Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DFB: Schottland - Deutschland
#21
Ich glaube Can hat Entwicklungspotenzial und ist sehr wohl in der Lage gute Leistungen zu bringen. Jogi glaubt eindeutig daran und wird an ihm und seiner Position festhalten.
Klar, Can hatte keinen guten Tag, aber wen willst du denn sonst hinten rechts - nach Lahms Rücktritt - aufstellen? Durm, Mustafi, Großkreutz? Dann lieber Can.

Zu Özil beziehe ich klar Stellung: Wenn er spielt, dann bitte zentral und nicht über LA.
Hoffe das Reus jetzt mal verletzungsfrei bleibt und zu alter Leistungsstärke findet, dann verschenken wir die LA nicht mit Özil.
Antworten

#22
(08.09 2015, 08:49)IcedSoul schrieb:  Ich glaube Can hat Entwicklungspotenzial und ist sehr wohl in der Lage gute Leistungen zu bringen. Jogi glaubt eindeutig daran und wird an ihm und seiner Position festhalten.
Klar, Can hatte keinen guten Tag, aber wen willst du denn sonst hinten rechts - nach Lahms Rücktritt - aufstellen? Durm, Mustafi, Großkreutz? Dann lieber Can.

Zu Özil beziehe ich klar Stellung: Wenn er spielt, dann bitte zentral und nicht über LA.
Hoffe das Reus jetzt mal verletzungsfrei bleibt und zu alter Leistungsstärke findet, dann verschenken wir die LA nicht mit Özil.

Definitiv, wenn schon Özil, dann zentral. Wenn ich da an 2010 denke, da hätte der Mann den WM-Titel verdient gehabt...

Bzgl RV einfach mal die nächsten Buli-Spiele abwarten, Ginter wird die nächste Zeit weiterhin RV sein. Wenn es da klappt ist er eine Alternative.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten

#23
(08.09 2015, 08:53)Jarou schrieb:  
(08.09 2015, 08:49)IcedSoul schrieb:  Ich glaube Can hat Entwicklungspotenzial und ist sehr wohl in der Lage gute Leistungen zu bringen. Jogi glaubt eindeutig daran und wird an ihm und seiner Position festhalten.
Klar, Can hatte keinen guten Tag, aber wen willst du denn sonst hinten rechts - nach Lahms Rücktritt - aufstellen? Durm, Mustafi, Großkreutz? Dann lieber Can.

Zu Özil beziehe ich klar Stellung: Wenn er spielt, dann bitte zentral und nicht über LA.
Hoffe das Reus jetzt mal verletzungsfrei bleibt und zu alter Leistungsstärke findet, dann verschenken wir die LA nicht mit Özil.

Definitiv, wenn schon Özil, dann zentral. Wenn ich da an 2010 denke, da hätte der Mann den WM-Titel verdient gehabt...

Bzgl RV einfach mal die nächsten Buli-Spiele abwarten, Ginter wird die nächste Zeit weiterhin RV sein. Wenn es da klappt ist er eine Alternative.

Ginter in der Nationalmannschaft kann nicht dein Ernst sein...
Dann muss Boateng noch mehr Fehler anderer ausbügeln ..
Triple 2017 Bayern München


~ FC Barcelona Experte ~

CATALUNYA is NOT spain

"So you wanna be a gangsta , all that shit ..."
Antworten

#24
(08.09 2015, 08:58)Elber2001 schrieb:  
(08.09 2015, 08:53)Jarou schrieb:  
(08.09 2015, 08:49)IcedSoul schrieb:  Ich glaube Can hat Entwicklungspotenzial und ist sehr wohl in der Lage gute Leistungen zu bringen. Jogi glaubt eindeutig daran und wird an ihm und seiner Position festhalten.
Klar, Can hatte keinen guten Tag, aber wen willst du denn sonst hinten rechts - nach Lahms Rücktritt - aufstellen? Durm, Mustafi, Großkreutz? Dann lieber Can.

Zu Özil beziehe ich klar Stellung: Wenn er spielt, dann bitte zentral und nicht über LA.
Hoffe das Reus jetzt mal verletzungsfrei bleibt und zu alter Leistungsstärke findet, dann verschenken wir die LA nicht mit Özil.

Definitiv, wenn schon Özil, dann zentral. Wenn ich da an 2010 denke, da hätte der Mann den WM-Titel verdient gehabt...

Bzgl RV einfach mal die nächsten Buli-Spiele abwarten, Ginter wird die nächste Zeit weiterhin RV sein. Wenn es da klappt ist er eine Alternative.

Ginter in der Nationalmannschaft kann nicht dein Ernst sein...
Dann muss Boateng noch mehr Fehler anderer ausbügeln ..

Wart doch mal ab wie sich der Junge entwickelt und mark my words Wink. Und auch wenn es sonst keiner hören will, falls Schmelzer seine Form bestätigt ist auch der wieder ein Kandidat.

Der deutsche Steven Gerrard jedenfalls ist Aussen nicht gerade überzeugend. Nicht spritzig genug für meinen Geschmack.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten

#25
(08.09 2015, 09:09)Jarou schrieb:  
(08.09 2015, 08:58)Elber2001 schrieb:  
(08.09 2015, 08:53)Jarou schrieb:  
(08.09 2015, 08:49)IcedSoul schrieb:  Ich glaube Can hat Entwicklungspotenzial und ist sehr wohl in der Lage gute Leistungen zu bringen. Jogi glaubt eindeutig daran und wird an ihm und seiner Position festhalten.
Klar, Can hatte keinen guten Tag, aber wen willst du denn sonst hinten rechts - nach Lahms Rücktritt - aufstellen? Durm, Mustafi, Großkreutz? Dann lieber Can.

Zu Özil beziehe ich klar Stellung: Wenn er spielt, dann bitte zentral und nicht über LA.
Hoffe das Reus jetzt mal verletzungsfrei bleibt und zu alter Leistungsstärke findet, dann verschenken wir die LA nicht mit Özil.

Definitiv, wenn schon Özil, dann zentral. Wenn ich da an 2010 denke, da hätte der Mann den WM-Titel verdient gehabt...

Bzgl RV einfach mal die nächsten Buli-Spiele abwarten, Ginter wird die nächste Zeit weiterhin RV sein. Wenn es da klappt ist er eine Alternative.

Ginter in der Nationalmannschaft kann nicht dein Ernst sein...
Dann muss Boateng noch mehr Fehler anderer ausbügeln ..

Wart doch mal ab wie sich der Junge entwickelt und mark my words Wink. Und auch wenn es sonst keiner hören will, falls Schmelzer seine Form bestätigt ist auch der wieder ein Kandidat.

Der deutsche Steven Gerrard jedenfalls ist Aussen nicht gerade überzeugend. Nicht spritzig genug für meinen Geschmack.

Welche Form? Er hatte bisher 2 gute Spiele. Ich bin mir fast sicher dass er nie mehr ein Thema für Löw sein wird 
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Antworten

#26
Ja, das denke ich auch. Mir aber eigentlich Wurst. Soll in Dortmund gut sein, das reicht.
Ich bin ja auch nur am Wahrsagen hier. Nächsten Monat wissen wir wieder mehr.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten

#27
(08.09 2015, 08:49)IcedSoul schrieb:  Ich glaube Can hat Entwicklungspotenzial und ist sehr wohl in der Lage gute Leistungen zu bringen. Jogi glaubt eindeutig daran und wird an ihm und seiner Position festhalten.
Klar, Can hatte keinen guten Tag, aber wen willst du denn sonst hinten rechts - nach Lahms Rücktritt - aufstellen? Durm, Mustafi, Großkreutz? Dann lieber Can.

Zu Özil beziehe ich klar Stellung: Wenn er spielt, dann bitte zentral und nicht über LA.
Hoffe das Reus jetzt mal verletzungsfrei bleibt und zu alter Leistungsstärke findet, dann verschenken wir die LA nicht mit Özil.

Ich weiß auch nicht wer stattdessen spielen soll, aber Can hat bereits in einem Spiel gegen Schottland zwei Gegentore indirekt mitverschuldet. Ihn trifft die Hauptschuld an beiden Standards, weil er schlicht völlig überfordert war. Er war in beiden Spielen, auch dem gegen Polen, ein Totalausfall.

Die Konsequenz daraus muss sein jemand anderem die Chance zu geben. Allerdings gebe ich dir Recht, dass dies mangels Alternativen wohl nicht passieren wird.

Das Thema Özil ist ein ganz anderes. Özil ist ein Offensivspieler, wenn er unauffällig spielt verlieren wir nicht automatisch. Wenn ein Defensiver aber leistungsmäßig massiv negativ abfällt, dann kostet uns das Siege, und ganz besonders die wichtigen, gegen starke Gegner.
Antworten

#28
(08.09 2015, 09:09)Jarou schrieb:  Wart doch mal ab wie sich der Junge entwickelt und mark my words Wink. Und auch wenn es sonst keiner hören will, falls Schmelzer seine Form bestätigt ist auch der wieder ein Kandidat.

Der deutsche Steven Gerrard jedenfalls ist Aussen nicht gerade überzeugend. Nicht spritzig genug für meinen Geschmack.

Schmelzer spielt links, nicht rechts und wäre nur in guter Form eine Alternative zu Jonas Hector, der jüngst sehr gute Leistungen gezeigt hat.

Sowohl links wie rechts hinten sehe ich in Zukunft einige Probleme auf uns zukommen, da hier einfach wenige gelernte Positionskräfte verfügbar sind. Das ist aber auch über die deutschen Landesgrenzen hinweg ein stetiges Problem..
Antworten

#29
(08.09 2015, 09:50)StepMuc schrieb:  
(08.09 2015, 08:49)IcedSoul schrieb:  Ich glaube Can hat Entwicklungspotenzial und ist sehr wohl in der Lage gute Leistungen zu bringen. Jogi glaubt eindeutig daran und wird an ihm und seiner Position festhalten.
Klar, Can hatte keinen guten Tag, aber wen willst du denn sonst hinten rechts - nach Lahms Rücktritt - aufstellen? Durm, Mustafi, Großkreutz? Dann lieber Can.

Zu Özil beziehe ich klar Stellung: Wenn er spielt, dann bitte zentral und nicht über LA.
Hoffe das Reus jetzt mal verletzungsfrei bleibt und zu alter Leistungsstärke findet, dann verschenken wir die LA nicht mit Özil.

Ich weiß auch nicht wer stattdessen spielen soll, aber Can hat bereits in einem Spiel gegen Schottland zwei Gegentore indirekt mitverschuldet. Ihn trifft die Hauptschuld an beiden Standards, weil er schlicht völlig überfordert war. Er war in beiden Spielen, auch dem gegen Polen, ein Totalausfall.

Die Konsequenz daraus muss sein jemand anderem die Chance zu geben. Allerdings gebe ich dir Recht, dass dies mangels Alternativen wohl nicht passieren wird.

Das Thema Özil ist ein ganz anderes. Özil ist ein Offensivspieler, wenn er unauffällig spielt verlieren wir nicht automatisch. Wenn ein Defensiver aber leistungsmäßig massiv negativ abfällt, dann kostet uns das Siege, und ganz besonders die wichtigen, gegen starke Gegner.

Man muss auf diesen Positionen sicherlich auch etwas ausprobieren und mehrere Spieler testen. Allerdings geht uns da langsam die Zeit aus, wenn man bedenkt, das in ca. 9 Monaten die EURO startet. Da hätte ich schon gerne einen eingespielten LV und RV.

Ich bin jedoch dagegen, Can jetzt komplett als Buhmann darzustellen.
Ja, er war an den Gegentoren beteiligt, aber für seine ersten Auftritte in der A-Mannschaft hatte er eine schwierige Aufgabe vor der Brust und hat das trotz Nervosität für meine Begriffe ganz ordentlich gemacht.
Antworten

#30
Es ist doch ganz einfach: Boateng RV und IV sind dann Badstuber und Hummels.
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste