Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ebay - Höchstpreis 6.000 - legal?
#1
Hallo Fans,
ich bin seit einigen Monaten auf der Suche nach Jahrestickets. Jetzt habe ich bei ebay kleinanzeigen die folgende Anzeige gefunden:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/2x-fcb-jahrestickets-zahlen-hoechstpreis/185270504-257-16338?ref=search
Startpreis 6.000!!!! Gehts noch! Zu solchen Preisen kann ich mir keine Tickets leisten. Ist dies legal? Muss ich wirklich soviel investieren?
Antworten

#2
(08.03 2014, 08:14)erichbauer schrieb:  Hallo Fans,
ich bin seit einigen Monaten auf der Suche nach Jahrestickets. Jetzt habe ich bei ebay kleinanzeigen die folgende Anzeige gefunden:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/2x-fcb-jahrestickets-zahlen-hoechstpreis/185270504-257-16338?ref=search
Startpreis 6.000!!!! Gehts noch! Zu solchen Preisen kann ich mir keine Tickets leisten. Ist dies legal? Muss ich wirklich soviel investieren?

Was kostet denn eine Jahreskarte wenn man sie "offiziell" kauft ? Das wäre wichtig zu wissen ob möglicherweise "laesio enormis" (Verkürzung über die Hälfte) vorliegt.

Und ja, legal ist es schon, nur muss man als Käufer auch wissen auf was man sich einlässt. Wenn du dir um den wahren Wert (also das was die Karten offiziell kosten) bewusst bist und trotzdem so viel Geld ausgeben möchtest, dann kannst du das zweifelsohne tun.


Nur eines verstehe ich nicht ganz: Auf dieser Seite sucht diese Firma doch selbst nach Karten oder wie darf man das verstehen Huh
Antworten

#3
Hallo Cookie Monster,
da habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Richtig, ich suche selber und meinte nur, dass ich mit solchen Preisen nicht konkurrieren kann und will. Die Frage war nun, was muss ich auf "dem Markt" für die Übernahme von FCB Jahrestickets bezahlen? Wirklich 3.000,- Euro pro Ticket?
Antworten

#4
(08.03 2014, 11:48)erichbauer schrieb:  Hallo Cookie Monster,
da habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Richtig, ich suche selber und meinte nur, dass ich mit solchen Preisen nicht konkurrieren kann und will. Die Frage war nun, was muss ich auf "dem Markt" für die Übernahme von FCB Jahrestickets bezahlen? Wirklich 3.000,- Euro pro Ticket?


Angebot und Nachfrage!
Wenn du ein billigeres Angebot findest sei es dir vergönnt. Aber wie gesagt, "verboten" ist es nicht. Wenn man den wahren Preis der Tickets kennt und den Preis bereit ist zu zahlen kann man das tun. Aber krank sind die Preis, da stimme ich dir zu...

Ich weiß wie schwer diese Karten zu bekommen sind. Eigentlich ist es ein Ding der Unmöglichkeit.
Antworten

#5
Blöde Frage: ist Dauerkarte das gleiche wie Jahreskarte?
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten

#6
(08.03 2014, 16:10)gkgyver schrieb:  Blöde Frage: ist Dauerkarte das gleiche wie Jahreskarte?

Ich glaube die Jahreskarte verfällt im Gegensatz zu ner Dauerkarte zu Jahresende.
Antworten

#7
Dauerkarte für 3000 - 6000 Euro ist zwar heftig, aber doch eher nachzuvollziehen als für ne Jahreskarte, die verfällt.
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste