Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Österreich - Deutschland
#31
@ Loenz:

das setzen auf konterspiel kann man eben auch nur so lange, wie die gegner das mitmachen. das hat auch ein wenig mit der einschätzung durch die gegner zu tun: so lange man uns als eher mittelmäßig einstufte, dachten eben viele sie könnte ihr spiel gegen uns durchdrücken. dann wurden kleinste fehler, wie du beschreibst durch spieler wie Özil, Müller (auch Klose) gnadenlos bestraft.

inzwischen hat sich das geändert: Deutschland wird wieder mehr als große nation wahrgenommen und die gegner spielen vorsichtiger und aus einer verstärkten abwehr heraus. so ähnlich eben, wie die gegner sich gegen Bayern in der buli seit ja und tag verhalten.

das schafft immense probleme: wenn es für den gegner selbst im heimspiel schon einen riesen erfolg darstellt, ein 0-0 zu ermauern, kann man eben nicht mehr so auf konter setzen. das strategische aufbauspiel mit viel ballbesitz (wie eben Spanien) ist fast die zwangsläufige folge.

aber bei diesem spiel ist es schwerer, attraktivität und erfolg zu verbinden.

Dortmund wird zunehmend in der buli das gleiche erleben. mal sehen, wie Löw und Klopp damit umgehen.
hasta la victoria siempre
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Deutschland - Österreich Dennis 44 25.165 12.09 2013, 12:37
Letzter Beitrag: DerKölner
  Deutschland - Österreich Tickettausch Lederhautflüsterer 0 1.937 25.08 2013, 16:24
Letzter Beitrag: Lederhautflüsterer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste