Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hamburger SV
#11
Hallo Leute,
als Kind war ich großer HSV-Fan mit Hrubesch,Stein, Hieronimus, Kalz und wie sie alle hießen hatte man auch eine Mannschaft, die den Herren Rummenigge und Breitner noch paroli bieten konnten.

Jetzt aber sehe ich das letzte Urgestein ohne Abstieg aus der BL im freien Fall in die Unterklassen.

Warum halten die so stur an dem Önning fest und investieren nicht noch bis 31.08. in Spieler? Hier muss doch was weltbewegendes passiern um nicht abzusteigen.
Wie seht Ihr das ?

LG Hanna
Antworten

#12
ich bin auch drauf gespannt, ob die Hamburger noch die Kurve kriegen, 14 Gegentore in nur 4 Spielen ist ja nicht wirklich gut....
Antworten

#13
Der Verein bekommt jetzt die Quittung für jahrelanges Chaos-Management (z.B. Bernd Hoffmann) und Fehlwirtschaftung. Der HSV hatte die letzten jahre mit den teuersten Kader in der Bundesliga aber der Ertrag war eigentlich gleich null! Wenn man allein bedenkt wie viele Trainer da die letzten Jahre waren und wieder entlassen wurden bzw. selbst die Flucht ergriffen haben (z.B. Martin Jol).

Ob der HSV heuer noch die Kurve kriegt, vermag ich nicht zu beurteilen. Vielleicht schadet es auch nicht mal eine Spielzeit in der 2. Liga zu verbringen.

Mich hat der HSV nie wirklich interessiert, ich hab nur 1 Herz und das schlägt für den FCB!

Allerdings waren die Duelle zwischen dem FCB und dem HSV in den 80ern schon interessant.
Antworten

#14
ja leider.
ich finde es toll so eine junge mannschaft zu sehn.
auch wenn ich dort fast keinen kenne.
der trainer und der sportdirektor sind mir sehr symphatisch daher hoffe ich
das der hsv es irgendwie noch hinbekommt mit önning!!
Antworten

#15
Ich hoffe, dass da im Umfeld jetzt nicht zu schnell auf die Barrikaden gegangen wird. Der HSV hat gerade erst damit angefangen mit einem notwendigen Schritt, nämlich mit einem Neuanfang. Die Startschwierigkeiten sind normal, erreichen nur aktuell ein blamables Niveau. Trotzdem haben die für mich die Möglichkeit sich wieder zu fangen. Um mehr als den möglichst zeitigen Klassenerhalt kann es in dieser Saison nicht gehen. Man sollte sich zudem dort überlegen nicht nur auf junge Spieler aus der Reserve von Chelsea zu setzen, sondern zusätzlich spätestens im Winter einen erfahrenen BuLi-Spieler zu holen - eine Führungsfigur. Zwar sympathisiere ich nicht mit dem HSV, aber es wäre schade, wenn ein richtiger Weg zu schnell mit personellen Entscheidungen bestraft würde.
Die Fans sollten sich dort (auch wenns extrem schwer ist) bestenfalls erstmal möglichst still halten.
Antworten

#16
naja der HSV gehört in die Bundesliga wie wir, Bremen, Dortmund, Schalke (eigentlich auch Gladbach) und noch ein paar andere.
Und ich persönlich mag den HSV gar nicht, aber Vereine wie Hoffenheim, Augsburg mag ich noch weniger. Und bevor noch irgendn RetortenClub (is mir zwar gerad keiner bekannt welcher das sein könnte, außer RB Leipzig von ganz unten) irgendwann den Platz für den HSV in der 1. Liga einnimmt, behalt ich doch lieber den HSV. weil das sind einfach richtige Traditionsduelle und nicht diese langweiligen Kicks wie gegen Hoffenheim...
Antworten

#17
http://http//www.bild.de/sport/fussball/rodolfo-esteban-cardoso/mittwoch-muss-er-aufhoeren-20277254.bild.html
Na wird da wohl eines Tages ein passender Trainer gefunden? Auffällig das jedes mal wenn der HSV Personal benötigt es eine lange und ausgiebige Suche gibt mit vielen Namen vielen fast sicheren Verpflichtungen und dann doch wider das Nein und die Suche beginnt von vorne.*verrückt*
Irgendwie ist beim HSV der wurm drin, eventuell sollte man mal die Struckturen im Verein überdenken, eventuell wird man dann auch eines Tages auf die Erfolgsspur zurückkeren.
Wie schon so oft gibt dieser Club und seine Führung kein gutes Bild ab, als Trainer würde ich da auch nicht unbedinngt hin gehen wollen.*verrückt*
Bestimmt wir nur vom Aufsichtsrat und auch nur wenn der sich mal einig ist und das kommt ja nicht so häufig vor *verwirrt*

Schade für so einen Verein *wütend**wütend**wütend*
Antworten

#18
Ich würde auf Sergej Barbarez setzen!
Antworten

#19
Ich möcht mal Super Mario als Trainer in der ersten Liga sehen. Aber das ist halt nur ein Wunsch )
Antworten

#20
g24qs03 schrieb:Ich möcht mal Super Mario als Trainer in der ersten Liga sehen. Aber das ist halt nur ein Wunsch )

*lol**lol**lol**lol*

Der würde keine 3 Spiele erleben, dann würde Er von einem SR auf die Tribüne verbannt werden....

Der hat noch Power der JungeDD
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste