Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Grillsaison
#11

Ihr im Reich habt ja mal wieder gar keine Ahnung. Man grillt doch nicht, man schwenkt. Tongue
[Bild: schwenker.jpg]

PS: Das Rumpsteak sieht wirklich gut aus!Super
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten

#12
Daaaanke für das Bild .. ich bekomme hunger ... sieht das lecker aus Smile
Antworten

#13
(04.06 2014, 08:09)Jarou schrieb:  Ihr im Reich habt ja mal wieder gar keine Ahnung. Man grillt doch nicht, man schwenkt. Tongue

Das kenn ich nur vom Cognac
Antworten

#14
http://de.wikipedia.org/wiki/Schwenkbraten
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten

#15
(04.06 2014, 11:10)Jarou schrieb:  http://de.wikipedia.org/wiki/Schwenkbraten

War mir klar, dass Du den nicht verstehst.
Antworten

#16
Dortmunder sind Malocher, woher sollen die gehobenere Gepflogenheiten kennen Wink

Haben noch nicht gegrillt dieses Jahr. Ich bin sowieso mehr ein Freund des heimischen Herds.
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten

#17
Du ziehst den Herd einem Grill vor , wenn es um die Zubereitung von Fleisch geht ??? Huh
Antworten

#18
(04.06 2014, 11:11)Hanna von und zu Bach schrieb:  
(04.06 2014, 11:10)Jarou schrieb:  http://de.wikipedia.org/wiki/Schwenkbraten

War mir klar, dass Du den nicht verstehst.

Sogar ich kenne den Cognac-Schwenker, keine Sorge. Auch wenn ich lieber Scotch trinke. Tongue

Allerdings darf ich ja davon ausgehen, dass hier keiner die großartigen Traditionen meines kleinen Saarlandes kennt, deshalb der Link. Big Grin
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten

#19
(06.06 2014, 07:15)MrKlixx schrieb:  Du ziehst den Herd einem Grill vor , wenn es um die Zubereitung von Fleisch geht ??? Huh

Meistens ja, weil ich Schmorfleisch unendlich leckerer finde als kurz Gebratenes. Im Fond gegarten Schweinebauch, dann die weiche Schwarte mit Öl, Kümmel und Fenchel bestreichen, und im Backofengrill knusprig backen, es gibt wenig besseres.
Ich finde ohnehin dass ein Holzkohlegrill Fischen und Meeresfrüchten mehr gibt als Fleisch. Original Steckerlfisch, also mit Renken, ist unschlagbar. Da lass ich jedes kümmerliche Steak für liegen.
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten

#20
@ Jarou: Auf dem Grill sind ja ganz leckere Sachen drauf.

Wir grillen heute auch. Mit Steaks, Bratwürste und Pollo Fino. Dazu gibt es verschiedene Salate und Weißbrot. Etwas Gemüse wird bei uns auch gegrillt. Und wer darf grillen? Logisch, mein Mann natürlich. Big Grin Ich halte mich im Hinutergrund auf und bereite die Salate vor. Mal sehen, was wir dazu trinken, vielleicht einen Weinschorle oder so. Wink
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste