Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(Sportdirektor) Hasan Salihamidžić
(11.12 2017, 12:06)lavl schrieb:  
(11.12 2017, 10:43)Hanna Bach schrieb:  
(11.12 2017, 10:15)lavl schrieb:  
(11.12 2017, 08:22)Jano schrieb:  Schon bei Sammer konnte man doch nie genau sagen, was sein Auftrag ist. Muss ja auch nicht. Der Dienstposten würde sicher nicht einfach so geschaffen. Warum bei Brazzo nun so ein Aufstand drum gebaut wird, verstehe ich nicht.
Er muss doch nicht alles öffentlich machen. Was bringt es, wenn er erzählt, wen er alles so angezählt hat?

Das "was war eigentlich die Aufgabe von Sammer"
diese Frage hat ja damals schon Klopp gestellt und jetzt stellt man hier die selbe Frage.
Ich finde zu den Aufgaben eines Sportdirektors gehört halt auch sehr viel Öffentlichkeitsarbeit und hier stellt sich Brazzo nicht so gut an! Dies bestätigte auch Kalle mit seinem Kommentar "Suboptimale Interviews"

Was genau ist Dein Wunsch? Hassan weg? Interview-Lernkurs belegen? Den Pappkameraden hat man dort hingesetzt, damit er strampelt und versucht, das Beste draus zu machen. Wenn man was besseres gewollt und gebraucht hätte, würde er dort nicht sitzen. Willst Du ernsthaft eine neue so schon ziemlich peinliche Neusuche eines Sportdirektors? Versteh grade Deine Intension nicht so richtig. Gerade jetzt, wo doch alles so prächtig und geradezu auf das Tripple hinläuft.


Keine Interviews mehr geben. Das wäre schon mal ein Anfang.

Das wäre wie dem Stürmer zu sagen, keine Tore mehr schießen zu sollen, weil er zu schlecht ist.
ICH HABE KEINE AHNUNG!
-passe somit perfekt hier her-
BAYERNSYMPATHISANTIN
Antworten

(11.12 2017, 10:43)Jano schrieb:  Dann liefer doch mal Fakten.
Was waren Sammer Aufgaben.
Was war bei Sammer anders, außer dass er besser Deutsch konnte ?

Was heißt denn Fakten?
Der Posten des Sportdirektors ist doch eh eine mysteriöse Institution. Zu Sammers Zeiten waren wir doch noch sehr zufrieden mit seiner Arbeit, aber jetzt wird er mit allem was er getan hat in Frage gestellt. Ich stell halt die gleiche Frage bei einem Brazzo. Sollen halt auch mal die Vorstände genauer erläutern welche tolle Sachen er bewirkt außer, er ist fleißig wie eine Biene und Inhaltlose Interviews zu geben!
Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder ständig recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste