Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wintersport
#1
Die DSV Adler sind böse abgeschmiert. Lag aber nicht an der Unfähigkeit der Springer, die
zweifelsohne sehr gut sind, sondern am Druck der im Vorfeld von den Medien aufgebaut wurde.
Freund und Freitag wurden als große Favoriten gehandelt. Denke damit sind sie nicht
klar gekommen. Bei den nä. Springen werden die deutschen Springer wieder vorn mitmischen,
denn haben sie nichts mehr zu verlieren.

Mein Tipp für den Gesamtsieg: Stoch oder Prevc
Für uns Ösis wirds trotz der Erfolge gestern dieses Mal nichts mit dem Tourneesieg.
„Du verfehlst 100 % der Torschüsse, die du nicht machst.“
- Wayne Gretzky
Antworten

#2
(30.12 2014, 09:18)Fritzitelli schrieb:  Die DSV Adler sind böse abgeschmiert. Lag aber nicht an der Unfähigkeit der Springer, die
zweifelsohne sehr gut sind, sondern am Druck der im Vorfeld von den Medien aufgebaut wurde.
Freund und Freitag wurden als große Favoriten gehandelt. Denke damit sind sie nicht
klar gekommen. Bei den nä. Springen werden die deutschen Springer wieder vorn mitmischen,
denn haben sie nichts mehr zu verlieren.

Mein Tipp für den Gesamtsieg: Stoch oder Prevc
Für uns Ösis wirds trotz der Erfolge gestern dieses Mal nichts mit dem Tourneesieg.

Yepp. Das war nichts. Soll eben nicht sein, dass ein deutscher mal wieder die Tournee gewinnt.
Schade auch für Ammann, dass es ihn geschmissen hat. Ihm hätte ich gewünscht, auch noch die Tournee zu gewinnen.
Gut, dass der Unsympath Schlierenzauer den Tourneesieg schon abschreiben kann.
Wenn wieder ein Ösi gewinnen soll, dann sind die richtigen jetzt vorne dabei. Auch dem Kofler wünsche ich alles gute. Aber er hat ja schon einen Tourneesieg.
Stoch ist auch wieder vorne mit dabei. Dem traue ichs auch zu. Ob er allerdings schon konstant genug ist, wird man sehen. Prevc ist immer gefährlich, aber momentan zu unbeständig.

Naja wir werden sehen! Sind ja noch 3 Springen.
Antworten

#3
Das wars dann wohl mit Stoch. Aber Prevc ist noch voll dabei.
Ich hab mich sehr über Jacobsens Sieg gefreut, cooler Typ.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten

#4
Freut mich für Richard Freitag.
Und vor allem damit die Presse mal still ist. Normale Weltcup Podestplätze zählen öffentlich ja scheinbar wenig.
"Wo ordnen Sie das ein in Ihrer Karriere?" "Ja, irgendwo in der Mitte."
Philipp Lahm, nach dem WM Finale 2014
Antworten

#5
Egal wie schlecht es auch um uns stehen mag, bei der Schanzentournee räumen wir Ösis jetzt anscheinend immer ab, egal wer als Nummer 1 inden Wettbewerb geht. Das ist schon faszinierend was da die letzten Jahre in unserem Lager gemacht wurde.
Antworten

#6
Ehrlich gesagt finde ich die Tournee auch überbewertet, zumindest zur Leistungsbewertung. Im Endeffekt ist es doch auch nichts anderes als vier normale Weltcup-Springen (abgesehen vom KO-Modus), die eben zusammen gewertet werden. Auch nichts anderes als eine Momentaufnahme während der Saison. Ist doch wie in der Bundesliga, abgerechnet wird am Ende. Wer den Gesamtweltcup gewinnt, das hat was.
"Wo ordnen Sie das ein in Ihrer Karriere?" "Ja, irgendwo in der Mitte."
Philipp Lahm, nach dem WM Finale 2014
Antworten

#7
Falsch. Beim Skispringen zählt die Tournee fast mehr als der Gesamtweltcup.
Es wird immer gefragt: "Hat er die Tournee gewonnen und wenn ja, wie oft."
Die 4ST liegt zwar hinter Olympia, aber noch vor WM etc.
Wer als Skispringer den Gesamtweltcup gewonnen hat, aber nie die 4ST, der
hat "gefühlt" nix erreicht.

Wie Ballack. War Mega erfolgreich als Fussballer - hat aber im Grunde auch
"gefühlt" nix erreicht. Sprich kein WM,EM und CL Titel.
„Du verfehlst 100 % der Torschüsse, die du nicht machst.“
- Wayne Gretzky
Antworten

#8
(05.01 2015, 00:58)Cookie Monster schrieb:  Egal wie schlecht es auch um uns stehen mag, bei der Schanzentournee räumen wir Ösis jetzt anscheinend immer ab, egal wer als Nummer 1 inden Wettbewerb geht. Das ist schon faszinierend was da die letzten Jahre in unserem Lager gemacht wurde.

Ist schon geil wie wir bei der 4ST immer abräumen. Die Stimmung in Innsbruck war überragend.
Beim 138m Sprung von Kraft hatte ich Gänshaut und Pipi in den Augen.
„Du verfehlst 100 % der Torschüsse, die du nicht machst.“
- Wayne Gretzky
Antworten

#9
(06.01 2015, 10:28)Fritzitelli schrieb:  Falsch. Beim Skispringen zählt die Tournee fast mehr als der Gesamtweltcup.
Es wird immer gefragt: "Hat er die Tournee gewonnen und wenn ja, wie oft."
Die 4ST liegt zwar hinter Olympia, aber noch vor WM etc.
Wer als Skispringer den Gesamtweltcup gewonnen hat, aber nie die 4ST, der
hat "gefühlt" nix erreicht.

Wie Ballack. War Mega erfolgreich als Fussballer - hat aber im Grunde auch
"gefühlt" nix erreicht. Sprich kein WM,EM und CL Titel.

Richtig. Deswegen wünsch ich mir für den Ammann schon ewig den Tourneesieg. Das wäre einfach ne richtig runde Sache dann. Wink
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten

#10
(06.01 2015, 10:50)Jarou schrieb:  
(06.01 2015, 10:28)Fritzitelli schrieb:  Falsch. Beim Skispringen zählt die Tournee fast mehr als der Gesamtweltcup.
Es wird immer gefragt: "Hat er die Tournee gewonnen und wenn ja, wie oft."
Die 4ST liegt zwar hinter Olympia, aber noch vor WM etc.
Wer als Skispringer den Gesamtweltcup gewonnen hat, aber nie die 4ST, der
hat "gefühlt" nix erreicht.

Wie Ballack. War Mega erfolgreich als Fussballer - hat aber im Grunde auch
"gefühlt" nix erreicht. Sprich kein WM,EM und CL Titel.

Richtig. Deswegen wünsch ich mir für den Ammann schon ewig den Tourneesieg. Das wäre einfach ne richtig runde Sache dann. Wink

Ihm würde ich es auch sehr gönnen.
Oder Kasai - aber der probiert es nä. Jahr wieder und das Jahr darauf und das Jahr............. Smile
„Du verfehlst 100 % der Torschüsse, die du nicht machst.“
- Wayne Gretzky
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste