Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
29. Spieltag: 1899 Hoffenheim - FC Bayern München
#21
(17.04 2015, 19:46)gkgyver schrieb:  
(17.04 2015, 19:43)Der Pep 94 schrieb:  Ich denke schon, dass wir gegen Hoppenheim mit unserer verbleibenden "Top-Elf" spielen werden damit alle eingespielt bleiben. Es wird max. eine Veränderung geben: Rode von Beginn an. Und wenn er überzeugt am Dienstag hoffentlich auch, ich mag ihn ^^

Hanna willst du uns eigentlich trollen oder was ist mit deinem Alter ? Wink Ich war mal auf deinem Profil um mich zu vergewissern dass du bei Lieblingsspieler auch Götze gewählt hast ^^

Eingespielt ist eine Sache, überspielt eine andere.
Es wird gar nichts übrig bleiben als ein paar Stammspieler spielen zu lassen, aber es wird sicher die Losung ausgegeben, aufpassen auf Verletzungen, lieber mal zurückziehen. Das hat Sammer ja auch letztes Jahr schon frei zugegeben dass er der Mannschaft vor wichtigen Spielen diesen Rat gibt.
Ich rechne mindestens mit Weiser, Rode, Gaudino und Pizarro.

Ja Rode hat echt mehr Einsatzzeit verdient Klatsch
Euer Neid ist unser Stolz ! fcbjubel
Antworten

#22
Wenn Rode morgen nicht spielt wann dann  Huh
Antworten

#23
Das stimmt, ein "Buffer" wie wir ihn der aktuellen Situation und auch Dienstag brauchen!
Antworten

#24
Der Buffer macht das Siegtor gegen Hoffe. Wink
Mein Herz schlägt gleich doppelt Rot-Weiß!!! [Bild: icon_fc_koeln.png] FCB
Antworten

#25
Egal wer, der Sieg ist süß...............
Antworten

#26
(17.04 2015, 16:55)Cookie Monster schrieb:  Dimi gestern hat sich aber nicht mit Ruhm bekleckert als er Mull eine "Niete" beschimpft hat die mit ihrem Verhalten völlig "behindert" ist.

Da habe ich subjektiv übertrieben, aber nur, weil fast die komplette Welt, einschließlich diesem Forum wieder einmal auf Pep losgegangen ist und ich Mull zum Teil die Schuld gebe, dass sich Benatia verletzt hat. Direkt wurde das Video überall gezeigt und obwohl es eigentlich bekannt ist, dass Mull nur bei CL-Spielen dabei ist (Was sonst? Big Grin), waren viele der Meinung, dass Pep ihn in der Öffentlichkeit dafür Verantwortlich gemacht hat. Das ist aber nie passiert! Pep war einfach nur sauer, weil Mull Benatia grünes Licht gegeben hat und das mal wieder(!) in die Hose gegangen ist. Damit mussten wir in der CL gegen so eine Mannschaft wie Porto mit Dante statt Benatia spielen. Dante ist gut, falls wir defensiv spielen. Falls wir unsere hohes Spiel spielen, dann ist er viel zu langsam und er erkennt auch oft Situationen zu langsam. Die ganzen Aussagen von Pep dienen zum einen zur Motivation für ihn und zum anderen, damit sein Marktwert steigt, denn ein Verkauf wäre in diesem Fall nicht schlecht, aber das ist ein anderes Thema.

(17.04 2015, 19:04)Cookie Monster schrieb:  Oder glaubst du ein Mann wie Usain Bolt wird ausgerechnet nach München kommen nur weil in Amerika grad keiner Lust auf ihn hat ? .

Das ist ein Beispiel, dass man gerne nimmt, wobei es ziemlich irrelevant ist. Usain Bolt wusste, dass er von der deutschen Kamera aufgenommen wird und hat sich einfach an Mull bedankt. Normalerweise kommt sowas wie "I love Germany", obwohl die meisten nichts über Deutschland wissen. Das Problem an diesem Argument ist allerdings, dass Bolt keine große Verletzung hatte. Das war Kleinkram. Ein anderes Beispiel, was oft genommen wird, ist Robben. Die Wahrheit ist allerdings, dass er erst gesund wurde, nachdem er sich von diesem Typen aus Madrid behandeln lässt. Insgesamt muss man folgendes beachten: Mull hat im Allgemeinen weniger Leistungssportler bei sich als andere gute Ärzte. Die Medien, vor Allem die deutschen(!), verblenden oft die Fakten bezüglich Mull. Die Wahrheit ist, dass er international(!) sehr viel Kritik bekommt und die Kritik kommt auch von hochangesehenen Medizinern.

Bei uns geht es nicht um die Anzahl der Verletzungen, denn dafür kann kein Arzt etwas, es geht um fehlerhafte Diagnosen und extrem lange Ausfallzeiten im Vergleich zu Spielern mit ähnlichen Verletzungen bzw. um Einsatz von Spielern, obwohl diese noch nicht fit sind und sich wieder verletzen.

Eine Sache, die aber bislang immer nur vermutet, aber nie einen richtigen Anhaltspunkt hatte ist folgendes:

Bei der PK von Pep ist folgendes passiert: Es kam irgendwie so eine Frage:

"Letzten Endes muss es eine Auseinandersetzung zwischen ihnen Pep und Mull gegeben haben."

Dann hat Hörwick ungefährt folgendes gesagt:

"Nein, Sie waren nicht in Porto, also können Sie das auch nicht beurteilen.."

Das heißt: Es ist wirklich etwas in Porto passiert, so dass Mull dann kein Bock mehr hatte.


Insgesamt wieder der falsche Thread, aber das wollte ich noch loswerden. Viel Glück morgen.
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Antworten

#27
Die Frage ist doch:

Liegt unser Trainer nicht richtig, wenn die bestmögliche medizinische Versorgung immer auf dem Platz ist, so die Forderung?
Bei dem Wert des Kaders würde ich das so sehen, egal ob dies sonst wo usus ist!
Das Bonbon mit dem Filius von Mul hat (natürlich nicht gewirkt).
Antworten

#28
Wieso heißt Hörwicks Aussage "Nein, das können Sie nicht beurteilen" dass es Streit in Porto gab? Die Frage war, es müsse Streit gegeben haben, darauf sagt Hörwick "Nein".
Ganz abgesehen davon dass ich auch glaube dass nach dem Porto Spiel ein paar Worte gefallen sind, lässt sich die Aussagen von MH aber nicht so deuten dass es das definitiv gab.
"Wo ordnen Sie das ein in Ihrer Karriere?" "Ja, irgendwo in der Mitte."
Philipp Lahm, nach dem WM Finale 2014
Antworten

#29
Fakt ist:

1. zu viele verletzte Spieler
2. Pep wollte keine neuen Spieler zu Saisonbeginn, falsch?
3. Verletzungen aufgrund von falschen Behandlungen?
4. wenn ja, Bündelung von Behandlungen mit neuem Team?
5. Wenn keine Auffälligkeiten, Überlegung Kadervergrößerung, gerade nach WM Tunieren?
Antworten

#30
(17.04 2015, 21:48)gkgyver schrieb:  Wieso heißt Hörwicks Aussage "Nein, das können Sie nicht beurteilen" dass es Streit in Porto gab? Die Frage war, es müsse Streit gegeben haben, darauf sagt Hörwick "Nein".
Ganz abgesehen davon dass ich auch glaube dass nach dem Porto Spiel ein paar Worte gefallen sind, lässt sich die Aussagen von MH aber nicht so deuten dass es das definitiv gab.

Okay, nochmal ungefähr die Worte:

Reporter: "Was ist passiert zwischen Ihnen und Doktor Müller-Wohlfahrt..."

Pep: "Garnichts."

Reporter: "Er hat aber gesagt, dass er verantwortlich gemacht wurde für die Niederlage."

Hörwick: "Ich darf Sie bitten, Sie waren nicht in Porto dabei... "


Ist das nicht eindeutig?
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  12. Spieltag: FC Bayern München - TSG 1899 Hoffenheim Dennis 106 50.939 24.11 2014, 15:06
Letzter Beitrag: Hanna von und zu Bach

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste