Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
wer erklärt mir, warum wieder (Krieger) Müller raus und (Daytripper) Götze rein
#11
(06.05 2015, 22:14)sepp schrieb:  wo hat denn der Müller Muskeln Big Grin

ne passt schon  - man steckt eh nicht drin - selber hätt ich wohl eher den Basti oder Fippsi raus. Müller kugelt doch in der letzten Minuten noch ein Stolpertor rein . . .

eh Wurscht - es ist vorbei - zumindest für heute Abend - aber ich hab trotzdem Hoffnung aufs Heimspiel

So richtig Hoffnung ?? Hatte ich schon nach dem 2:0 dann nicht mehr. Wäre schon Traumergebnis für Barca gewesen, da sie auswärts auch immer wenigstens mal selbst ein Tor schießen. Bei dem Sturm, was da an zuspielen aus der Mittelreihe kommt. Und nach dem 3:0 ist es aus meiner Sicht erst Recht vorbei. Wir haben keine realistische Chance in unserer Situation wie das Halbfinale. Unter diesen Umständen ist unsere ganze Saison in Meisterschaft, Pokal und CL gelungen. Mehr ist momentan nicht drin. Hoffe auf gute Einkäufe für die nächste Saison.
" Wenn du hast 35 Punkte hinten ... psst ... ist besser "  ( Zitat Pep )
" Endschuldiche "  ( Aussage Lothar )
 

#12
(06.05 2015, 22:27)jaichdenke schrieb:  
(06.05 2015, 22:23)wauzzz schrieb:  
(06.05 2015, 22:12)Cookie Monster schrieb:  Müller mit Muskelproblemen raus, deshalb...

Ich bin doch nicht blind!
Wechsel aufgrund Marktwererhaltigung, kotzen ist erlaubt!

Du bist vor allem eines: alkoholisiert oder einfach nicht fähig, klar zu denken. Auch im Verlieren steckt wahre Größe, nämlich dass man sowas mal neidlos anerkennt und dann nicht sofort jeden Spieler attackiert. Fans wie du sind der Grund dafür, wieso ich mich manchmal als Bayernfan echt schämen muss. Ich bin weit weg davon, alles schön zu reden, aber die eigenen Spieler unmittelbar nach einer Niederlage angreifen? Das ist Kiddie-Verhalten 


Und Götze Fan, was kommt jetzt, sachlich Mitteilungen von nördlich des Mains?

#13
wie oft wird den der satz noch zitiert."Müller soll man nicht auswechseln".
soviel hat er auch nicht gezeigt und nur drauf hoffen das er mal eine aktion hat kann auch nicht die lösung sein.wenn man einen götze gegen einen müller nicht mehr einwechslen darf dann fehlts weiter.

#14
(06.05 2015, 23:02)FC BAYERN bis zum umfallen schrieb:  wie oft wird den der satz noch zitiert."Müller soll man nicht auswechseln".
soviel hat er auch nicht gezeigt und nur drauf hoffen das er mal eine aktion hat kann auch nicht die lösung sein.wenn man einen götze gegen einen müller nicht mehr einwechslen darf dann fehlts weiter.


Da hst Du recht, aber Mario MUSS auch mal zeigen, wenn er das Vetrauen bekommt!

#15
(06.05 2015, 22:17)jaichdenke schrieb:  Denkst du das war die entscheidende Szene? Meine Güte 

Es war zumindest eine Szene, die uns nun 0,5 Promille Chancen auf ein Weiterkommen eröffnet.

#16
Ist mir auch neu, dass ein Nutzer hier gesiezt werden möchte. Big Grin

Aber kann man diesen Thread nicht in den Guardiola-Thread verschieben? Ist sinnvoller.

Zu der Auswechslung kann ich nur sagen, dass Pep wahrscheinlich seine Gründe/Pläne dafür gehabt hat. Müsste man ihn auf einer PK fragen. Sollten es tatsächlich Muskelprobleme gewesen sein, ist das Thema eh erledigt.
#Rekordmeister




#17
(07.05 2015, 08:23)Munich schrieb:  Ist mir auch neu, dass ein Nutzer hier gesiezt werden möchte. Big Grin

Aber kann man diesen Thread nicht in den Guardiola-Thread verschieben? Ist sinnvoller.

Zu der Auswechslung kann ich nur sagen, dass Pep wahrscheinlich seine Gründe/Pläne dafür gehabt hat. Müsste man ihn auf einer PK fragen. Sollten es tatsächlich Muskelprobleme gewesen sein, ist das Thema eh erledigt.

Müller hat doch über weite Strecken nichts zu Stande gebracht? Liegt nicht an ihm, und es hätte gestern in dieser Situation auch nicht an Götze gelegen. Wir haben vorne meist 1 gegen mindestens 3 gespielt, welcher Stürmer oder Offensivspieler soll sich da durchsetzten?
Wenn ich nachts nicht schlafen kann, liegt es immer nur daran...
...dass du mich wach hälst, die ganze Zeit...
Bayern München für die Ewigkeit !Confusedchal:

#18
Müller ist aber IMMER für ein Tor gut, auch wenn man ihn davor fast gar nicht wahrgenommen hat. Bei Götze sieht das anders aus. Der trifft nur wenn er Platz hat. Wenn er den nicht hat, spielt er ängstlich zu einem Teamkollegen ab, anstatt mal zu versuchen sich durchzusetzen.
#Rekordmeister



 Es bedanken sich: DerKölner

#19
(07.05 2015, 08:43)Munich schrieb:  Müller ist aber IMMER für ein Tor gut, auch wenn man ihn davor fast gar nicht wahrgenommen hat. Bei Götze sieht das anders aus. Der trifft nur wenn er Platz hat. Wenn er den nicht hat, spielt er ängstlich zu einem Teamkollegen ab, anstatt mal zu versuchen sich durchzusetzen.

Naja dafür hätte man auch mal vor das Tor kommen müssen. Bestes Beispiel ist doch die Aktion vor dem 3:0, da steht man fast mit der kompletten Mannschaft vor Barcas Strafraum, und jeder schiebt die Verantwortung zum Nächsten. Anstatt mal einen Schuß aufs Tor abzugeben, eine Flanke reinzubringen? Nein lieber nochmal querschieben, bis man den Ball verliert.
Wenn ich nachts nicht schlafen kann, liegt es immer nur daran...
...dass du mich wach hälst, die ganze Zeit...
Bayern München für die Ewigkeit !Confusedchal:

#20
Ja das stimmt, da hatte keiner die Eier mal aufs Tor zu schießen, aus Angst dass der Ball irgendwie beim Gegner landet und daraus ein Konter entsteht. Trotzdem hätte ich Müller draufgelassen, sofern er fit ist.
#Rekordmeister






Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste