Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 4.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(6) Thiago Alcántara
#21
es ist nicht alles was man so denkt auch die Wahrheit Smile Vielleicht war die Presse falsch informiert. Immer noch ein schnäppchen, zumal ein teil der Ablöse ja erst fällig wird wenn der junge auch spielt.
Gedger, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Jun 2012.
Antworten

#22
Edit: "[...]dass er die Ablösesumme von 18 Millionen Euro für den Mittelfeldspieler zahlen werde. Mit Steuern werde sich der Betrag auf 21,7 Millionen Euro belaufen."

Gestern habe ich gelesen, dass seine Ablöse deshalb so niedrig ist, weil er so wenig Spielzeit bekommen hat. Hätte eine gewisse Anzahl an Spielminuten erreicht, wäre die Summe wesentlich höher gewesen.
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Antworten

#23
(12.07 2013, 13:50)Dennis schrieb:  Gestern habe ich gelesen, dass seine Ablöse deshalb so niedrig ist, weil er so wenig Spielzeit bekommen hat. Hätte eine gewisse Anzahl an Spielminuten erreicht, wäre die Summe wesentlich höher gewesen.

Ja das habe ich auch gehört, sie ist auf 18 weil er weniger als 60% der Spiele bestritten hat. Sie war vorher auf 90mio (!) Aber die relativieren sich wieder wenn man weis dass der Schalker Leihspieler (ich komm nicht auf den Namen, er wurde letztes Jahr von Barca ausgeliehen) eine festgesetzte Ablösesumme von 100mio hatte und nicht wirklich überzeugte.
Antworten

#24
Affelay @Mücke.
Guter Spieler, leider Verletzungspech. Ich würde mich im Übrigen über Thiago freuen, es ist schon lange mein Wunsch, neben Tello, dass einer der zwei Akteure zum FC Bayern wechselt. Thiago ist noch talentierter und wenn man die Chance hat, sollte man sie nutzen.
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Antworten

#25
und wie gesagt, für das Geld ein Schnäppchen...der ist nicht umsonst Kapitän des U21 Europameisters.

Das mit den fixen Ablösesummen ist halt Pflicht in Spanien. Spieler die nicht verkauft werden sollen kriegen erst mal utopische Ablösesummen, ich glaube die von Ronaldo und Messi liegen über 1 Milliarden. Ist dann Verhandlungssache vom Spieler wenn er eine niedrigere haben möchte.
Gedger, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Jun 2012.
Antworten

#26
Tjoa und selbst schuld, wenn man lieber Opa Xavi spielen lässt, statt einen jungen aufstrebenden Spieler die nötige Einsatzzeit zu geben, damit die Klausel nichtig wird.
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Antworten

#27
Bin absolut bei Euch. Für 18 (bzw.21) Mio muss man eigentlich sofort zugreifen, vor allem, wenn es der Wunschspieler von Pep ist. Heute war wieder zu lesen, dass nun doch noch nicht alles soweit sein soll. Aber ich glaube, dass sit wieder so eine Masche wie bei Martinez. Fakt ist, dass Kalle und Sammer Pep im Grunde freie Hand bei den Spielerverpflichtungen gegeben haben, mit fast keinen Einschränkungen (Stichwort Neymar...).
"Ein Leben ohne den FC Bayern wäre vorstellbar aber sinnlos!"
Antworten

#28
Find ich geil, dass sich bei diesem Transfer hier alle einig sind. War ja nicht immer so.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#29
Ist auch nicht bei allen Bayernfans so... Viele befürchten, dass es einen alteingesessenen wie Schweini treffen könnte oder dass lieber Barca-Jugend statt Bayern-Jugend benutzt wird.
Aber ganz ehrlich? Konkurrenz belebt das Geschäft und wenn Schweini sich anstrengt, gibts auch keinen Grund, ihn rauszunehmen. Ich finde es nur positiv und man muss damit leben, ersetzt zu werden, wenn man nicht gut genug ist (oder nicht "mehr" gut genug?), so war es bei uns schon immer. Klar ist es schöner, wenn eigene Jugendliche zu den Profis stoßen und feste Größen werden, aber die muss man sich jetzt nicht auf biegen und brechen schönreden, es liegt ja an der Jugend, ob Pep lieber sie einsetzt, oder einen Thiago will.
Ich war noch nie der große Fußballromantiker, aber ich liebe meinen Verein und war ernsthaft traurig, weil Gomez gegangen ist. Dennoch übertreibe ich jetzt nicht und sage, dass die Mannschaft am besten nur aus Bayern-Emporkömmlingen bestehen soll. Es ist einfach nicht realistisch und wer Erfolg will, muss die Romantik auch wenigstens ein Stück weit ablegen können.
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Antworten
 Es bedanken sich: Aji96

#30
Ganz meine Meinung, jaichdenke! FCB
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste