Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Formel 1
#1
Herzlichen Glückwunsch

Nico Rosberg

zum Formel 1 Weltmeistertitel


[Bild: siegerkranz02xlizj5bsku.jpg]
Antworten

#2
(29.11 2016, 17:17)Almöhi schrieb:  
Herzlichen Glückwunsch

Nico Rosberg

zum Formel 1 Weltmeistertitel


[Bild: siegerkranz02xlizj5bsku.jpg]

Gratuliere auch aus reiner Höflichkeit!
Finde den Sport total versnobt, zur Hälfte macht nicht der Fahrer, sondern das Auto/Motor/ect. aus. Und dann immer diese Nicklichkeiten der Fahrer. Dazu noch die unerträglichen Summen! Habe seit Schumacher kein Rennen mehr gesehen und vermisse NICHTS!
ICH HABE KEINE AHNUNG!
-passe somit perfekt hier her-
BAYERNSYMPATHISANTIN
Antworten

#3
Seh ich auch so. Solange nicht alle die selben Autos haben, kann ich diesen Einzel WM Titel nicht ernst nehmen
Empty your mind, be formless,shapeless like water. If you put water into a cup it becomes the cup. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put it in a teapot it becomes the teapot. Now, water can flow or it can crash. Be water my friend.
Antworten

#4
(29.11 2016, 17:58)davidpollar schrieb:  Seh ich auch so. Solange nicht alle die selben Autos haben, kann ich diesen Einzel WM Titel nicht ernst nehmen

Gut, im Grunde genommen gehts im Rennsport ja um die Hersteller. Dass dies speziell in der Formel 1 anders gesehen wurde und wird ist auch klar. Die besten Fahrer fahren die besten Autos, zumindest galt das früher mal als Standard. Heute ists eher wer die meißte Kohle in den Rennstall bringt...

Als bestes Beispiel dient da nichtmal die Formel 1, sondern mMn der Rallysport. Als Audi damals als erstes den Vierradantrieb unter dem Markennamen Quattro eingesetzt hat haben die alles zerstört und die Heckbetriebene Konkurrenz derart alt aussehen lassen. Bis eben andere Hersteller nachgezogen sind und sich die Kräfteverhältnisse wieder relativiert haben.

Aber es gibt ja auch genug Rennserien mit Einheitsmotor. Wink
Antworten

#5
Formel 1 ist nun mal Motorsport und kein Fahrersport.

Und in der Formel 1 hat ja jeder Fahrer noch mindestens 1 Kontrahenten, der ein gleichwertiges Auto hat.

Nico hat den Titel verdient. Hamilton jammert zwar rum von wegen Technikpech etc., aber in den vergangenen Jahren war er es halt, der öfters das Glück auf seiner Seite hatte, und Rosberg hatte mehr Pech mit der Technik.

Die Luft anhalten muss man im Rennen am Sonntag, als Rosberg den großmäulig-arroganten Kamikaze-Piloten aus Holland überholen musste. Zum Glück ging das gut. Am Schluß hat dann Vettel, der zu diesem Zeitpunkt der Schnellste auf der Piste war, sichtbar einen ernsthaften Überholversuch an Rosberg vermieden, um seinen Landsmann nicht doch noch auf den letzten Metern einem erhöhten Ausfallrisiko auszusetzen.
Antworten

#6
Also ich sehe mir die Formel 1 auch ganz gerne an. Nicht oft, aber manchmal, wenn es meine Zeit zulässt dann schon.
Ich finde gerade bei den Autorennen, müssen so wohl die Hersteller als auch der Fahrer sehr viel leisten. Das Auto muss nicht nur gut in Schuss sein, sondern der Fahrer muss auch Top Fit sein. Wenn man sich überlegt, sie fahren mit an die 300 Sachen in die Kurven rein. Also das ist schon eine enorme Geschwindigkeit.

Gratulation an Rosberg.
Antworten

#7
Ich finde Nico hat sich in dieser Saison den Titel verdient und ist auch zu recht Weltmeister.
Es hätte mich schon etwas gewurmt, wenn der extravagante Hamilton zum 3 mal in Serie und zum 4 Gesamttitel gekommen wäre.
Und welchen Charakter der Herr von der Insel hat, sieht man immer wieder so schön , wenn er die Teamanweisungen ignoriert und er macht was er will.
Ich hoffe Mercedes setzt ihn vor die Tür und sucht sich einen neuen Fahrer!    
Antworten

#8
(30.11 2016, 18:04)Almöhi schrieb:  Ich finde Nico hat sich in dieser Saison den Titel verdient und ist auch zu recht Weltmeister.
Es hätte mich schon etwas gewurmt, wenn der extravagante Hamilton zum 3 mal in Serie und zum 4 Gesamttitel gekommen wäre.
Und welchen Charakter der Herr von der Insel hat, sieht man immer wieder so schön , wenn er die Teamanweisungen ignoriert und er macht was er will.
Ich hoffe Mercedes setzt ihn vor die Tür und sucht sich einen neuen Fahrer!    

Mercedes wird einen Teufel tun, denen ist doch Wurscht, welcher der beiden WM wird.
ICH HABE KEINE AHNUNG!
-passe somit perfekt hier her-
BAYERNSYMPATHISANTIN
Antworten

#9
(30.11 2016, 19:54)Hanna Bach schrieb:  
(30.11 2016, 18:04)Almöhi schrieb:  Ich finde Nico hat sich in dieser Saison den Titel verdient und ist auch zu recht Weltmeister.
Es hätte mich schon etwas gewurmt, wenn der extravagante Hamilton zum 3 mal in Serie und zum 4 Gesamttitel gekommen wäre.
Und welchen Charakter der Herr von der Insel hat, sieht man immer wieder so schön , wenn er die Teamanweisungen ignoriert und er macht was er will.
Ich hoffe Mercedes setzt ihn vor die Tür und sucht sich einen neuen Fahrer!    

Mercedes wird einen Teufel tun, denen ist doch Wurscht, welcher der beiden WM wird.

Mit dem Teufel hat das nichts zu tun!
Es geht um den rebellischen Fahrer, der sich nicht an die Teamorder hält. Außerdem ist der jetzt langsam zu alt mit 31.  Big Grin
Da muss langsam ein jüngerer her. Ein deutscher Fahrer muss im Team bleiben, da es hier um Mercedes geht, wäre sonst ja eine unverschämtheit.
Ich würde Max Verstappen versuchen zu verpflichten. Das ist der kommende Weltmeister. Wenn der mal in einem Top-Auto sitzt, fährt der allen um die Ohren.
Antworten

#10
Ich schaue eigentlich nur noch ganz selten Formel 1, aber wenn man die Berichterstattung verfolgt, ist dann Verstappen nicht der, dem man ständig 'jugendliches Ungestüm' vorwirft? Von daher wäre das 'allen um die Ohren fahren' ja auch ganz passend Big Grin

Das jetzt der kleine Monegasse Rosberg (ja, halb Finne, halb Deutscher, aber von der Wesensart her...^^) Weltmeister geworden ist...naja, ich freu mich für Mercedes. War damals McLaren-Mercedes-Fan mit Mika,David und Kimi.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste