Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Hertha] Mitchell Weiser
#11
(26.05 2014, 20:54)jaichdenke schrieb:  Topic:
Was ist hier eigentlich gerade los mit Euch?
Weil er sich nicht freiwillig gemeldet hat, Regionalliga zu spielen, verteufelt ihr ihn jetzt und wollt ihn am liebsten nicht mehr im Verein sehen, geht's noch?!
Der hat einen Profivertrag und er ist nicht verpflichtet, dort zu spielen!
Es war doch abgesprochen und damit ist das Thema auch durch!
Wenn er Urlaub machen will (Wie alt ist der Junge bitte?), dann lasst ihn doch! Ich kann es jedenfalls nachvollziehen.

Es wäre NATÜRLICH schön, wenn er sich (genauso wie Pizarro) gemeldet hätte, aber was ihr grad hier schreibt, nur weil er es nicht getan hat, ist schon echt der Hammer... Und es wird im Übrigen auch nicht auf Weiser ankommen, ob unsere Zweite aufsteigt oder nicht.

Lasst uns doch einfach jeden Spieler jetzt verteufeln, der sich nicht gemeldet hat, die zweite Mannschaft zu unterstützen Wink
Wieviele Fans werden von euch eigentlich beim Relegationsspiel gegen Fortuna Köln am Platz stehen und unsere Zweite unterstützen?
Keiner? So Fans braucht man dann ja auch nicht, oder?

Manmanman...

Das ist einfach eine miese Einstellung von Weiser. Er ist zu uns gekommen, und wollte sich erst mal beiden Amateuren beweisen, danach erst bei den Profis. Weder das eine, noch das andere ist bisher der Fall gewesen. Regelmäßige Amateurspielgänger bescheinigen ihm Lustlosigkeit auf dem Feld.

Wenn er sich jetzt schon zu fein für die Amateure ist, dann soll er bitte gleich in Monaco bleiben. Solche Spieler, die sich weder mit dem Verein identifizieren und vor allem für solche Spiele keinen Ehrgeiz zeigen, die brauchen wir tatsächlich nicht.

Zu deinen restlichen Ausführungen lohnt sich keine Antwort, da sie zum Thema nichts beitragen bzw. sich nicht mit Weiser vergleichen lassen. Pizarro ist doch ein völlig anderes Thema.

Und, um das mal klar zu stellen: Es interessiert mich einen scheiß, ob der Urlaub abgesprochen ist oder nicht. Fakt ist:

»Wenn er unbedingt hätte mitspielen wollen, hätte er sich melden können. Das wissen alle Spieler bei den Profis« Erik ten Hag über Weiser.

Ob er uns eine große Hilfe gewesen wäre, oder nicht, interessiert mich dabei auch nicht. Es geht mir ums Prinzip.
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Antworten
 Es bedanken sich: Gil

#12
Ich verstehe die Einstellung vieler junger Spieler nicht mehr. Das fängt an bei Kroos, ging weiter mit Calhanoglu, und jetzt Weiser.
Wenn es das Ende des Regenbogens ist für Weiser, beim FC Bayern einen Profivertrag zu unterschreiben, dann kann er in der Regionalliga bleiben. Ist jetzt nicht so als wäre er als riesiger Hoffnungsträger gekommen. Von was muss er sich im Urlaub eigentlich erholen? Vom überragenden Augsburg-Spiel?
Trying to beat a believer with logic is like playing chess against a chicken. It'll shit on the board, then strut away like it won.
Antworten

#13
Ach, der Weiser, hätte er sich den Wechsel besserg espart, beim FC hätte er nach dem Umbruch eine gute Rolle spielen können, der war noch lange nicht weit genug für Bayern.

Dann war er sich letzte Saison zu gut um sich wieder ausleihen zu lassen, und jetzt das.

Naja, andererseits schließen sich in Köln der FC und die Fortuna nicht aus (im Gegenteil) und daher wäre er wohl nicht sehr freundlich begrüßt worden.

Naja, mit der Einstellung wird ers nicht schaffen, und erst recht nicht bei den unsern Bayern.
Mein Herz schlägt gleich doppelt Rot-Weiß!!! [Bild: icon_fc_koeln.png] FCB
Antworten

#14
Als junger Spieler will ich doch spielen,spielen und nochmal spielen.Auch wenn ich einen Profivertrag habe,steht es mir gut zu Gesicht Spielpraxis bei den Amateuren zu sammeln.Besonders dann,wenn ich bei den Profis nur im äußersten Notfall eine Einsatzchance habe.Aber mit einer solchen Einstellung wird er es im Profibereich überall schwer haben.Ich sehe es auch so,das der Schritt zum FC Bayern zu wechseln ein viel zu großer für ihn war.
hemmi12, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Feb 2013.
Antworten

#15
Dass er damit keine Pluspunkte bei Guardiola sammelt, sollte ihm klar sein. Das kann ihm echt zum Verhängnis werden. Aber ich glaube sowieso nicht, dass er sich durchsetzen würde im Laufe der Zeit.
#Rekordmeister



Antworten

#16
Nichts gegen den FC aber mit Spielern aus Köln haben wir nie (mir fällt zumindest keiner ein) besonders gute Erfahrungen gemacht. Siehe Lell oder Podolski.
Antworten

#17
1: Lell war nicht von uns, den haben wir von euch ausgeliehen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Lell

2: Mehr als Kapellmann muss ich wohl nicht sagen.

Wink
Mein Herz schlägt gleich doppelt Rot-Weiß!!! [Bild: icon_fc_koeln.png] FCB
Antworten

#18
(27.05 2014, 21:58)miasanmia schrieb:  Nichts gegen den FC aber mit Spielern aus Köln haben wir nie (mir fällt zumindest keiner ein) besonders gute Erfahrungen gemacht. Siehe Lell oder Podolski.

Karnevals-Kicker eben. Ohne Feierlaune im Training läuft da nichts.
Trying to beat a believer with logic is like playing chess against a chicken. It'll shit on the board, then strut away like it won.
Antworten

#19
Siehe oben.

Kappellmann habt ihr gern genommen. Big Grin

Und Lell lass ich mir nicht in die Schuhe schieben, der kommt aus der Münchner Jugend. Wink
Mein Herz schlägt gleich doppelt Rot-Weiß!!! [Bild: icon_fc_koeln.png] FCB
Antworten

#20
Karneval und Oktoberfest geht halt nicht zusammen. Wink
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste