Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(5) Mats Hummels
#11
Wenn aus Barcelona ein Angebot vorliegt, denke ich auch dass er eher zu Barca wechselt!
Antworten

#12
Wenn man nur die nächsten 3 Jahre betrachtet wäre der Transfer natürlich klasse. Boateng und Hummels zusammen in der IV, viel besser geht es kaum. Käme der Transfer zu Stande hätte Bayern mit Boateng, Hummels, Martinenz und Badstuber 4 Verteidiger einer Altersklass - +- 1. Für die Zukunft wäre das problematisch, genau so wie wenn man noch 2 Comans holt. Bestes Beispiel ist ManU, als fast alle im hohen Alter waren und nichts junges dabei war.

Hummels könnte aber in Bayern seine Kariere beenden und mit seiner ganzen Familie in Bayern leben. Hummels wird sich das gut überlegen.
Antworten

#13
Ich glaube das er zu Pep wechselt. Der macht ihn noch besser und mit den Citizens geht es die nächsten Jahre international bergauf.
" Wenn du hast 35 Punkte hinten ... psst ... ist besser "  ( Zitat Pep )
" Endschuldiche "  ( Aussage Lothar )
 
Antworten

#14
(21.04 2016, 13:49)Jarou schrieb:  Alles sehr vage.

"Wenn er Dortmund doch verlassen sollte, dann geht er nur zu einem der fünf, sechs Top-Vereine. Und zu diesen Klubs zählt selbstverständlich auch der FC Bayern."

Das heisst, neben Verlängern gäbe es 5-6 Ziele, eines davon die Bayern.

Barca, Real, Bayern, PSG(?),Juve(?), Manchester(?)...keine Ahnung. Ich tippe auf Barca. Vermaelen, Mascherano und Mathieu sind alle über 30.

Den Zusatz lässt du natürlich weg:

Ihm sei es darum gegangen aufzuzeigen, wie schwierig die Entscheidung sein wird, die sein Sohn treffen muss. Es sei vergleichbar mit der Entscheidung eines Spitzenrennfahrers, der sich "zwischen McLaren und Ferrari" entscheiden müsse. Ob die daraus resultierende Spekulation in Richtung Bayern richtig sei? "Das weiß ich nicht, das kann richtig sein oder auch falsch sein."


Aha.
Da bringt er den FCB gestern selbst ins Spiel, hat heute die Möglichkeit das resultierende Wechselchaos zu beruhigen, und tut das NICHT.
Es gibt überhaupt keine Dementi, von gar keiner Seite, nicht mal von Hummels selbst. Nicht mal von Sammer, der immer der erste ist, etwas als Schwachsinn zu beeichnen.


Da wird in den letzten Zügen verhandelt.
"Wo ordnen Sie das ein in Ihrer Karriere?" "Ja, irgendwo in der Mitte."
Philipp Lahm, nach dem WM Finale 2014
Antworten

#15
Laut diversen Medien soll wohl schon ein Vertragsentwurf im Hause Hummels eingegangen sein.
Das wird noch ein munterer Mai werden.

http://www.n-tv.de/sport/fussball/Bayern-bieten-Hummels-10-Millionen-Vertrag-article17545186.html
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#16
Ja...
schaut wohl so aus, das die Sache langsam konkrete Züge annimmt.
Vielleicht sind manche anderer Meinung und Mats ist auch kein Schlechter, nur...
mir wäre jetzt ein Tha lieber gewesen!
Der Junge hat Potential, ist vom Preislichen her nochmal ne Ecke billiger wie Hummels und der wäre dann eine Investition für die nächsten sechs bis acht Jahre gewesen und hätte zu einer der kommenden Säulen bei uns aufsteigen können.
Hier wählt man mit Hummels wieder die sichere Variante!
Evtl geht nächstes Jahr Tha zum BVB spielt dort groß auf und wir holen ihn dann wieder für 40 Mio.

Gleiches Spiel wie immer....
Antworten

#17
Tah hat Vertrag bis 2020. Ob der jetzt DEUTLICH günstiger geworden wäre, weiß ich nicht.
Vom Gehalt her vielleicht. Aber ne ordentliche Ablöse wäre da auch bei rum gekommen.
Und auf die paar Mio extra brauch Bayern nun wirklich nicht achten.
Und ja. Wenn es denn so kommt, geht Bayern eine relativ sichere Variante.
Da weiß man definitiv, wen man sich holt.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#18
Glaub schon dass man einen Tha für 20 bekommen könnte. Und bei Mats liegt die Ablöse ja schon bei 30. Und wenn man dann das Alter mitberechnet, von 6 Jahren Unterschied, so müsste man sich in 3 Jahren nicht wieder um einen neuen IV bemühen. Wobei sich dann bei einem gewissen Alter auch die Verletzungen häufen.
Antworten

#19
Hummels ist sofort auf höchstem Niveau einsetzbar. Das traue ich Tah noch nicht zu.
Man muss nicht immer nur die 20-Jährigen kaufen. Schon gar nicht bei einer Mannschaft, die ständig um die CL mitspielen will.
Selbst ein Ü30-Alonso hat uns wunderbar weiter geholfen und es ist gut zu wissen, ihn ein weiteres Jahr bei uns zu haben.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#20
Vielleicht ist es auch vom Spieltyp her so...
wie gesagt, bin halt ein Fan von Tha. Der erinnert mich schon sehr an Jerome. Da waren zu Beginn auch viele Skeptisch und jetzt ist er die Säule schlechthin.
Aber Mats hat auch seine Qualitäten und sollte er nach München wechseln, hätten wir mit Mats und Jerome wohl mit die beste IV der Welt derzeit. Dazu noch Martinez in der Hinterhand. Lässt sich sehen! Und Holger nicht zu vergessen Wink
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste