Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Atletico Madrid] Mario Mandzukic
#11
Laut Bild wird der Deal schon morgen bekannt gegeben.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#12
(26.06 2012, 03:37)donyman schrieb:  Mandzukic ist so schlecht nicht, wie ihn hier schon wieder alle machen. er ist mir zwar von seiner spielweise auch noch zu sehr stoßstürmer, aber es macht auf jeden fall mehr sinn als Dzeko. der ist überteuert und bringt nicht mehr als Gomez.
...
Schön, dass Mandzukic für 13 Millionen ein Schnäppchen ist. Eine Pfeife mehr in unserem Team der Mittelklasse von Europa.


Antworten

#13
finde ich auch. 13mio für mandzukic für gustavo
das geld könnte man sich sparen und mal nen knaller holen.
dante, sahq, und starke verstehe ich ja aber mandzukic und martinez...
naja wo andere top leute haben (dortmund) holen wir halt nur mittelmass deswegen
sind und werden wir die nächsten spielzeiten kein meister.
unsere transfers sind ein witz die kaderzusammenstellung ebenfalls obwohl geld da ist
wird daraus nichts gemacht.
dann noch eine saison mit jupp der uns weder bei standarts noch sonstigem besser gemacht hat.
prost malzeit.
da hab ich ja etz schon kein bock mehr auf diese saison.
hätte mir wirklich viel mehr erwartet
Antworten

#14
So, nun ist es fix Undecided
Weiß auch nicht so recht was ich davon halten soll!
Ersatz für Olic und als Backup für Gomez.
Hm, wo bleibt der versprochene Kracher?
English cars are like english girls - always a little wet down stairsBig Grin
Antworten

#15
Wie geil ihr hier immer auf große Namen seid - Unfassbar.
Antworten

#16
(27.06 2012, 12:30)miasanmia schrieb:  Wie geil ihr hier immer auf große Namen seid - Unfassbar.
Was heißt hier geil auf große Namen? Es wurde doch ein Kracher ganz von oben angekündigt, da ist es doch klar dass die Fans darauf warten. Außerdem kann unsere Mannschaft 1-2 "Kracher" sehr gut vertragen, die natürlich ins Konzept passen müssen. Aber wahrscheinlich macht es Dir nichts aus auch die beiden nächsten Jahre wieder hinter den Zecken zu stehen!
English cars are like english girls - always a little wet down stairsBig Grin
Antworten

#17
ich sehe mit Pizarro und Mandzukic anstelle von Petersen und Olic den kader schon deutlich verbessert, auch was die taktischen optionen angeht.
auch Dante wird uns mehr tiefe geben, zumal Boateng dann auch zum ersten back-up für Lahm auf rechts wird. links hinten haben wir Alaba und Contento.

Martinez und Schweini auf der doppel-sechs und Shaq als alternative für Ribery, Müller und Robben. das passt alles. das einzige fragezeichen habe ich noch auf der zehn.
aber Heynckes ist nunmal ein erklärter Kroos-fan. ich glaube das eine jahr sollte man Toni auch noch die chance geben, mal eine saison konstant vorne hinter dem sturm zu spielen.
wenn er sich nicht steigert und torgefährlicher wird, wird ein neuer trainer sowieso ersatz auf der position fordern.

und vielleicht kommt ja doch noch einer.

nur nach namen und mio-transfers zu gieren bringt tatsächlich nichts. lieber mal eine positive überraschung von einem, von dem man es nicht unbedingt erwartet hätte, als einen "königstransfer", der die erwartungen dann kaum erfüllen kann.
hasta la victoria siempre
Antworten

#18
er ist da.. ich bin gespannt

http://www.fcbayern.telekom.de/de/aktuell/news/2012/35504.php
Antworten

#19
Leider kann ich Mandzukic nicht eindeutig beurteilen, bei der EM war er wohl ganz gut, in Wolfsburg ist er mir nie aufgefallen. Frag mich allerdings schon, warum Magath den gehen lässt.
Martinez ist ja noch nicht sicher, oder habe ich was verpasst ? Den sehe ich schon als Verstärkung, aber viel zu teuer, wenn die 40 Mio stimmen. Einen Kracher im Sturm hat man versprochen, allerdings habe ich mich immer gefragt, wofür. Wenn man Gomez halten will hätte ein Dzeko oder sonstwer keinen Sinn gemacht. Ich kaufe doch keine Nummer 2 für 40 Mio EUR. Und ein System mit zwei Stürmern wird es ja wohl nicht mehr geben. Daher halte ich den Transfer von Mandzukic als Backup - oder Ergänzung in einigen Spielen- für nicht so schlecht. Und wenn man jetzt schon den Dortmund - Vergleich zieht: Die haben niemals große Namen gekauft, ein Lewandowski war auch zunächst Barrios-Ersatz oder Ergänzung und hat am Anfang viele Chancen versiebt. Aber in Dortmund hat man an ihm festgehalten. Ich schätze wir hätten den nach einem Jahr verkauft. Wieso hat man letztes Jahr einen Petersen geholt, ohne ihm mal eine Chance zu geben ? Was hat man sich davon erwartet ? Ich verstehe die Transfers der letzten Jahre in den wenigsten Fällen. Wie konnte man Hummels verkaufen ? Der war ein Eigengewächs, hat aber nie eine Chance bekommen. Und jetzt hat er einen solchen Hass auf die Bayern dass er niemals zurückkommen wird. Und er ist der beste Innenverteidiger in Deutschland. Da wird sich der Uli heute noch die Haare raufen wenn er daran zurückdenkt. Wie heissen die anderen grossen Talente aus Südamerika, Dos Santos, Breno, allesamt totale Fehleinkäufe. Man kann von van Gaal halten was man will, aber ohne ihn wären wahrscheinlich Badstuber und Müller auch schon aussortiert. Er hat den jungen Spielern eine Chance gegeben.
So , jetzt habe ich mir mal den Frust von der Seele geschrieben und hoffe, dass wir trotz allem nächstes Jahr die Zecken hinter uns lassen, mit Kracher oder ohne ist mir dabei letztendlich egal. Hauptsache wieder Nummer Eins. Obwohl ich da für nächste Saison trotzdem schwarz sehe, da muss ein neues Konzept und damit ein neuer Trainer her. Aber ich will nicht wieder anfangen zu meckern...
Antworten

#20
Ich glaub´es nicht - jetzt haben die den tatsächlich für 13 Mio geholt! Was soll der im Team. Pizza, Mandzukic - absultute Trostpreise, mit denen gewinnen wir keinen Blumentopf. Aber zwei Stänkerer mehr im Team. Oder glaubt jemand, dass sich die beiden seelenruhig auf die Bank setzen und auf ihren Einsatz warten??? In Wolfsburg und Bremen sind sie froh, diese Störenfriede los zu sein.
Dem Berater von Mandzukic ging es doch nur um die Kohle für seinen mittelmäßigen Schützling. Und Felix war froh, ihn endlich los zu sein. Und unsere haben sich diesen Spieler andrehen lassen. Manchmal ist das für einen alten Bayern Hasen schwer verständlich.
13 Mio - Mladen Petric hätte es für lau gegeben. Und der kann sich wenigstens unfallfrei bewegen, auf die Flügel ausweichen.
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste