Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pyrotechnik im Stadion
#11
(05.09 2015, 12:20)vayacontoz schrieb:  pyrotechnik wird meistens ja nur im stehblock bzw. gästeblock gezunden und wer da kinder hineinnimmt hat für mich sowieso einen an der waffel.
das sind stimmungsblocks wo es zu sichtbehinderungen, gedrängel und eben auch zu pyro kommt.
holt euch sitzplätze auf der haupttribüne, dann habt ihr solche probleme nicht.

[Bild: pyro_doppel.gif][Bild: pyro_doppel.gif][Bild: pyro_doppel.gif][Bild: pyro_doppel.gif][Bild: pyro_doppel.gif]









 

Sorry,aber das ist der mit Abstand dümmste Beitrag, den ich hier bisher gelesen habe.
Das es im Fanblock eng ist und beim Stimmung machen mal kleine Rempeleien geben kann, akzeptiert, das gehört dazu.
Aber für diesen Pyroscheiss gibt es eine Rechtfertigung, da hat jaichdenke komplett recht.
Wenn es nur die treffen würde, die diesen Blödsinn verursachen, wäre ich solange dafür, bis es den letzten dieser Idioten erwischt hat, leider trifft es jedoch meist Unbeteiligte
Von daher SEK rein,diese Leute rausholen, abstrafen und danach nie wieder in ein Fussballstadion lassen,alles andere hilft nicht.
Antworten

#12
Mir geht dieser verdammte Sicherheitswahn der Liga auf den Sack. Pyro gehört in den Block, solange es kontrolliert abgebrannt wird und nicht rumgeworfen wird. Kinder gehören für mich sowieso nicht in den Ultrabereich.
#Rekordmeister



Antworten

#13
http://m.welt.de/sport/fussball/article111899208/Pyrotechnik-zerstoerte-das-Leben-dieses-Mannes.html

http://waz.m.derwesten.de/dw/staedte/duisburg/wie-gefaehrlich-die-pyrotechnik-der-fussball-fans-wirklich-ist-id6503761.html?service=mobile

http://m.spiegel.de/sport/fussball/a-680746.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

http://m.spox.com/de/sport/fussball/1302/News/jugendlicher-in-bolivien-durch-feuerwerkskoerper-getoetet-partie-san-jose-sao-paulo.html?itwdist=1226073

http://www.sueddeutsche.de/sport/schwer-verletzter-h-fan-knalleffekt-gegen-die-pyro-anhaenger-1.1874404

#sicherheitswahn

#selbstschuld
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#14
Meine Gedanken hierzu:

1. An Silvester dürfen sich Bürger in den Innenstädten die Raketen unkontrolliert um die Ohren schießen und da gilt es als Spaß und niemand spricht im Zusammenhang mit den tausenden Verletzten und auch immer wieder Toten über ein mögliches Verbot .

2. Wenn man das Verbot in den Stadien wirklich durchsetzen möchte, dann muss jeder, der einen Böller oder Rakete zündet genauso verfolgt werden, wie jemand, der ein Feuerzeug wirft und einen Schiedsrichter trifft. Strafverfolgung und Stadionverbot würden dann Wirkung zeigen.

3. Eine mögliche Lösung wäre, einen Bereich für diese Pyrotechnik zu schaffen, wo es dann erlaubt ist und evtl. auch besser beobachtet werden kann von den Ordnungshütern.

4. Im Veranstaltungsbereich muss Pyrotechnik immer angemeldet werden und dementsprechende Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden (Anwesenheit der Feuerwehr und ausgebildeter Pyrotechniker). Hier darf natürlich nicht mit zweierlei Maß gemessen werden. Wenn eine Band das auf einer Bühne (auch Freiluft) nicht machen darf ohne Genehmigung, dann auch kein Zuschauer in einem Fußballstadion ohne Genehmigung.

5. Alkohol und vermutlich relativ gefährliche Technik passen nicht zusammen. Der Konsum von Bier und anderen alkoholischen Getränken gehört für die meisten Fußballfans wohl dazu.

Wie gesagt: Nur ein paar Gedanken hierzu ohne eine Wertung zu beabsichtigen.
Antworten

#15
Also ich weiß aus dem Unterhaltungsbereich was da für Sicherheitsauflagen gelten und die Leute, die das betreuen, mit denen ich gesprochen habe, halten das nicht für übermäßige Vorsicht. Einfach zu sagen, wer das nicht will, soll weg bleiben, ist m.E. etwas zu einfach gedacht, schließlich geht es um ein Fußballspiel, das man sehen, eine Mannschaft die man Supporten möchte und nicht in erster Linie um ein 'Feuerwerk' von dem man auch wegbleiben kann. Ich bin nicht grundsätzlich gegen Pyro kann mich auch noch gut an Zeiten erinnern wo es heftiger war - für mich käme das aber nur in gesonderten, gesicherten Bereichen in Frage. Unter Aufsicht der Feuerwehr oder sonstigem. Kontrolliert und nicht unkontrolliert.
Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Antworten

#16


#Rekordmeister



Antworten

#17
Pyro ist so schon einfach scheiße. Und dann noch damit in die Blöcke werfen.

http://www.bild.de/regional/chemnitz/randale/pyro-krawall-im-sachsenpokal-finale-45766898.bild.html
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#18
Bayern auf Platz 2 in Sachen Strafzahlungen in der letzten Saison.

https://www.ran.de/fussball/bundesliga/bildergalerien/fehlverhalten-so-viel-musste-die-bundesliga-klubs-fuer-ihre-fans-2017-18-zahlen?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_term=social_post&utm_campaign=ransport&utm_content=20180612_fehlverhalten-so-viel-musste-die-bundesliga-klubs-fuer-ihre-fans-2017-18-zahlen
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten
 Es bedanken sich: Boeschner

#19
(13.06 2018, 09:48)Jano schrieb:  Bayern auf Platz 2 in Sachen Strafzahlungen in der letzten Saison.

https://www.ran.de/fussball/bundesliga/bildergalerien/fehlverhalten-so-viel-musste-die-bundesliga-klubs-fuer-ihre-fans-2017-18-zahlen?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_term=social_post&utm_campaign=ransport&utm_content=20180612_fehlverhalten-so-viel-musste-die-bundesliga-klubs-fuer-ihre-fans-2017-18-zahlen

Tja, soviel zu wir hätten nur Erfolgsfans.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste