Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(25) Thomas Müller
Also ohne dich jetzt komplett lächerlich machen zu wollen, weil du den Post wieder - so wie immer - versuchst in Einzelteile zu zerpflücken, um mächtig hart rüber zu kommen:

Ich habe von Anfang an gesagt, dass du kluggeschissen und etwas an einer Stelle korrigiert hast, obwohl du offensichtlich absolut keine Ahnung hast.

Im übrigen habe ich auch nicht gesagt, dass es nicht weniger genutzt wird, denn wie dein kleines schlaues Köpfchen erkannt hat, habe ich durchaus recht gegeben, dass recognize deutlich gewöhnlicher ist. Ich habe die Aussage kritisiert, dass es „immer weniger genutzt wird“, was nunmal bullshit ist. Es wurde damals nicht öfter benutzt als heute, was dein unglaublich hübscher Graph sofort aufzeigt und deutlich hervorhebt, dass dein Satz einfach Käse war.
Aber zum Lesen gehört auch irgendwie verstehen und da scheinst du halt nicht so richtig deine Stärken zu haben. Und da du nicht gerafft hast, worum es mir im Kern ging, nämlich weder um darzustellen, dass ein Wort weniger benutzt wird als das andere (siehe meinen Text, diesmal mit Hirn einschalten :-) ), noch um dir aufzuzeigen, dass „spelling variants“ und „verb conjugation“ (mitunter auch spoken pronunciation) sehr viel gemein haben, ist deine ganze tolle 3% Statistik hinfällig. Aber so sind Statistiker.
Hier hast du übrigens - mal wieder - unrecht. Das britische Kind bekommt in der Schule keinen Fehler für „recognize“ angestrichen. Ich frage mich ehrlich gesagt, woher dieser ganze Müll kommt, den du raushaust?
Scheinbar zu viele Chemtrails geschnüffelt letztens?

Dein letzter Satz ist reine Provokation, aber so bist du nunmal.
Wenn du dich geistig geschlagen fühlst, nöhlst du wie ein kleines Blag oder versuchst, den Klassenclown zu machen. Mach du mal.

Achja. Und Thiago ist der Beste und hat mit einer unglaublich technisch starken Aktion dafür gesorgt, in Rückstand zu geraten. Was haben ihn da aber auch alle allein gelassen :-)
Manche Spieler werden halt nie Weltklasse, schade.

Oh, das macht Spaß :-)
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Antworten

Keine Sorge Jaichdenke, komplett lächerlich habt ihr beide euch sowieso schon längst gemacht.
Antworten
 Es bedanken sich: merengue , jaichdenke

(09.10 2018, 08:54)StepMuc schrieb:  Keine Sorge Jaichdenke, komplett lächerlich habt ihr beide euch sowieso schon längst gemacht.

Da bin ich beruhigt :-)
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Antworten

(09.10 2018, 08:54)StepMuc schrieb:  Keine Sorge Jaichdenke, komplett lächerlich habt ihr beide euch sowieso schon längst gemacht.

Sagt der, der ein extrem schwaches Bayern mit einer besseren Liga und mehr TV Einnahmen in Verbindung bringt.
Trying to beat a believer with logic is like playing chess against a chicken. It'll shit on the board, then strut away like it won.
Antworten

Ich glaub es muss Länderspielpause sein. Langeweile tritt ein.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

Zitat:[Also ohne dich jetzt komplett lächerlich machen zu wollen, weil du den Post wieder - so wie immer - versuchst in Einzelteile zu zerpflücken, um mächtig hart rüber zu kommen:

Was soll denn das? Du machst mich hier nicht lächerlich, sondern eher dich selber. Ich probiere hier nicht hart rüber zu kommen, das ist deine Interpretation.

Zitat:Ich habe von Anfang an gesagt, dass du kluggeschissen und etwas an einer Stelle korrigiert hast, obwohl du offensichtlich absolut keine Ahnung hast.

Nochmal, ich habe zugestimmt, d.h. das es die Schreibweise "recognise" auch gibt, aber darauf hingewiesen, dass die Schreibweise "recognise" im Vergleich zu "recognize" immer weniger benutzt wird, v.a. das ich es in England kaum noch sehe. Das ist eine Allgemeine Aussage, die wahr ist.

Zitat:Im übrigen habe ich auch nicht gesagt, dass es nicht weniger genutzt wird, denn wie dein kleines schlaues Köpfchen erkannt hat, habe ich durchaus recht gegeben, dass recognize deutlich gewöhnlicher ist. Ich habe die Aussage kritisiert, dass es „immer weniger genutzt wird“, was nunmal bullshit ist.[/quote]

Ja, das ist doch das Lächerliche. Ich schreibe eine wahre allgemeine Aussage und du kritisierst diese indem du darauf hinweist, dass ein BRUCHTEIL der Bevölkerung es wohl nicht weniger benutzt.

Zitat:Es wurde damals nicht öfter benutzt als heute, was dein unglaublich hübscher Graph sofort aufzeigt und deutlich hervorhebt, dass dein Satz einfach Käse war.

HEUTE wird im British English recognize in den Büchern DOPPELT so oft verwendet. Es wird immer weniger genutzt bezieht sich nicht nur auf British English, sondern ist eine allgemeine Aussage. Im American English wird HEUTE recognize in den Büchern fast NEUN MAL so oft verwendet. Recognize hat recognise in den Büchern im British English seit den 30er Jahren überholt!

Zitat:Aber zum Lesen gehört auch irgendwie verstehen und da scheinst du halt nicht so richtig deine Stärken zu haben. Und da du nicht gerafft hast, worum es mir im Kern ging, nämlich weder um darzustellen, dass ein Wort weniger benutzt wird als das andere (siehe meinen Text, diesmal mit Hirn einschalten :-) ), noch um dir aufzuzeigen, dass „spelling variants“ und „verb conjugation“ (mitunter auch spoken pronunciation) sehr viel gemein haben, ist deine ganze tolle 3% Statistik hinfällig. Aber so sind Statistiker. 
Zitat:Hier hast du übrigens - mal wieder - unrecht. Das britische Kind bekommt in der Schule keinen Fehler für „recognize“ angestrichen. Ich frage mich ehrlich gesagt, woher dieser ganze Müll kommt, den du raushaust? 
Scheinbar zu viele Chemtrails geschnüffelt letztens?

Süß.

Zitat:Dein letzter Satz ist reine Provokation, aber so bist du nunmal. 
Wenn du dich geistig geschlagen fühlst, nöhlst du wie ein kleines Blag oder versuchst, den Klassenclown zu machen. Mach du mal.

Und deiner ist es nicht?  Rolleyes 

Zitat:Achja. Und Thiago ist der Beste und hat mit einer unglaublich technisch starken Aktion dafür gesorgt, in Rückstand zu geraten. Was haben ihn da aber auch alle allein gelassen :-) 
Manche Spieler werden halt nie Weltklasse, schade. 

Oh, das macht Spaß :-)

Thiago wurde von Neuer in einer sehr ungünstigen Situation angespielt, passiert.

Lustig, mich als Fan eines Spielers irgendwie kritisieren zu wollen, obwohl ich dich nur an deine eigene Aussagen erinnere.
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Antworten
 Es bedanken sich: gkgyver

Jetzt reichts aber langsam mal. Recognise und recognize ist beides korrekt. Das ganze Drama drum rum kann man sich sparen. Und jetzt back on topic bitte.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten
 Es bedanken sich: Porsche

(09.10 2018, 09:33)gkgyver schrieb:  
(09.10 2018, 08:54)StepMuc schrieb:  Keine Sorge Jaichdenke, komplett lächerlich habt ihr beide euch sowieso schon längst gemacht.

Sagt der, der ein extrem schwaches Bayern mit einer besseren Liga und mehr TV Einnahmen in Verbindung bringt.

Wenn du nicht so eine unbegreiflich lächerliche Figur wärst könntest du mich damit fast provozieren  Big Grin
Antworten

Nicht aufregen, Dimi, jaichdenke muss man einfach behandeln wie nen pubertären Teenager: austoben lassen und gegen die eigene Wand laufen lassen.
Trying to beat a believer with logic is like playing chess against a chicken. It'll shit on the board, then strut away like it won.
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste