Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
23.Spieltag: 1.FC Köln - FC Bayern München
#81
Dann waren sie nach Punkten besser.
Wenn RB nicht Meister wird, hat Kaiserslautern aber diesen einen Aufstiegstitel mehr als RB.

1>0

Auch das sind Zahlen und Statistiken.

Also was nun?

Anderes Beispiel, auch von dir immer wieder gern genommen:
Chelsea hat sich 2012 den CL-Titel geholt. Also waren sie besser als Bayern.

Kostet übrigens so gut wie gar keine Energie.
Du widersprichst dir ja von ganz allein.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#82
(06.03 2017, 11:42)Jano schrieb:  Dann waren sie nach Punkten besser.
Wenn RB nicht Meister wird, hat Kaiserslautern aber diesen einen Aufstiegstitel mehr als RB.

1>0

Auch das sind Zahlen und Statistiken.

Also was nun?

Anderes Beispiel, auch von dir immer wieder gern genommen:
Chelsea hat sich 2012 den CL-Titel geholt. Also waren sie besser als Bayern.

Kostet übrigens so gut wie gar keine Energie.
Du widersprichst dir ja von ganz allein.

Lieber Jano, was Du nicht verinnerlicht hast, ich aber auch nicht erwarte, dass ein "Anti" zu Einsicht bereit ist, dass Ausscheidungs-Modi und Meisterschaften zwei paar Schuhe sind, die Du nicht miteinander vergleichen kannst. Ich frag mich außerdem, weshalb Woche für Woche immer wieder kommt, dass RB erfolgreichster Aufsteiger ist?
Macht aber nichts.
Du hast ja zugegeben, dass sie dann besser sind. Was ist schon ein Meistertitel?
ICH HABE KEINE AHNUNG!
-passe somit perfekt hier her-
BAYERNSYMPATHISANTIN
Antworten

#83
(06.03 2017, 06:05)Hanna Bach schrieb:  
(06.03 2017, 05:59)Jano schrieb:  Ist nicht schon mal ein Aufsteiger Meister geworden?
Würd ich dann ja schon noch ein bissel besser einschätzen.

Man muss die geliebten Statistiken auch lesen können. Wenn Bayern Meister wird, RB aber mehr Punkte als Kaiserslautern hat?  Naja, was rede ich.

Statistiken glaubt nur der, der sie selbst gefälscht hat. So macht es im übrigen auch Sky, die was vom Besten Aufsteiger aller Zeiten wissen wollen. Im Endeffekt schmälert das die Leistung von Kaiserslautern aber enorm.

Spannend wird es wie Leipzig in der CL klar kommt bzw. generell die Doppelbelastung handhaben kann. Im Pokal sind die auch nicht mehr dabei, die hatten also praktisch immer eine volle Trainingswoche zwischen den Spieltagen. Der ein oder andere Leistungsträger könnte den Verein auch noch verlassen. Könnte spannend werden nächste Saison.
Antworten

#84
(06.03 2017, 12:17)Hanna Bach schrieb:  
(06.03 2017, 11:42)Jano schrieb:  Dann waren sie nach Punkten besser.
Wenn RB nicht Meister wird, hat Kaiserslautern aber diesen einen Aufstiegstitel mehr als RB.

1>0

Auch das sind Zahlen und Statistiken.

Also was nun?

Anderes Beispiel, auch von dir immer wieder gern genommen:
Chelsea hat sich 2012 den CL-Titel geholt. Also waren sie besser als Bayern.

Kostet übrigens so gut wie gar keine Energie.
Du widersprichst dir ja von ganz allein.

Lieber Jano, was Du nicht verinnerlicht hast, ich aber auch nicht erwarte, dass ein "Anti" zu Einsicht bereit ist, dass Ausscheidungs-Modi und Meisterschaften zwei paar Schuhe sind, die Du nicht miteinander vergleichen kannst. Ich frag mich außerdem, weshalb Woche für Woche immer wieder kommt, dass RB erfolgreichster Aufsteiger ist?
Macht aber nichts.
Du hast ja zugegeben, dass sie dann besser sind. Was ist schon ein Meistertitel?

Ja klar. Nach Punkten. Habe ja nichts anderes behauptet. Was ist nun also so Anti?

Was ist schon ein Meistertitel? Einer mehr als RB ihn hat.


Übrigens hat Bayern in den letzten Jahren einen Punkte-Rekord nach dem anderen gebrochen. Da hieß es dann wieder: "Puppenliga"(Deine Aussage).
Ergo: Kaiserslautern hatte es damals wohl viel schwerer als RB heute.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten
 Es bedanken sich: MrKlixx



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  6. Spieltag: FC Bayern München - 1.FC Köln (1:1) gustav69 187 26.901 05.10 2016, 11:09
Letzter Beitrag: Hanna Bach

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste