Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Europäische Superliga
#1
http://www.goal.com/de/news/954/europa/2016/03/15/21344042/medien-uefa-plant-superliga-%C3%BCber-der-champions-league?ICID=HP_HN_HP_RI_1_3

Angeblich soll eine europäische Superliga beschlossene Sache sein. KHR soll auch dafür sein. Ich halte von der Sache überhaupt nichts. Wie findet ihr das?
Antworten

#2
Wird's tatsächlich konkreter?

http://www.ran.de/fussball/news/plant-die-uefa-eine-superliga-ueber-der-champions-league-101242
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#3
Schwachsinn und großer Mist.
Lassen so wie es ist.
Heißt wir spielen keine CL mehr sondern Superliga?
Euroliga, CL und Superliga?
Wieso nicht noch eine drüber?
Liga der Galaktischen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Da spielen wir dann 25 mal im Jahr gegen Barca z.B.
Nur ne Kohle Macherei. Und unser Kalle ist der Schlimmste, wenn es um sowas geht.
Wir sind doch auch so gut über die Runden gekommen. Immer weniger Kohle gehabt als die
anderen Top Teams in Europa - und? Wer hatte mehr Erfolg?
Kotze ab, wenn so ein Dreck kommt.
„Du verfehlst 100 % der Torschüsse, die du nicht machst.“
- Wayne Gretzky
Antworten

#4
Die Welt wird in allen Bereichen globalisiert, auch im Sport. Das ist halt die Agenda.
Ich finds scheiße, aber so ists eben.
Und ganz ehrlich, f*ck doch die Bundesliga, die heulenden Vorstände, mauernden Versager und arroganten Schiedsrichter. In einer Europaliga wird dann hoffentlich wenigstens unparteiisch gepfiffen. Allein deswegen lohnt sichs schon.
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten

#5
Einfach nur eine Superliga obendrauf setzen halte ich auch für Nonsens!
Mir gefällt es eigentlich so wie es zur Zeit ist. Im Sommer sich schon riesig auf den Beginn der CL/EL freuen. Es ist eben nicht alltäglich, eben noch was besonderes.
Was ich mir vorstellen könnte wäre eine gesamteuropäisch gefasste erste und zweite Europa-Liga!
Der Titel in der ersten Europa-Liga entspreche dem CL-Titel und der der zweiten Europa-Liga dem des EL-Titel.
National blieben dann nur noch der Amateurbereich über. Durch eventuelle Mehreinnahmen müssten auch die Amateurbereiche der Länder stärker unterstützt werden.
Antworten

#6
Fußball=Geld
Diese Formel ist doch mittlerweile überall gang und gäbe(Fußball einfach durch ein x-beliebiges Wort ersetzen). Es geht ums Geld und das wird sich nicht mehr ändern lassen.
Ob eine europäische Superliga realistisch bzw. für alle Parteien Vorteile hat, muss man abwarten bis man ein Konzept sieht, wie das ganze von Statten gehen soll.
Antworten

#7
Absoluter Mist, soll jeder bleiben wo der Pfeffer wächst.. Die Leute im Süden haben jetzt schon Mühe Ticketpreise zu zahlen, wie sähe es den in dieser Mist-Superliga aus?
Antworten

#8
(16.03 2016, 17:23)merengue schrieb:  Absoluter Mist, soll jeder bleiben wo der Pfeffer wächst.. Die Leute im Süden haben jetzt schon Mühe Ticketpreise zu zahlen, wie sähe es den in dieser Mist-Superliga aus?

Vorallem wird das doch irgendwann langweilig wenn immer nur die Besten der Besten gegeneinander spielen. Jedes Spiel ein Topspiel ist nicht gut, ich finde es muss einfach Abwechslung geben. Auch kleinere Vereine sollen sich weiterhin gegen die ganz großen Beweisen dürfen.
Antworten
 Es bedanken sich: merengue

#9
(16.03 2016, 17:31)Cookie Monster schrieb:  
(16.03 2016, 17:23)merengue schrieb:  Absoluter Mist, soll jeder bleiben wo der Pfeffer wächst.. Die Leute im Süden haben jetzt schon Mühe Ticketpreise zu zahlen, wie sähe es den in dieser Mist-Superliga aus?

Vorallem wird das doch irgendwann langweilig wenn immer nur die Besten der Besten gegeneinander spielen. Jedes Spiel ein Topspiel ist nicht gut, ich finde es muss einfach Abwechslung geben. Auch kleinere Vereine sollen sich weiterhin gegen die ganz großen Beweisen dürfen.


Allein schon für die Einheimischen Zuschauer ist es eine Katastrophe.
Antworten

#10
Größter Mist den ich je gehört habe!
Was sollen denn da die Aufnahme Kriterien sein? Wirtschaft, Erfolg, Tradition...
Privileg jedes Clubs sollte es doch sein, aufgrund seines Erfolges dafür belohnt zu werden. Ungeachtet jeder wirtschaftlichen Größe, oder Tradition.
Sollten sich Vereine einfach in solch eine Liga einkaufen können, läuft grundsätzlich etwas verkehrt, im Sinne des freien Wettbewerbs
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste