Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RasenBallsport Leipzig e. V.
(17.12 2017, 19:24)jaichdenke schrieb:  Hier hat doch nicht wirklich einer geglaubt, dass uns Leipzig gefährlich werden kann?
Die sind einfach noch zu grün. Sicherlich keine schlechte Mannschaft und auch sicherlich viel Potenzial.
Aber wir sind - man möge mir verzeihen für den Realismus - einfach Welten entfernt.
Der zweite Leuchtturm ist und bleibt leider Borussia Dortmund.

Wobei man sagen muss, dass beim zweiten Leuchtturm mittlerweile verdammt oft das Licht ausgeht. Wenn die so weitermachen wie bisher, dann wird in 2-5 Jahren denke ich mal die Wachablösung erfolgen.

Das Titelrennen ist aber so oder so schon seit paar Wochen vorbei. Kein Gegner ist im Ansatz konstant genug um uns wirklich gefährlich werden zu können.
Oh Du mein FCB Meine Liebe rot wie Blut und weiß wie Schnee
Antworten

Vorbei würd ich noch nicht sagen, aber wir wären jedenfalls blöd, wenn wir uns jetzt noch die Butter vom Brot nehmen lassen. Wenn ich aber Mannschaften wie Leipzig sehe, die hochverdient nach dem 0:1 und Platzverweis für Hertha noch 2 Hütten bekommen, mache ich mir um solche Jägerchen keine Sorgen
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Antworten

(17.12 2017, 19:34)Wembley Nacht schrieb:  
(17.12 2017, 19:24)jaichdenke schrieb:  Hier hat doch nicht wirklich einer geglaubt, dass uns Leipzig gefährlich werden kann?
Die sind einfach noch zu grün. Sicherlich keine schlechte Mannschaft und auch sicherlich viel Potenzial.
Aber wir sind - man möge mir verzeihen für den Realismus - einfach Welten entfernt.
Der zweite Leuchtturm ist und bleibt leider Borussia Dortmund.

Wobei man sagen muss, dass beim zweiten Leuchtturm mittlerweile verdammt oft das Licht ausgeht. Wenn die so weitermachen wie bisher, dann wird in 2-5 Jahren denke ich mal die Wachablösung erfolgen.

Das Titelrennen ist aber so oder so schon seit paar Wochen vorbei. Kein Gegner ist im Ansatz konstant genug um uns wirklich gefährlich werden zu können.

Und wir weit weg von der Bestleistung. Rolleyes
Antworten

Ich frage mich halt: Wer soll uns bitte gefährlich werden? Schalke und Leverkusen sind dieses Jahre ohne Zweifel beide sehr gut drauf, aber denen fehlt noch was um wirklich ein Kandidat für die Meisterschaft zu werden. Ich denke einfach nicht, dass beide das Tempo durchhalten werden und Leipzig ist einfach wie du schon sagtest zu grün. Und Dortmund? Die sind dieses Jahr einfach nicht gut drauf und zu dem scheint mir dieses Jahr die Mannschaft aus irgendeinem Grund nicht wirklich zusammenzufinden.
Oh Du mein FCB Meine Liebe rot wie Blut und weiß wie Schnee
Antworten

(17.12 2017, 20:00)Cookie Monster schrieb:  
(17.12 2017, 19:34)Wembley Nacht schrieb:  
(17.12 2017, 19:24)jaichdenke schrieb:  Hier hat doch nicht wirklich einer geglaubt, dass uns Leipzig gefährlich werden kann?
Die sind einfach noch zu grün. Sicherlich keine schlechte Mannschaft und auch sicherlich viel Potenzial.
Aber wir sind - man möge mir verzeihen für den Realismus - einfach Welten entfernt.
Der zweite Leuchtturm ist und bleibt leider Borussia Dortmund.

Wobei man sagen muss, dass beim zweiten Leuchtturm mittlerweile verdammt oft das Licht ausgeht. Wenn die so weitermachen wie bisher, dann wird in 2-5 Jahren denke ich mal die Wachablösung erfolgen.

Das Titelrennen ist aber so oder so schon seit paar Wochen vorbei. Kein Gegner ist im Ansatz konstant genug um uns wirklich gefährlich werden zu können.

Und wir weit weg von der Bestleistung. Rolleyes


Aber es reicht leider wiedermal, was auch mittlerweile von dem allg schlechten Zustand der Bundesliga spricht. Ein halbes Bayern reicht inzwischen um Meister zu werden...
Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder ständig recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.
Antworten

(17.12 2017, 20:00)Cookie Monster schrieb:  
(17.12 2017, 19:34)Wembley Nacht schrieb:  
(17.12 2017, 19:24)jaichdenke schrieb:  Hier hat doch nicht wirklich einer geglaubt, dass uns Leipzig gefährlich werden kann?
Die sind einfach noch zu grün. Sicherlich keine schlechte Mannschaft und auch sicherlich viel Potenzial.
Aber wir sind - man möge mir verzeihen für den Realismus - einfach Welten entfernt.
Der zweite Leuchtturm ist und bleibt leider Borussia Dortmund.

Wobei man sagen muss, dass beim zweiten Leuchtturm mittlerweile verdammt oft das Licht ausgeht. Wenn die so weitermachen wie bisher, dann wird in 2-5 Jahren denke ich mal die Wachablösung erfolgen.

Das Titelrennen ist aber so oder so schon seit paar Wochen vorbei. Kein Gegner ist im Ansatz konstant genug um uns wirklich gefährlich werden zu können.

Und wir weit weg von der Bestleistung. Rolleyes

das macht die Sache ja eben noch lustiger. Man muss sich ja auch vor Augen führen, dass wir unter Ancelotti im Prinzip 8 Punkte verloren haben aus Dummheit. Jetzt stelle man sich mal vor, wie unsere Punkteausbeute in der Rückrunde unter Heynckes aussehen wird.
Bin auch schon gespannt, wie unsere Leistung in der Rückrunde aussieht, wenn langsam die Fitness und die Spielsicherheit zurückkommt.
Oh Du mein FCB Meine Liebe rot wie Blut und weiß wie Schnee
Antworten

(17.12 2017, 20:03)lavl schrieb:  
(17.12 2017, 20:00)Cookie Monster schrieb:  
(17.12 2017, 19:34)Wembley Nacht schrieb:  
(17.12 2017, 19:24)jaichdenke schrieb:  Hier hat doch nicht wirklich einer geglaubt, dass uns Leipzig gefährlich werden kann?
Die sind einfach noch zu grün. Sicherlich keine schlechte Mannschaft und auch sicherlich viel Potenzial.
Aber wir sind - man möge mir verzeihen für den Realismus - einfach Welten entfernt.
Der zweite Leuchtturm ist und bleibt leider Borussia Dortmund.

Wobei man sagen muss, dass beim zweiten Leuchtturm mittlerweile verdammt oft das Licht ausgeht. Wenn die so weitermachen wie bisher, dann wird in 2-5 Jahren denke ich mal die Wachablösung erfolgen.

Das Titelrennen ist aber so oder so schon seit paar Wochen vorbei. Kein Gegner ist im Ansatz konstant genug um uns wirklich gefährlich werden zu können.

Und wir weit weg von der Bestleistung. Rolleyes


Aber es reicht leider wiedermal, was auch mittlerweile von dem allg schlechten Zustand der Bundesliga spricht. Ein halbes Bayern reicht inzwischen um Meister zu werden...

Leider ? Ich freue mich über jeden Titel. Was gibt es schöneres als eine Bayern-Dominanz und das Auskotzen der Anderen ? Wink
Antworten

(17.12 2017, 20:35)Cookie Monster schrieb:  
(17.12 2017, 20:03)lavl schrieb:  
(17.12 2017, 20:00)Cookie Monster schrieb:  
(17.12 2017, 19:34)Wembley Nacht schrieb:  
(17.12 2017, 19:24)jaichdenke schrieb:  Hier hat doch nicht wirklich einer geglaubt, dass uns Leipzig gefährlich werden kann?
Die sind einfach noch zu grün. Sicherlich keine schlechte Mannschaft und auch sicherlich viel Potenzial.
Aber wir sind - man möge mir verzeihen für den Realismus - einfach Welten entfernt.
Der zweite Leuchtturm ist und bleibt leider Borussia Dortmund.

Wobei man sagen muss, dass beim zweiten Leuchtturm mittlerweile verdammt oft das Licht ausgeht. Wenn die so weitermachen wie bisher, dann wird in 2-5 Jahren denke ich mal die Wachablösung erfolgen.

Das Titelrennen ist aber so oder so schon seit paar Wochen vorbei. Kein Gegner ist im Ansatz konstant genug um uns wirklich gefährlich werden zu können.

Und wir weit weg von der Bestleistung. Rolleyes


Aber es reicht leider wiedermal, was auch mittlerweile von dem allg schlechten Zustand der Bundesliga spricht. Ein halbes Bayern reicht inzwischen um Meister zu werden...

Leider ? Ich freue mich über jeden Titel. Was gibt es schöneres als eine Bayern-Dominanz und das Auskotzen der Anderen ? Wink

Wie ich schon mal geschrieben habe, ich würde mich einfach mal über etwas mehr Spannung freuen. Und das uns mal ein Verein mehr pushen könnte
Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder ständig recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.
Antworten

(17.12 2017, 20:54)lavl schrieb:  
(17.12 2017, 20:35)Cookie Monster schrieb:  
(17.12 2017, 20:03)lavl schrieb:  
(17.12 2017, 20:00)Cookie Monster schrieb:  
(17.12 2017, 19:34)Wembley Nacht schrieb:  Wobei man sagen muss, dass beim zweiten Leuchtturm mittlerweile verdammt oft das Licht ausgeht. Wenn die so weitermachen wie bisher, dann wird in 2-5 Jahren denke ich mal die Wachablösung erfolgen.

Das Titelrennen ist aber so oder so schon seit paar Wochen vorbei. Kein Gegner ist im Ansatz konstant genug um uns wirklich gefährlich werden zu können.

Und wir weit weg von der Bestleistung. Rolleyes


Aber es reicht leider wiedermal, was auch mittlerweile von dem allg schlechten Zustand der Bundesliga spricht. Ein halbes Bayern reicht inzwischen um Meister zu werden...

Leider ? Ich freue mich über jeden Titel. Was gibt es schöneres als eine Bayern-Dominanz und das Auskotzen der Anderen ? Wink

Wie ich schon mal geschrieben habe, ich würde mich einfach mal über etwas mehr Spannung freuen. Und das uns mal ein Verein mehr pushen könnte

Und dann regst dich wieder auf weil wir ablosen. Weil eines ist ganz klar: schöpfen wir das Potential aus kann uns keiner fordern.
Antworten

Wenn wir mit unserer Nicht-Bestleistung PSG 3:1 schlagen, haben wir mit unserer Bestleistung ja dann auf Jahre das Triple sicher.

Bin mal gespannt. Für Mittwoch hab ich jedenfalls kein gutes Gefühl.
"Wo ordnen Sie das ein in Ihrer Karriere?" "Ja, irgendwo in der Mitte."
Philipp Lahm, nach dem WM Finale 2014
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste