Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ex-Trainer Ottmar Hitzfeld
#11
Hitzfeld kritisiert Rummenigge und lobt Kovac !

https://www.weltfussball.de/news/_n3628328_/hitzfeld-uebt-kritik-an-bayern-boss-rummenigge/
Antworten

#12
(04.05 2019, 10:46)Cookie Monster schrieb:  Hitzfeld kritisiert Rummenigge und lobt Kovac !

https://www.weltfussball.de/news/_n3628328_/hitzfeld-uebt-kritik-an-bayern-boss-rummenigge/

Ja....
jetzt mal ganz unabhängig davon, dass wir unter Hitzfeld mit die erfolgreichste Zeit hier bei uns hatten, was er verstand war es eben das beste aus den jeweiligen Spielern heraus zu holen und für die jeweiligen Spieler das beste System spielen zu lassen. Exemplarisch stand ja auch ein Brazzo, der unter einem Hitzfeld eine große Rolle gespielt hat, aber wahrscheinlich heute es nie in die Mannschaft schaffen würde.
Und wenn wir ehrlich sind, gerade international haben wir keinen sonderlich "schönen" Fußball gespielt! Aber eben erfolgreich!

Und das sich vor allem Hoeneß und Hitzfeld im Geiste dieses Kampf und Leidenschaft Fußballs so gut verstanden haben ist auch kaum verwunderlich.
Ist es doch besonders Hoeneß, der sich wieder diesen Kampf und Leidenschaft Fußball zurückwünscht.

Da treffen sich bei den beiden halt Brüder im Geiste!
Brazzo: "Ich habe mehr bewegt, wie meine Vorgänger!"
Antworten

#13
(04.05 2019, 10:46)Cookie Monster schrieb:  Hitzfeld kritisiert Rummenigge und lobt Kovac !

https://www.weltfussball.de/news/_n3628328_/hitzfeld-uebt-kritik-an-bayern-boss-rummenigge/

Und dass ein Rummenigge einen Hitzfeld mal öffentlich für seine Ausstellung kritisierte, hat er natürlich sehr persönlich genommen!
Brazzo: "Ich habe mehr bewegt, wie meine Vorgänger!"
Antworten

#14
Man kann diese Hoeneß Unterstützung von Hitzfeld auch soweit positiv sehen, dass KHR anscheinend intern erheblichen Druck auf die Ablösung von Kovac ausübt und sich Hoeneß bereits genötigt sieht seine Unterstützer öffentlich in Stellung zu bringen.
Antworten

#15
Klar das Hitzfeld dieser grausame Fußball gefällt und nur auf Titel schaut. Hat er ja schließlich selbst gerne auch spielen lassen, wenn auch natürlich erfolgreicher. Merkt man, dass Hitzfeld genau wie Hoeneß den modernen Fußball nicht versteht bzw. nicht verstehen will.

und das Kalle und er sich nicht ganz Grün waren, ist auch ein offenes Geheimnis.

Edit: und sowieso faszinierend wie unter Pep und auch Carlo die Meisterschaft klein geredet worden ist von den ganzen Experten und unter Kovac ist das gefühlt jetzt sowas wie der Gewinn der CL.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste