Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
1860 München
#11
ich weiß nicht, mag ja sein das es angeblich n traditionsverein ist. a er wie sie mit uns umgehen und was sie immer so fabrizieren (Klagen, etc.) stößt mir echt böse auf. und darum gönn ich den am liebsten die 10. Liga!
Antworten

#12
jo weg mit den Blauen, die braucht kein Mensch!
Antworten

#13
tobi schrieb:und darum gönn ich den am liebsten die 10. Liga!

Wäre das dann die "Bauernliga"? *lol**lol*
Antworten

#14
http://http//www.transfermarkt.de/de/1860-muenchen-in-bedraengnis--millionen-auflagen/news/anzeigen_51081.html

Langsam wird`s wohl eng bei den Blauen,
nur schade das sie ohne Lizenz in die Regionalliga müssten und es wider kein Derby gegen Bayern II gibt

aber vieleicht kriegen sie das ja noch hin
Antworten

#15
ouha D schaut ja mal gar net gut aus DD
Antworten

#16
http://http//www.abendzeitung.de/muenchen/233609

scheiß Giesinger Bauern
Südkurve - Herz und Seele unseres Vereins
München ist ROT !
Antworten

#17
http://http//www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen/vermischtes/gewalt-zwischen-fussballfans-loewenfans-attackieren-bayern-anhaenger-1.1035237

Löwen überfallen Schickeria München

Bin zwar kein Freund von SM aber dass ist wohl zuviel des guten
Antworten

#18
Wieso braucht man 50 Löwen-Fans um einen Bayern-Fan zu Verletzen und ein Bayern-Vereinsheim zu Beschädigen?


Antwort Weil einer alleine dazu viel zu Blöd ist *gut*
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Antworten

#19
"Ein 22-Jähriger hatte sich offenbar beim Schlagen gegen die Tür des "Schickeria"-Hauses den Arm gebrochen."

So dumm kann auch nur a 59er sein DD
Antworten

#20
Zitat aus Münchner TZ Online vom 21.12.2010
Zitat:Für Hoeneß, der über Finanzvorstand Karl Hopfner über die Lage bei den Löwen unterrichtet ist, haben sich die Löwen aber zu einer Art Fass ohne Boden entwickelt. Es sei schon grenzwertig, was die Bayern den Löwen derzeit an Hilfe leisten. Ein weiteres Entgegenkommen sei den eigenen Fans nicht mehr zuzumuten, sagt Hoeneß der SZ "Jetzt geht es ja scheinbar bei Sechzig um noch größere Summen."
Sieht immer schwärzer für die Blauen aus, denke bald haben wir einen Löwenfreien Profifussball
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste