Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 2.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[SV Werder Bremen] Claudio Pizarro
#31
Ein gewichtiges Argument Pro Pizarro ist wohl, dass er ablösefrei zu haben wäre!
Aber insgesamt überwiegen mir da dann doch die Gegenargumente, weshalb man sich hoffentlich nach einem anderen Stürmer umsehen wird.

Antworten

#32
Dave Davis Beitrag unterschreib ich so.
Also wenn wir dem Rest Fußballdeutschlands nen Vorwand liefern wollen auf uns zu schimpfen is er genau der richtige Kandidat..
Antworten

#33
Pizza ist für einen Fussballer schon alt :exclamation:
Pizza ist nicht mehr in der Form wie zu seinen besten Zeiten :exclamation:
Pizza ist sehr teuer vom Gehalt her :exclamation:
Deswegen würde ich, auch wenn er ablösefrei ist, ihn nicht holen :idea: Wink
Zumal er auch sehr verletzungsanfällig geworden ist ....
Antworten

#34
Wie die "tz" soeben berichtet, sind sich die Bayern bereits einig mit Pizarro. Er wird also zur kommenden Saison aller Voraussicht nach das Trikot des FCB tragen.

Hier nachzulesen:

http://www.tz-online.de/sport/fussball/fc-bayern/einigung-claudio-pizarro-wechselt-bayern-muenchen-tz-2325292.html

Was sagt ihr dazu?
Antworten

#35
Also wenn das stimmt, dass wirklich keine/kaum Transfers folgen sollen, wird es nicht viel Besser. Die Spieler waren offen zum Ende der Saison. Und gestern wußte ich echt nicht, wen man noch einwechseln kann. Jetzt ist Olic ja auch noch weg. Grundsätzlich sind wir gut aufgestellt, da hat Rumenigge recht. Aber es fehlen Alternativen. Was passiert, wenn Schweinsteiger nochmal so lange ausfällt? Oder auch mal Gomez. Ja Pizarro, wenn er denn kommt... Aber reicht das?
Contento und Tymo waren gestern klasse. Aber können sie das auch über eine gesamte Saison?
Das mit unseren Außen ist ja schon länger nen Problem. Sind die kaltgestellt oder verletzt, haben wir nen Problem. Hat man gestern wieder bei Rib gesehen, als der raus mußte.
Bei Boateng hoffe ich, dass bei ihm noch was kommt. Er hatte die Saison ja sehr gut begonnen eigentlich. Aber in letzter Zeit werde ich nervös, wenn er am Ball ist. Der muss aufwachen.
Bei Shaquiri und Can hab ich eigtl. nen gutes Gefühl. Aber beide sind jung. Und das es junge Neulinge oft schwer haben beim FCB wissen wir alle. Can kennt zumindestens das Umfeld schon. Aber bei den "Großen" weht nun mal ein anderer Wind. Shaquiri wird hoffentlich Druck auf Robben und Müller(war gestern Klasse) ausüben.

Aber mir persönlich reicht das nicht an Verstärkungen/Ergänzungen.
Noch ist ja Zeit. Hoffentlich wird die genutzt.
Schön wenn der Verein reich ist. Aber bringt nichts, wenn wir sportlich abrutschen.
Antworten

#36
Mir reicht das auch nicht. Ich meine, man lässt Olic gehen und holt Pizarro. Das ist Sinnbefreit, da hätten sie auch Olic behalten können.


Antworten

#37
Jetzt bleibt doch mal locker. Das war jetzt ein Transfer. Jetzt beginnt die Sommerpause (Mit Europameisterschaft), da kann auf dem Transfermarkt noch viel passieren.

Zu Pizarro: Ich finde es gut das er kommt!
Antworten

#38
Piza ist ein Quertreiber, ein Unruheherd. Da sind Querelen mit Rib, Rob und anderen Hitzköpfen vorprogrammiert. Zumal er nicht als Stürmer Nr. 1 kommt. Olic abgeben und einen solch alten Spieler holen, was soll das?
Antworten

#39
Pizarro kann auf keinen fall die angekündigte "sturm-granate" sein. sollte es dabei bleiben, kann sich UH endgültig alle worte (von wegen wieder allein oben, geld ist da etc.) schenken.

er ist als back-up für Gomez ok, aber wir brauchen noch einen echten reißer dazu. ich bin für Giroud.
hasta la victoria siempre
Antworten

#40
ich dachte das uns das Finale wach macht, das wir jetzt intelligenter investieren werden...aber nein. die alte Philosophie des lebens. ahhh mein lieber Uli...ich mag dich aber wenn es um einkauf geht dan weisst du nicht viel. wozu brauchen wir Pizza?...der Mann ist 34 jahre alt (und ist nich Didier Drogba), kann nicht auf einen niveau der CL spielen. Er konnte nicht beim Chelsea ein stammspieler sein (damals) und jetzt wollen wir ihm kaufen....ich bin fassungslos. Hoffe das wir spieler wie Giroud....kaufen werden. Die konkurrenz muss starker sein.
Jano hat es hut gesagt..was wenn Schweini nocheinmal verletzt sein wird? Und das ist ganz normal. Wer wird ihm ersetzen? Ohne eine gute bank konnen wir nichts erreichen. Herr Stoiber hat gestern bei Doppelpas etwas gut gesagt, mit dem einsatz von Torres hat Chelsea viel gemacht, hat viel schwung ins spiel gebracht. Was hat Van Buyten mit seinem einsatz gemacht? Nichts.
Sehen wir nur die bank von Chelsea, sie hatten 4 stammspieler auf der tribune (Terry, Ivanovic, Meireles, Ramires) und die abwehr von Chelsea war uberragend, ohne fehler. Ich dachte das alle wirkliche stammspieler sind,Cahill, Cole, Bosingwa und Luiz.
Ohne eine gute Konkurrenz haben wir nichts zu suchen. Wenn Schweini sich verletzte (beginn der Ruckrunde) hatten wir keine guten ersatz fuer ihm und da haben wir unsere punkte liegen gelassen.
Aber die Bank ist nicht das grosste Problem. Wir muessen einige spieler kaufen die in der stammelf spielen werden. Einen guten Abwehrmann und einen fuer Kroos.

Ich hoffe das unser Vorstand ales gut betrachten wird und das wir nachstes Jahr mehr Gluck und Mut haben werden, zusammen mit Qualitat.
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  SV Werder Bremen Olic11 132 70.241 23.09 2016, 07:28
Letzter Beitrag: DerKölner
  Werder Bremen alwaysfirefox 28 14.509 11.01 2011, 05:41
Letzter Beitrag: Guest

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste