Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(Präsident) Uli Hoeneß
#31
(02.01 2015, 08:42)Jano schrieb:  Wieviele Knackis kennst du denn?

Keinen Wink
Antworten

#32
Okay. Dann kenn ich auch keinen einzigen, der das durfte. Wink
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#33
(02.01 2015, 12:17)Jano schrieb:  Okay. Dann kenn ich auch keinen einzigen, der das durfte. Wink

Uli Hoeneß kennst Du nicht?
Antworten

#34
Den schon. Aber sonst keinen weiteren. Kenn halt keine Knackis.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#35
Natürlich darf jeder wie es ihm beliebt über Hoeneß berichten, aber ich finde diese aggressive Berichterstattung gepaart mit stalking ziemlich schlimm. Dicke Schlagzeile ganz oben auf der Seite, nur um ein Bild als Paid-Content unter das Volk zu verbreiten, wo er aussieht wie nach 10 Jahre Hungerstreik. Ich finde das einfach ziemlich respektlos.
Das heißt aber nicht, dass ich erwarte, dass man die Berichterstattung über ihn nun einstellt. Man kann auf einfach über die aktuelle Lage berichten, ohne Hoeneß bei seinem Waldspaziergang mit seiner Frau zu fotografieren.

Aber die Bild will vermutlich nur mal wieder der ganzen Welt zeigen, dass ein alter Mann an seiner Strafe zu knabbern hat und dementsprechend aussieht. Richtige Aufklärer.
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Antworten

#36
(02.01 2015, 15:07)Dennis schrieb:  Natürlich darf jeder wie es ihm beliebt über Hoeneß berichten, aber ich finde diese aggressive Berichterstattung gepaart mit stalking ziemlich schlimm. Dicke Schlagzeile ganz oben auf der Seite, nur um ein Bild als Paid-Content unter das Volk zu verbreiten, wo er aussieht wie nach 10 Jahre Hungerstreik. Ich finde das einfach ziemlich respektlos.
Das heißt aber nicht, dass ich erwarte, dass man die Berichterstattung über ihn nun einstellt. Man kann auf einfach über die aktuelle Lage berichten, ohne Hoeneß bei seinem Waldspaziergang mit seiner Frau zu fotografieren.

Aber die Bild will vermutlich nur mal wieder der ganzen Welt zeigen, dass ein alter Mann an seiner Strafe zu knabbern hat und dementsprechend aussieht. Richtige Aufklärer.

Die Leute interessiert´s halt...
#Rekordmeister



Antworten

#37
Ja, klar. Mich auch, will ich gar nichts anderes behaupten. Aber die Frage, ob das in der Form sein muss, bleibt.
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Antworten

#38
Natürlich muss das nicht sein, aber die Medien haben doch schon vor Jahrzehnten die letzte Scham abgelegt.
Mein Herz schlägt gleich doppelt Rot-Weiß!!! [Bild: icon_fc_koeln.png] FCB
Antworten

#39
(02.01 2015, 15:38)DerKölner schrieb:  Natürlich muss das nicht sein, aber die Medien haben doch schon vor Jahrzehnten die letzte Scham abgelegt.

Verallgemeinernd von "die Medien" zu sprechen ist, finde ich, nicht in Ordnung. Das Ganze ist doch eigentlich eine unangenehme Seite der Boulevardpresse. Man sollte die Blöd-Zeitung nicht in einen Topf mit seriösem Journalismus werfen
Antworten

#40
Ich freu mich für ihn, das er jetzt tagsüber raus darf.
Und noch mehr freu ich mich, wenn ich ihn wieder beim FCB sehe.
„Du verfehlst 100 % der Torschüsse, die du nicht machst.“
- Wayne Gretzky
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste