Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TSG 1899 Hoffenheim
#21
stani in einem dorf??.. das geht halt nicht.. der braucht so ein wneig "malocher-umfeld"... schalke wäre da zu nennen.. aberim moment haben die ja noch den holländer.. bochum, duisburg oder ein ost-club... das würde passen...
Antworten

#22
ich finde der Stani hat nach Pauli gepasst, wie die Faust aufs Auge. Ich konnte damals seine Entscheidung, zu Hoffenheim zu gehen, überhaupt nicht nachvollziehen. In Pauli hatte er einen Status erlangt und war unantasbar. Er hatte dort in allen Belangen Mitspracherecht und seine Meinung hat gezählt. In Hoffenheim gibt es halt einen der mächtiger ist und in gewissen Bereichen nichts auf die Meinung vom Trainer gibt.




DOOFMUND NEIN DANKE !!!
Antworten

#23
& schon ist der neue da D wie schnell das doch heutzutage geht xD
Antworten

#24
Tim Wiese plant weiter mit Europa [Bild: icon_rolleyes.gif]
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Antworten

#25
Man kann es nicht mehr hören !
Antworten

#26
Ich kann mich dunkel daran erinnern, das Hoffenheim Bayern mal als Deutschlands Nummer eins
ablösen sollte. Was waren das für Schlagzeilen, als dieser Dorfclub mal ein paar Stunden
oben in der Tabelle stand - und jetzt heißt es wohl Abschied nehmen.

Back to the roots
„Du verfehlst 100 % der Torschüsse, die du nicht machst.“
- Wayne Gretzky
Antworten

#27
Wie seht Ihr denn die Torwartposse um Wiese und die neuesten Entwicklungen?

Die Wutrede von Müller, das Abschieben von Compper. Es wirkt alles wenig durchdacht und wirr.

Wenn Wiese tatsächlich Probleme hat, ist es nur zu verständlich, ihn zu suspendieren und einen anderen Torwart zu holen, der mit Casteels um die Nummer 1 kämpft. Sollte das nicht so sein, wäre das schon moralisch bedenklich.

Dafür einen Gomes zu holen, einen Braslianer, ohne Spielpraxis als dritter Torhüter von Tottenham, der nicht einmal die Sprache der Vorderleute spricht. Das sieht eher nach einem Notkauf von der Resterampe aus.

Ich glaube, dass auch ohne die vielen Neuzugänge, die Müller da zusammengekauft hat zuletzt, es qualitativ gereicht hätte, um die Klasse zu halten. Man hat sich von Babbel zu lange blenden lassen und fast zu spät gehandelt.

Und jetzt muss Kurz aus dieser inzwischen 36 Mann starken Söldnertruppe versuchen ein Team zu bilden, der Mannschaft wieder Selbstvertrauen zu geben, den Klassenerhalt schaffen kann. Möge das nicht gelingen. Confusedleepy:
Antworten

#28
Joo erstmal müssen sie irgendwie die Klasse halten. Und sich dann endlich mal auf eine Linie einigen. Die war nämlich das letzte Mal unter Ralf Rangnick zu sehen.

Jetzt springt man ständig hin und her zwischen "auf Nachwuchs setzen" und "SchnellnochnenSternchenkaufen"...
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#29
(31.01 2013, 20:49)Jano schrieb:  Joo sie erstmal irgendwie die Klasse halten. Und sich dann endlich mal auf eine Linie einigen. Die war nämlich das letzte Mal unter Ralf Rangnick zu sehen.

Jetzt springt man ständig hin und her zwischen "auf Nachwuchs setzen" und "SchnellnochnenSternchenkaufen"...
Genau richtig. Rangnick hatte ein Konzept, wo die TSG mit richtig tollem Fussball begeistert hat. Junge, schnelle Spieler, mit denen Hochgeschwindigkeitsfussball mögich war.

Etwa das was er jetzt in Salzburg und Leipzig umzusetzen versucht.

Babbel probierte es konträr dazu eher mit Routinieres wie Wiese und Delpierre.

Heute kauft man ein, um irgendwie sich in der Klasse zu halten, so scheint es. Polanski, de Camargo, der zurückbeorderte Weis oder Ochs. Alles Spieler, die man vielleicht im Abstiegskampf brauchen kann, die aber, sofern man sich hält und man obere Tabellenregionen anpeilt, einfach blockieren auf Dauer.

Ein verfolgbares Konzept, eine Philosophie, das fehlt dem Gesamtkonstrukt seit dem Rangnick weg ist irgendwie.

Vielleicht wird man das ab Sommer dann sehen, sofern man sich in der Liga halten kann.


Undecided
Antworten

#30
Im Prinzip haben sie super Voraussetzungen. Neues Stadion, neues Trainingsgelände, neue Jugend-/Nachwuchsschule, usw, usw... Sie müssen nur was draus machen.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste