Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
24. Spieltag: FC Bayern München - 1. FSV Mainz 05
(03.03 2016, 10:19)hansk30 schrieb:  Guten Morgen FCB´ler!

Hoffe mal, das alle wieder ein wenig runtergekommen sind. Ist zugegebenermaßen sehr schwierig, aber es geht sicher weiter  Wink !!!

Zu gestern möchte ich aber doch ein paar Anmerkungen loswerden. Man hat in unseren Offensivaktionen doch deutlich gesehen, dass da manchmal eine ordnende Hand fehlt, Stichwort Alonso! Rafinha für mich nicht bundesligatauglich, siehe 0:1. Wo der immer rumturnt ist schon erstaunlich. Und das war definitiv sein Gegenspieler, der da noch 2 Bier trinken hätte können, so frei stand der. Von seinen gefühlten 150 Rückpässen pro Halbzeit mal ganz abgesehen...

Müller muß scheinbar wirklich immer spielen und kommt mir jetzt bloß keiner mit Götze. Wenn schon die Woche der Wahrheit ausgerufen wird, dann ist keine Zeit für Experimente. Lewy hing schon mächtig in der Luft gestern, da war zu wenig Unterstützung im Zentrum.

Thiago grausam, ebenso Costa. Was mit letzterem los ist, weiß ich nicht, aber er ist ja weniger als ein Schatten seiner selbst im Vergleich zur Vorrunde. Bei Thiago merkt man in jedem Spiel nach 5 Minuten, wie seine Leistung sein wird.

Bernat mit sehr vielen Fehlpässen und Ungenauigkeiten, Spielpraxis hin oder her. Wie das nervt, hat man am Gesichtsausdruck von Ribery gesehen.

Beste gestern Robben und Vidal. Arturo hat sich richtig reingebissen und viele Zweikämpfe absolviert. Leider sind die deutschen SR eher für Schach geeignet als für Fußball. Da kannst du manchmal schon den Glauben verlieren!

Fazit: Hoffentlich der letzte Weckruf, den die Mannschaft gebraucht hat. Manchen Spieler gehört mal richtig der Kopf gewaschen. Das ist einfach zu wenig. Samstag zählt´s, aber solche Spiele liegen uns eigentlich. Wobei die Dortmunder mächtig heiß sein werden. Da ist kräftig Feuer drin. Darum bitte bis zum Anpfiff das Maul halten und arbeiten, meine Herren!

Gruß
Hans K.

FCB

Hi,

Stimme Dir im Wesentlichen zu....auch ich sehe Costa im totalen Tief derzeit...kein Wunder dass auch er vor dem 1-2 involviert war, als er den Mainzer Aussensrtürmer an der Aussenlinie einfach laufen ließ...anstatt ihn notfalls umzuhauen...er hatte ja noch kein Gelb....Vidal u Robben....damit gewinnst Du Schlachten....Thiago baut kontinuierlich ab ..entwickelt sich zum Schönwetterspieler...brotlose Kunst....wenn es denn ein Weckruf war gestern...dann bitte jetzt eine Reaktion...aber einer der User hier hier schrieb, dass unsere Spiele seit Wochen ähnlich verlaufen...brutalstes Pressing...leider im Angriff zu schlampig und unkonzentriert..daher fallen die Tore nicht...und fast jeder halbwegs schnell vorgetragene Konter führt zum Gegentor...das sehe ich auch so....uns fehlt die Balance....
vor dem Samstag ist mir echt bange...habe nämlich nicht das Gefühl, dass wir diesem BVB derzeit Paroli bieten können...wenn Auba und Konsorten einmal den Turbo einschalten werden wir brutalstes ausgekontert....mehrfach....wäre mit einem Punkt, egal wie, hochzufrieden
fcbjubel
Antworten

(02.03 2016, 21:56)Cookie Monster schrieb:  
(02.03 2016, 21:51)Münsterländer FCBler schrieb:  
(02.03 2016, 21:48)Porsche schrieb:  In Dortmund werden wir mit dieser Abwehr auch verlieren. Die Meisterschaft ist jetzt aber mal so richtig in Gefahr.
Und Pep wird es nicht mehr lernen uns defensiv zu stabilisieren.
Ich ahnte schon vor Wochen Übles, wieso behalte ich da eigentlich so oft Recht, scheisse.

Dem kann ich nur zustimmen. Defensiv gibts bei uns viel zu viele Patzer und vorne verschießt man viele gute Möglichkeiten. Die Meisterschaft ist jetzt wieder mehr in Gefahr, als ich dachte.

Mit Bernat, Rafinha und Alaba (IV) kannst in keine großen Spiele gehen, da fehlt auch von hinten der Aufbau. Sobald Lewandowski und Müller ein Offensivspiel selbst aufziehen müssen wird es einfach eng. Das können sie nicht, können die wenigsten Strafraumstürmer...

Seit wann ist Mainz ein großer Gegner? Das war ein grausames Spiel gegen einen mittelmäßigen Kontrahenten. Endlose Passstaffeten ohne Raumgewinne und ohne wirklich Torchancen zu kreieren. Mainz hätte nach einer Stunde schon 2:0 führen müssen. Die Spieler wirkten lustlos, keine Ideen, keine Kreatitivität. Wo war Magic-Thiago? (Dimi, bitte melden). Und ein gewisser Trainer wirkte auch ziemlich ratlos.
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  7. Spieltag: Mainz 05 - FC Bayern ProfisportMUC 90 23.077 29.09 2015, 16:05
Letzter Beitrag: davidpollar

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste