Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bundesliga Liveticker
(12.11 2018, 10:30)DerBomber schrieb:  
(12.11 2018, 10:25)Wembley Nacht schrieb:  
(12.11 2018, 10:23)DerBomber schrieb:  
(12.11 2018, 10:06)Wembley Nacht schrieb:  Genau die Bundesliga ist stärker geworden....

Natürlich ist die Liga stärker geworden, was soll das ? Keiner will hier Kovac verteidigen, aber akzeptiere doch mal die Fakten.
Ist Dortmund nicht stärker geworden ? Ist Gladbach schlechter geworden ? Leipzig ??
Letztes Jahr war die zweitbeste Mannschaft SCHALKE
Willst Du den BVB heute mit Schalke letztes Jahr vergleichen ?
Das hat nichts damit zu tun, dass wir mit einem guten Trainer und einer guten Mannschaft nicht trotzdem oben stehen würden , aber sicher nicht mehr mit 20 Punkten Vorsprung.
Es ist doch arrogant zu sagen, die anderen Vereine werden sich nie weiterentwicklen.
Ja, ich übertreibe beim BVB manchmal, weil ich sie so dermaßen verabscheue, aber willst Du ernsthaft behaupten, dass die nicht besser sind
als unter STÖGER ?
Die haben Atletico 4:0 weggehauen, war das nur Glück ? Das haben wir nicht im Ansatz geschafft. 

Dortmund ist natürlich besser, aber das Gesamtpaket Bundesliga steht sicherlich nicht besser dar als 2012-2015. Nicht mal im Ansatz. Wir können gerne darüber reden, wenn man wieder in der EL ausscheidet und in der CL alle Mannschaften sich gg die Engländer und Spanier verabschieden.
Letztens hätten wir mindestens 28-32 Punkte haben müssen bisher. Augsburg war nicht krass, Freiburg war nicht krasser als sonst, Hertha war nicht krass, Dortmund war jetzt auch nicht die Übermannschaft. Einziges Ergebnis, wo man okay sagen kann war gg Gladbach die waren klar besser und dann reden wir sicherlich nicht darüber, dass die Bundesliga so klasse ist. Die Bundesliga sieht stark aus, dank unserer Schwäche.

OK, ich rede von 2017/18
2012/13 war die Liga natürlich stärker

Die Differenz zwischen dem 11. Spieltag der Saison 17/18 und der Saison 18/19 beträgt Punktemäßig 1 Punkt. Der 6te hatte letzte Saison 18 Punkte und der 6te diese Saison 19 Punkte. Der Erste hatte damals 26 Punkte und der diesjährige erste 27 Punkte.
Die Liga ist weiterhin nichts besonderes und wir müssen diese Liga dominieren. Die anderen sind vielleicht im Laufe der letzten Saison minimal stärker geworden, aber wir dafür eben auch deutlich schlechter.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten
 Es bedanken sich: merengue

Die Punktzahl von Dortmund ist vollkommen normal für die Tabellenführer der letzten Jahre nach Spieltag 11. Nur einmal hattet ihr 31 Punkte nach 11 Spieltagen, ansonsten waren es immer 26-29 Punkte. Ich weiss nicht, was ihr da jetzt diskutieren müsst.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten
 Es bedanken sich: merengue

(12.11 2018, 10:40)Jarou schrieb:  Die Punktzahl von Dortmund ist vollkommen normal für die Tabellenführer der letzten Jahre nach Spieltag 11. Nur einmal hattet ihr 31 Punkte nach 11 Spieltagen, ansonsten waren es immer 26-29 Punkte. Ich weiss nicht, was ihr da jetzt diskutieren müsst.

Weil Kovac die derzeitige Tabellensituation mit einer stärker gewordenen Bundesiga rechtfertigt.

Das ist ganz einfach großer Bullshit.
Antworten
 Es bedanken sich: merengue

(12.11 2018, 10:43)Cookie Monster schrieb:  
(12.11 2018, 10:40)Jarou schrieb:  Die Punktzahl von Dortmund ist vollkommen normal für die Tabellenführer der letzten Jahre nach Spieltag 11. Nur einmal hattet ihr 31 Punkte nach 11 Spieltagen, ansonsten waren es immer 26-29 Punkte. Ich weiss nicht, was ihr da jetzt diskutieren müsst.

Weil Kovac die derzeitige Tabellensituation mit einer stärker gewordenen Bundesiga rechtfertigt.

Das ist ganz einfach großer Bullshit.

Der Faktor ist, die Bundesliga war nie so schlecht, wie sie gegen euch ausgesehen hat. Ihr ward einfach nur in the long run zu stark die letzten Jahre. Dieses Jahr sind einige Mannschaften wie Gladbach und Leipzig, auch Frankfurt, bisher einfach gut drauf. Das ändert nix an der Ligastärke insgesamt, aber joa, man verliert halt Punkte, wenn man nicht mehr das Über-Niveau hat, an das ihr euch wohl gewohnt habt.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten
 Es bedanken sich: Cookie Monster

(12.11 2018, 10:50)Jarou schrieb:  
(12.11 2018, 10:43)Cookie Monster schrieb:  
(12.11 2018, 10:40)Jarou schrieb:  Die Punktzahl von Dortmund ist vollkommen normal für die Tabellenführer der letzten Jahre nach Spieltag 11. Nur einmal hattet ihr 31 Punkte nach 11 Spieltagen, ansonsten waren es immer 26-29 Punkte. Ich weiss nicht, was ihr da jetzt diskutieren müsst.

Weil Kovac die derzeitige Tabellensituation mit einer stärker gewordenen Bundesiga rechtfertigt.

Das ist ganz einfach großer Bullshit.

Der Faktor ist, die Bundesliga war nie so schlecht, wie sie gegen euch ausgesehen hat. Ihr ward einfach nur in the long run zu stark die letzten Jahre. Dieses Jahr sind einige Mannschaften wie Gladbach und Leipzig, auch Frankfurt, bisher einfach gut drauf. Das ändert nix an der Ligastärke insgesamt, aber joa, man verliert halt Punkte, wenn man nicht mehr das Über-Niveau hat, an das ihr euch wohl gewohnt habt.

Da bin ich auch voll bei dir. Dortmund und vorallem Frankfurt (für ihre Verhältnisse) spielen aktuell einen guten offensiven Fußball. Macht Spaß anzusehen.


Wir spielen aber auch weit weg von unserem gewohnten Niveau, da braucht man nicht auf unseren Trainer hören der die aktuelle Situation mit der starken Konkurrenz rechtfertigt, wenn man selbst so schlecht spielt wie vor 10 Jahren unter Klinsmann. Der soll lieber mal einsehen, dass Bayern klar schlechter geworden ist und das zu einem großen Teil sein Verdienst ist.
Antworten
 Es bedanken sich: merengue

https://www.bundesliga.com/de/bundesliga/tabelle/2018-2019/


Bayern: 5. Platz mit 20 Punkten, 6 Siege, 2 Unentschieden, 3 Niederlagen. 20:14 Tore,  Torverhältnis +6


Dortmund +- 21

Gladbach +- 13

Leipzig +- 13

Frankfurt +- 13

Sogar Hoffenheim die hinter uns in der Tabelle sind haben mehr Tore geschossen.



Aber ja Herr Kovac, die starke Bundesliga ist heuer unser Problem...
Antworten

Sehr geil Big Grin Big Grin



Antworten
 Es bedanken sich: Cookie Monster

Was ist das bitte für ein geiler Typ??
Antworten

Der ist ja mal gut drauf
el-capitano, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Jan 2013.
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste