Meine Liebe rot wie Blut und weiß wie Schnee
Antworten

(08.05 2018, 20:43)merengue schrieb:  222 eingenommen von Neymar, Iniestas Gehalt fällt weg, mit allem drum und dran 300 für Dembele und Coutinho ausgegeben. Transferminus von 80 und für Griezmann sind es 100. Sprich 180 Minus, noch weit weit weg von PSG und City. Real ist da noch besser dran.

Iniestas Gehalt fällt zwar weg, aber Coutinho und Dembélé werden wohl auch wieder völlig überbezahlt, so wie ich Barca kenne. Dann noch das Gehalt von Griezmann, der wird auch jede Menge Kohle schaufeln dort. Dann fehlt eben das Geld, um den Rest der Mannschaft zu verstärken.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste