Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Testspiele Nationalmannschaft
#1
In nächster Zeit finden ein paar sehr interessante Testspiele der Nationalmannschaft statt:

Frankreich - Deutschland am 13.11.2015

Deutschland - Niederlande am 17.11.2015

Deutschland - England am 26.03.2016

Deutschland - Italien am 29.03.2016

Kommt mir jetzt nicht wieder mit "Hoffentlich verletzt sich niemand". Die Verletzungsgefahr im täglichen Training ist mindestens genauso groß.
Antworten

#2
Testspiele NM sind von Grund her schon uninteressant.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#3
(06.11 2015, 21:16)Jano schrieb:  Testspiele NM sind von Grund her schon uninteressant.

Nicht wenn es gegen einen namhaften Gegner geht Ätsch
Antworten
 Es bedanken sich: DerKölner

#4
(06.11 2015, 21:14)miasanmia schrieb:  In nächster Zeit finden ein paar sehr interessante Testspiele der Nationalmannschaft statt:

Frankreich - Deutschland am 13.11.2015

Deutschland - Niederlande am 17.11.2015

Deutschland - England am 26.03.2016

Deutschland - Italien am 29.03.2016

Kommt mir jetzt nicht wieder mit "Hoffentlich verletzt sich niemand". Die Verletzungsgefahr im täglichen Training ist mindestens genauso groß.
Ich sehe es nicht ein das ohnehin schon enorm aufgeblähte Programm noch weiter zu füllen, vorallem wenn dadurch die Verletzungsgefahr unwiederlegbar zunimmt. Bei uns ist die Winterpause ohnehin lange genug, da haben es Trainer und Mannschaft ohnehin schon schwer in einen guten Rythmus zu kommen.
Antworten

#5
So ein kleines bisschen Vorbereitung braucht dann aber auch ein Nationaltrainer.
Schließlich erwarten wir bei den grossen Turnieren am Ende ja Erfolge.
Sowas lässt sich nunmal nicht nur mit 3 Wochen TL unmittelbar vor dem Turnier und 2 Testspielen erreichen.
Mag manchem nicht gefallen, ist aber so.
Und das Monopol auf Spiel- bzw. Trainingsverletzungen hat die NM meines Wissens nach nicht.
Antworten

#6
Wenn man Testspiele generell in Frage stellt wegen des Verletzungsrisikos, dann dürften auch auf Vereins-Ebene keine statt finden.
Wenn man als Fan nur seinen Verein berücksichtigt, dann kann man das so sehen.
Aber ich denke, die meisten NM-Spieler und Trainer sehen das etwas anders. Ich würde auch mal gerne den Trainer sehen, ob NM oder Verein, der gerne auf Testspiele verzichten würde.
Auch wenn es nur Testspiele sind, aber ein Trainer sieht dort sicherlich Sachen die er im Training nicht sehen kann. In Testspiele werden die Spieler immer noch anders gefordert als im Training gegen die eigenen Jungs, die man in der Regel genauestens kennt.
Antworten

#7
Es sind aber allesamt sehr anspruchsvolle Gegner. Keine Graupen zum Warmmachen, wenn Jogi davon wirklich profitiert und die mannschaft, dann sind die Spiele sinnvoll. Meistens gehen aber solche Tests nicht so gut aus für uns. Wir brauchen Wettkampf und Druck.
Antworten

#8
Hoffe Robben muss nicht spielen.
Ebenso Müller, Neuer, Boateng,  Alaba, Lewandowski, 
Thiago,Costa, Coman und der Rest.
„Du verfehlst 100 % der Torschüsse, die du nicht machst.“
- Wayne Gretzky
Antworten

#9
(07.11 2015, 18:49)Fritzitelli schrieb:  Hoffe Robben muss nicht spielen.
Ebenso Müller, Neuer, Boateng,  Alaba, Lewandowski, 
Thiago,Costa, Coman und der Rest.

und wozu dann Länderspiele?
Antworten

#10
Das frag ich mich am 13.11. und 17.11. auch.

Qualispiele reichen zur Vorbereitung auf eine EM
oder WM aus. Den Rest juckt keine Sau. Die
Spiele sind teilweise noch nichtmal ausverkauft.
„Du verfehlst 100 % der Torschüsse, die du nicht machst.“
- Wayne Gretzky
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste