Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hamburger SV
(13.05 2018, 10:39)Wembley Nacht schrieb:  
(13.05 2018, 10:36)Jarou schrieb:  Hamburg wird wieder aufsteigen, und damit weiterhin die Mannschaft mit den meisten Bundesligaspielen bleiben. Glaube nicht, dass die länger als eine Saison da unten sitzen.

Halte ich für eine mutige Aussage. Wenns blöd für den HSV läuft, machen die nämlich gar nicht mehr so schnell ein Spiel in der 1. Liga. Mit Köln und vielleicht Wolfsburg hätten Sie schon starke Konkurrenz und wenn man sich die Leistung des HSV im Gesamtbild betrachtet, dann kommt man nicht auf die Idee zu sagen, dass der HSV vor diesen 2 Mannschaften stehen könnte.

Die neue Führung scheint aber vernüntig(er) als die alte zu sein. Und Titz traue ich den wiederaufstieg zu. Spannend wird das erste und zweite Jahr in der BL - das scheint oft ein schwieriger Balanceakt - aber eigentlich sollte Hamburg das schaffen. Na wir werden sehen Wink
Antworten

(14.05 2018, 12:45)Beobachter schrieb:  
(13.05 2018, 10:39)Wembley Nacht schrieb:  
(13.05 2018, 10:36)Jarou schrieb:  Hamburg wird wieder aufsteigen, und damit weiterhin die Mannschaft mit den meisten Bundesligaspielen bleiben. Glaube nicht, dass die länger als eine Saison da unten sitzen.

Halte ich für eine mutige Aussage. Wenns blöd für den HSV läuft, machen die nämlich gar nicht mehr so schnell ein Spiel in der 1. Liga. Mit Köln und vielleicht Wolfsburg hätten Sie schon starke Konkurrenz und wenn man sich die Leistung des HSV im Gesamtbild betrachtet, dann kommt man nicht auf die Idee zu sagen, dass der HSV vor diesen 2 Mannschaften stehen könnte.

Die neue Führung scheint aber vernüntig(er) als die alte zu sein. Und Titz traue ich den wiederaufstieg zu. Spannend wird das erste und zweite Jahr in der BL - das scheint oft ein schwieriger Balanceakt - aber eigentlich sollte Hamburg das schaffen. Na wir werden sehen Wink
Wir reden hier noch immer vom HSV.
Man muss die Leistung des HSVs im Gesamtbild betrachten. Erst als ihr Arsch richtig in Gefahr war, brachten Sie Leistung, genau sowie in den 4 Jahren davor. Dieses Jahr hat es nicht gereicht.

Ich glaube nicht wirklich daran, dass beim HSV Ruhe einkehrt. Jetzt in den ersten paar Wochen und Monaten ist man natürlich noch in der "Pack ma´s Stimmung", aber lass da mal kurz Misserfolg kommen.
Oh Du mein FCB Meine Liebe rot wie Blut und weiß wie Schnee
Antworten

Kann gut sein. Die Entscheidungen der letzten Wochen scheinen mit aber schonmal nachhaltiger als in der Zeit davor (Hollerbach!). Aber klar, wenn sie den Saustall im ZEntrum und Umfeld nicht zusammenhalten können, wird das nichts.
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste