Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FIFA
#11
Klartext,sehr realer Traum,sind das zufällig Deine eigenen realen Erfahrungen Angel
Dodgy dreas, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit May 2012. Smile
Antworten

#12
Als ob der das wirklich geträumt hätte... Roflmao Aber mir solls egal sein Smile
#Rekordmeister



Antworten

#13
(18.01 2015, 20:06)dreas schrieb:  Klartext,sehr realer Traum,sind das zufällig Deine eigenen realen Erfahrungen Angel

eher Alptraum. Mir wäre lieber weniger Politik und mehr Fussball, sprich normales Trainingslaager statt
Entertainmenttouren für Regime, die in Ihren gesellschaftlichen Vorstellungen noch im Mittelalter stecken.
Antworten

#14
Bitte zurück zum Thema FIFA.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#15
... Spätestens dann wird es nervig, wenn man versucht ein Thema über mehrere Threads zu verteilen
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Antworten

#16
(19.01 2015, 00:59)Klartext schrieb:  
(18.01 2015, 20:06)dreas schrieb:  Klartext,sehr realer Traum,sind das zufällig Deine eigenen realen Erfahrungen Angel

eher Alptraum. Mir wäre lieber weniger Politik und mehr Fussball, sprich normales Trainingslaager statt
Entertainmenttouren für Regime, die in Ihren gesellschaftlichen Vorstellungen noch im Mittelalter stecken.

Solange wir in Ländern leben in denen selber soviel Unrecht geschieht und auch von der Politik getragen wird sollte man nicht immer auf andere zeigen. Aber dafür müsste man mal über den Tellerrand seiner aufgebauten Feindbilder hinaus schauen.
Gedger, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Jun 2012.
Antworten

#17
So schnell ändert sich bei der FIFA nix außer Blatter geht von allein.Ist doch alles korrupt ohne Ende und den Platz an der Sonne gibt niemand freiwillig auf.Er hat doch die Rückendeckung von so vielen "unbedeutenden" so das er immer wieder auf die nötigen Stimmen kommt.Da müsste halt ne "Megabombe" einschlagen um das es Veränderungen gibt.Heist zwar neue Besen kehren gut,aber solange der alte noch Borsten hat braucht man keine Neuen.Es gibt doch zur Genüge Beispiele das da nicht alles in rechten Bahnen läuft.
Dodgy dreas, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit May 2012. Smile
Antworten

#18
''Die FIFA hat für eine wichtige Regeländerung im Fußball gesorgt. Das „Reglement bezüglich Status und Transfers von Spielern: Dritteigentum an wirtschaftlichen Spielerrechten (TPO)“, verbietet die Teilhabe von Investoren an Transferrechten mit sofortiger Wirkung. Heißt: Geldgeber wie Klaus-Michael Kühne beim Hamburger SV können zukünftig nicht mehr an Spielertransfer beteiligt werden.''

http://www.transfermarkt.de/news/view?id=185193
Mein Herz schlägt gleich doppelt Rot-Weiß!!! [Bild: icon_fc_koeln.png] FCB
Antworten

#19
(19.01 2015, 09:12)dreas schrieb:  So schnell ändert sich bei der FIFA nix außer Blatter geht von allein.Ist doch alles korrupt ohne Ende und den Platz an der Sonne gibt niemand freiwillig auf.Er hat doch die Rückendeckung von so vielen "unbedeutenden" so das er immer wieder auf die nötigen Stimmen kommt.Da müsste halt ne "Megabombe" einschlagen um das es Veränderungen gibt.Heist zwar neue Besen kehren gut,aber solange der alte noch Borsten hat braucht man keine Neuen.Es gibt doch zur Genüge Beispiele das da nicht alles in rechten Bahnen läuft.

Man muss halt auch so "kreativ" sein wie Blatter, wenn man was bewirken will. Der Bursche ist schon ausgebufft, baut sich
ein eigenes Imperium und lässt alle anderen wie Hmpelmänner aussehen. Auch das verient Respekt (Aktion der FIFA),
Wie wäre es damit: Mal nachschauen ob es was bei Blatter gibt, das die Gefühle
radikaler Moslems verletzt. Siehe auch: Aldi-Seife mit Moschee - Muslime empören sich über ALDI Seife unter http://www.welt.de/wirtschaft/article136502475/Muslime-empoeren-sich-ueber-Aldi-Seife-mit-Moschee.html-
Also, das dürfte nicht schwer sein, weil diese sich bei allem irgendwie
verletzt fühlen, was hier im Westen geschieht. Schwups, das mal schnell getwittert und
dann abwarten. Dann geht der Punk ab. In der Türkei sowie in allen anderen islamschen Staaten wird wohl Fussballspielen verboten.
Ribbery kann wohl dann auch nicht anders als seine Schuhe an den Nagelzu hängen. Ganze Manschaften können nicht mehr
antreten, weil sich kein Moslem mehr traut irgendwo beim Fussball mitzuspielen. Katar stoppt die WM 2022 und startet dafür
die Weltmeisterschaft im Kamel-Cricket. Ein Alptraum für Blatter, denn die radikalen Moslems sind da völlig humorlos, Fussball hin oder her und Blatter kann so viel strampeln wie er will, es nützt nichts. Da wir sogar der Sadi zum Rowdy.
Wenn er dass dann doch überstehen sollte kann man ihn für den Posten des UN-Generalsekretärs vorschlagen.

Hinweis: Satire kann Ihren Gefühlen schaden, lustig oder gar nicht witzig sein.
Abhilfe: Einach ignorieren.

Tongue
Antworten

#20
Ein Meisterwerk CHRISTLICHER Baukunst übrigens, die Hagia Sophia.

Weiß noch wie wir die mal in Kunst behandelt haben.
Mein Herz schlägt gleich doppelt Rot-Weiß!!! [Bild: icon_fc_koeln.png] FCB
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste