Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Champions-League ab 2018 nur im Pay-TV bei Sky und DAZN
#21
Jepp, das wäre mal ne schöne Vision: Dramatischer Rückgang der Einschaltquoten, Abwandern der Sponsoren, Rückkauf der Rechte vonseiten FreeTV, ole ole Tongue
Antworten

#22
Problem ist auch, dass viele Kneipen sich das Sky- Paket auch nicht mehr leisten können.
Also werden die Sky-Bars auch immer weniger.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#23
Der Fan guckt leider trotzdem eine lange Zeit in die Röhre.
ICH HABE KEINE AHNUNG!
-passe somit perfekt hier her-
BAYERNSYMPATHISANTIN
Antworten

#24
Ihr meint, der Fan ist hier der Dumme? So seh ich das auch...

Vielleicht sollten Fußball-Fans, die vorort bei den CL-Spielen sind, mitschneiden und dann auf youtube frei veröffentlichen? Wink
Antworten

#25
Wenn wir weiter steigende Einnahmen für Bayern aus dem TV-Topf wollen, werden wir uns daran gewöhnen müssen.
Ich denke, dass Ganze wird irgendwann auch noch ein Schritt weiter gehen.

Pay per Match. Quasi ähnlich, wie es bei Filmen auch schon läuft. Man bezahlt für das Spiel, welches man sehen will.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#26
(14.06 2017, 12:21)Jano schrieb:  
(14.06 2017, 12:01)lavl schrieb:  Meiner Meinung nach wird in fünf bis sieben Jahren die Zeit der Mega TV Verträge sich wieder normalisieren.

Hab auch kürzlich gelesen, dass die Zuschauer Zahlen von Sky in Beziehung der Premiere League zum ersten Mal seit langer Zeit wieder rückläufig gewesen sind.

Was auch einer generellen Fußball übersättigung geschuldet ist.
Mittlerweile hat sich das Rad echt überdreht.

Immer mehr, immer größer...
immer zersplitterte Spieltage, das man praktisch rund um die Uhr Fußball zu geboten bekommt.

Den Hardcore Fans wird es wahrscheinlich wenig ausmachen, die werden in Zukunft auch nicht auf ihr sky verzichten, aber ich denke viele andere geht mittlerweile dieses 24h Fussball non Stop schon auf den Wecker.

Und denen ist es herzlich egal ob jetzt CL nur noch auf sky läuft

Ja ganz extrem sieht man das an den Spielen der Nationalelf. Wenn da nach einer ewig langen Saison noch "Spitzenspiele" wie gegen San Marino "nach gereicht" werden, ist es verständlich, das dann irgendwann auch mal die Luft raus ist.


bin eh gespannt wie das mit dem Interesse der Nationalmannschaft weitergeht, jetzt wenn in vier Jahren wirklich eine Winter WM kommt, oder mit dem Plan eines Infantino, der natürlich auch nur den Profit der WM im Kopf hat und dieses Großereignis auspressen will, wie es nur möglich ist und die WM auf 40 Teams aufstocken will!

eben...dieses mangelnde Interesse siehst du jetzt Beginnend bei solchen Freundschaftsspielen, aber ich finde das ist erst der Anfang und wird meiner Meinung nach weitergehen!

aber auch wir als Verein müssen da höllisch aufpassen. Profit hin, Profit her

ich hoffe dass zum Beispiel Kalle dieses Jahr ein wenig vernünftiger geworden ist und nicht nochmal so eine Witz-Mannschaftseröffnung abzieht wie letzte Saison. oder was sollte denn dieser Scheiß mit der Anastacia im letzten Spiel?
sowas braucht kein Mensch
Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder ständig recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.
Antworten

#27
Pay per Match...ja, das ist der nächste Schritt.

Meinst Du, das messen die alles wie bei Google Analytics?
Antworten

#28
Jo mei, der Infantino is a Infantilo Smile
Antworten

#29
Ich war auch schon am Überlegen, ob ich den Thread eröffnen soll. Einerseits war es zu erwarten, allerdings nicht so schnell. Ich finde es einfach eine bodenlose Frechheit. Ich werde nie an den Punkt gelangen, dass ich für unseren Volkssport, die Betonung liegt auf Volk, bezahlen werde. Für mich ist das nur ein weiterer Punkt der die Selbstzerstörung dieses Sports einleitet. In England gehen die Zahlen bereits stark zurück.
Euer Neid ist unser Stolz ! fcbjubel
Antworten
 Es bedanken sich: Buergerinitiative_Trudering

#30
Eben. Was ist das für ein Sport, wo der Marktwert der Sportler an ihrer Durchschlagskraft und Massenreichweite der Werbebotschaften gemessen und bezahlt werden? Sportler sind Werbeplattformen und Sprachrohre für ein Massenpublikum, daher werden sie hoch dotiert, hoch gehandelt.

Komisch, dass ich seit neuestem wieder gerne zum Lokalsport gehe...
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Champions League - Werbefilm hellohello 0 886 08.04 2016, 11:02
Letzter Beitrag: hellohello
Star Champions League Finale 2013 Schwabe1602 1 1.292 16.11 2015, 10:51
Letzter Beitrag: MrKlixx

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste