Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
32. Spieltag: FC Bayern München gegen FC Augsburg
#11
(07.05 2015, 09:35)Jarou schrieb:  
(07.05 2015, 09:32)Dimi schrieb:  Jetzt wird schon auf Konkurrenz gehofft. Ihr seid einfach peinlich. Mit Robbery und Alaba wäre das Spiel gestern nicht so ausgegangen. Wacht mal auf. 

Mal ganz abgesehen von der Meinung, dass ihr Konkurrenz sportlich brauchen würdet:
Findest du Konkurrenz blöd?

Nein, aber wir sind einfach auf einem anderen Level seit Pep. Das muss der Rest der Liga erstmal schaffen. Uns juckt national auch der Ausfall von 7-8 Stammspielern nicht. Das müssen wir nun international hinkriegen mit qualitativ noch besserem Kader in der Breite. Unsere Konkurrenz ist nur international zu finden. Ziel ist es unseren Namen international zu stabilisieren und mit erneutem Halbfinale in der CL haben wir es wieder geschafft. Wir sind weiterhin Top 4.
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!

#12
(07.05 2015, 09:37)Cookie Monster schrieb:  
(07.05 2015, 09:32)Dimi schrieb:  Jetzt wird schon auf Konkurrenz gehofft. Ihr seid einfach peinlich. Mit Robbery und Alaba wäre das Spiel gestern nicht so ausgegangen. Wacht mal auf. 

Erklär mir mal bitte was daran peinlich sein soll. Man könnte genauso gut sagen, dass der Auftritt gestern (wiedermal) peinlich war. Ja hoffentlich erwache ich bald aus dem Albtraum !

Bleib mal auf dem Teppich, wir haben das Spiel gegen die momentan wohl stärkste Mannschaft Europas in knapp 20 Minuten verloren. Was daran peinlich sein soll, vor Allem mit dem Kader, weiß ich nicht...
Konkurrenz könnte uns nicht schaden, da habt ihr wohl recht, dann ist es aber auch die Aufgabe der Konkurrenz, wirtschaftlich und sportlich besser zu arbeiten. Vielleicht gelingt das ja beim BVB nach dem wohl bevorstehenden Umbruch.
Wenn ich nachts nicht schlafen kann, liegt es immer nur daran...
...dass du mich wach hälst, die ganze Zeit...
Bayern München für die Ewigkeit !Confusedchal:

#13
(07.05 2015, 09:37)Cookie Monster schrieb:  
(07.05 2015, 09:32)Dimi schrieb:  Jetzt wird schon auf Konkurrenz gehofft. Ihr seid einfach peinlich. Mit Robbery und Alaba wäre das Spiel gestern nicht so ausgegangen. Wacht mal auf. 

Erklär mir mal bitte was daran peinlich sein soll. Man könnte genauso gut sagen, dass der Auftritt gestern (wiedermal) peinlich war. Ja hoffentlich erwache ich bald aus dem Albtraum !

Der Auftritt gestern war nicht ansatzweise peinlich. 
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!

#14
(07.05 2015, 09:43)rene_b31s schrieb:  
(07.05 2015, 09:37)Cookie Monster schrieb:  
(07.05 2015, 09:32)Dimi schrieb:  Jetzt wird schon auf Konkurrenz gehofft. Ihr seid einfach peinlich. Mit Robbery und Alaba wäre das Spiel gestern nicht so ausgegangen. Wacht mal auf. 

Erklär mir mal bitte was daran peinlich sein soll. Man könnte genauso gut sagen, dass der Auftritt gestern (wiedermal) peinlich war. Ja hoffentlich erwache ich bald aus dem Albtraum !

Bleib mal auf dem Teppich, wir haben das Spiel gegen die momentan wohl stärkste Mannschaft Europas in knapp 20 Minuten verloren. Was daran peinlich sein soll, vor Allem mit dem Kader, weiß ich nicht...
Konkurrenz könnte uns nicht schaden, da habt ihr wohl recht, dann ist es aber auch die Aufgabe der Konkurrenz, wirtschaftlich und sportlich besser zu arbeiten. Vielleicht gelingt das ja beim BVB nach dem wohl bevorstehenden Umbruch.
Das war lediglich eine emotionale Reaktion auf Dimis Beitrag, der uns hier offensichtlich als peinlich erachtet.

Und man hat das Spiel nicht in 20 Minuten verloren, man hatte nur eine einzige Chance und Barca unzählige. Das ist für mich Verklärung der Tatsachen wenn man behauptet, dass man einzig und alleine wegen der letzten 13 Minuten verloren hat. Dass Barca das Tor schießen wird war von der 1. Minute an nur eine Frage der Zeit. Neuer musste uns 3 mal den Arsch in Halbzeit 1 retten, alleine damit ist schon alles gesagt.
 Es bedanken sich: davidpollar

#15
Ich denke auch mit Alaba und Robbery würden wir gegen dieses Barcelona kein Land sehen . Die sind einfach zu stark . Is gut , muss man anerkennen.
Nächste Saison greifen wir wieder neu an und dann gibt's Payback für Real und Barca !!

#16
Jaja, der Dimi, in Pep wie trust und wenn Thiago erstmal wieder auf dem Platz steht.....sorry, hat man ja gesehen.
da gibt es noch ganz viele andere Faktoren.

Peinlich fand ich es auch nicht, wenngleich die Häme schon wieder gewaltig ist.

Nur: Zum wiederholten Mal hat man ein Spiel hergeschenkt, war man nicht zu 100 % konzentriert über 90 Minuten, taucht ein Schweinsteiger ab, der sich auch mal wieder äußern könnte. Thiago und Lahm waren grottig, was auch auf lange Verletzungen zurück zu führen ist. Lewa hing wie Müller in der Luft.
Alonoso fand ich stark.

Nur diese permanenten Nachlässigkeiten, das kann doch allmählöich nicht mehr wahr sein.

Und ausserdem: Die Nummer mit Müller Wohlfahrt zeigt, dass einiges in der Führungsebene nicht läuft. Die Außendarstellung war katatstrophal, die Äußeruzngen von KHR werden zunehmend unerträglich und dieses merkwürdige Dauergrinsen von Dreßen kann ich nicht einordnen.
Mir fehlt die Seele, mir fehlt Uli Hoeneß. Bei all seinen Fehlern. Aber mit ihm an Bord hätte ich grad mehr Vertrauen, dass die richtigen Schlüsse gezogen werden.

Und Guardiola hat sich jetzt nach der Saison zu erklären, entweder er verlängert oder er geht. Ein erforderlicher Umbau geht nicht mal eben so. Da brauchst Du auf der Trainerbank Konstanz. Gerne mit pep, aber wenn er lieber zu den Scheichs will, bitte.
Der Weg von bayern war bisher auch immer, selbst Weltstars zu formen. Robben wurde erst bei Bayern dazu, ebenso Ribery, auch wenn natürlich die Anlagen da waren.
Ich hoffe der Reschke hat noch ein paar Namen, die hier noch nicht rumgeistern. Man City wäre für Pep ja leicht. Da holt man sich dann die nächste Weltauswahl und Pep hat 22 Super super super Spieler.
Aber von pep erwarte ich in München mehr, nämlich dass es ihm zB auch gelingt einen Götze in die Spur zu bringen. Die Fähigkeiten hat der Junge.
Wenn Pep dazu nicht in der Lage ist, ist er vielleicht der falsche Trainer für den FC Bayern.

Ach ja, und wenn wir mit Alaba und Robbery auch keine Chance gegen Barca hätten, dann gute Nacht. Das wäre ein Armutszeugnis für die kommenden Jahre. Denn wer soll es denn bitte dann richten?
Porsche, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit May 2012.
 Es bedanken sich: wauzzz

#17
(07.05 2015, 09:42)Dimi schrieb:  
(07.05 2015, 09:35)Jarou schrieb:  
(07.05 2015, 09:32)Dimi schrieb:  Jetzt wird schon auf Konkurrenz gehofft. Ihr seid einfach peinlich. Mit Robbery und Alaba wäre das Spiel gestern nicht so ausgegangen. Wacht mal auf. 

Mal ganz abgesehen von der Meinung, dass ihr Konkurrenz sportlich brauchen würdet:
Findest du Konkurrenz blöd?

Nein, aber wir sind einfach auf einem anderen Level seit Pep. Das muss der Rest der Liga erstmal schaffen. Uns juckt national auch der Ausfall von 7-8 Stammspielern nicht. Das müssen wir nun international hinkriegen mit qualitativ noch besserem Kader in der Breite. Unsere Konkurrenz ist nur international zu finden. Ziel ist es unseren Namen international zu stabilisieren und mit erneutem Halbfinale in der CL haben wir es wieder geschafft. Wir sind weiterhin Top 4.

Sind wir das? Ja wir punkten konstanter als noch 2012 und es gibt kein Dortmund ,dass die Liga konstaNT aufmischt. Nur auf Grund dieser beiden Umstände werden wir gefahrlos Meister  . Dies sagt aber nix über das maximale Leistungsvermögen aus.

2012 wurde uns in pokal und Meisterschaft von einem furios aufspielenden bvb der Rang abgelaufen mit dem minushöhepunkt der abschlachtung im pokalfinale  ..  (abschlachten lassen wir uns aber auch heuer unter pep noch oft genug.)

Auf der anderen Seite haben wir aber auch ein real madrid im halbfinale völlig verdient ausgeschaltet (die waren damals übrigens in ähnlicher Verfassung wie barca heuer) und dann gegen Chelsea sehr sehr sehr unglücklich verloren (das Halbfinale letzte Woche gegen Dortmund war ein witz dagegen )

Von dem paradejahr 2013 will ich garnicht erst anfangen zu reden ..Im Vergleich zu  2013  waren wir letztes jahr wenn man das maximale Leistungsvermögen als Maßstab nimmt 1-2 Klassen schwächer.

und weil ich ein netter bursche bin, bewerte ich  das maximale leistungsvermögen  diese Saison nicht aufgrund der vielen Ausfälle und widrigkeiten. (Befürchte aber,dass es trotzdem  nicht viel anders gekommen wäre)

Also wie kann man zu der Ansicht kommen,dass wir seit Pep auf ein anderes Level gekommen sinD?  Das einzige Argument dafür ist, dass wir gegen Fallobst keine Punkte liegen lassen (auch hier wieder Stichwort maximales leistungsvermögen)
Empty your mind, be formless,shapeless like water. If you put water into a cup it becomes the cup. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put it in a teapot it becomes the teapot. Now, water can flow or it can crash. Be water my friend.
 Es bedanken sich: sepp , DerKölner

#18
Die letzten Einträge haben aber nix mit meinem Thema zu tun - oder?

#19
(07.05 2015, 10:37)Porsche schrieb:  Nur: Zum wiederholten Mal hat man ein Spiel hergeschenkt, war man nicht zu 100 % konzentriert über 90 Minuten, taucht ein Schweinsteiger ab, der sich auch mal wieder äußern könnte. Thiago und Lahm waren grottig, was auch auf lange Verletzungen zurück zu führen ist. Lewa hing wie Müller in der Luft.
Alonoso fand ich stark.

Nur diese permanenten Nachlässigkeiten, das kann doch allmählöich nicht mehr wahr sein.

Und ausserdem: Die Nummer mit Müller Wohlfahrt zeigt, dass einiges in der Führungsebene nicht läuft. Die Außendarstellung war katatstrophal, die Äußeruzngen von KHR werden zunehmend unerträglich und dieses merkwürdige Dauergrinsen von Dreßen kann ich nicht einordnen.
Mir fehlt die Seele, mir fehlt Uli Hoeneß. Bei all seinen Fehlern. Aber mit ihm an Bord hätte ich grad mehr Vertrauen, dass die richtigen Schlüsse gezogen werden.

Und Guardiola hat sich jetzt nach der Saison zu erklären, entweder er verlängert oder er geht. Ein erforderlicher Umbau geht nicht mal eben so. Da brauchst Du auf der Trainerbank Konstanz. Gerne mit pep, aber wenn er lieber zu den Scheichs will, bitte.
Der Weg von bayern war bisher auch immer, selbst Weltstars zu formen. Robben wurde erst bei Bayern dazu, ebenso Ribery, auch wenn natürlich die Anlagen da waren.
Ich hoffe der Reschke hat noch ein paar Namen, die hier noch nicht rumgeistern. Man City wäre für Pep ja leicht. Da holt man sich dann die nächste Weltauswahl und Pep hat 22 Super super super Spieler.
Aber von pep erwarte ich in München mehr, nämlich dass es ihm zB auch gelingt einen Götze in die Spur zu bringen. Die Fähigkeiten hat der Junge.
Wenn Pep dazu nicht in der Lage ist, ist er vielleicht der falsche Trainer für den FC Bayern.

Ach ja, und wenn wir mit Alaba und Robbery auch keine Chance gegen Barca hätten, dann gute Nacht. Das wäre ein Armutszeugnis für die kommenden Jahre. Denn wer soll es denn bitte dann richten?

Du sprichst große Worte gelassen aus, insbesondere was den Mister FCB angeht, denn man leider nur noch beim Basketball sieht!

#20
(07.05 2015, 10:04)GoaaaaLLL schrieb:  Ich denke auch mit Alaba  und Robbery  würden wir gegen dieses Barcelona kein Land sehen . Die sind einfach zu stark . Is gut , muss man anerkennen.
Nächste Saison greifen wir wieder neu an und dann gibt's Payback für Real und Barca !!

Ich bin auch der Meinung, dass es nicht viel geändert hätte. Wir standen hinten teilweise mit 2 Ketten drinnen, dennoch kamen Suarez, Messi und Neymar immer wieder durch. Das einzige was besser gewesen wäre ist das Offensivspiel, die Offensive von Barca kannst du aber anscheinend mit keiner Defensive der Welt stoppen. Was braucht man wenn nichteinmal ein Mittelfeld aus Lahm ,Schweinsteiger und Alonso und hinten Benatia und Boateng gegen MSN die Tore/Großchancen verhinden können ? Solche Defensivspieler hat kein anderes Team der Welt. Der Satz "Defensive gewinnt Meisterschaften" scheint auf der Kippe zu stehen.



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  15. Spieltag: FC Augsburg - FC Bayern München Dennis 67 29.849 14.12 2014, 14:03
Letzter Beitrag: DerKölner

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste