Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Champions League Saison 2017/2018
#21
(14.09 2017, 16:04)Elber2001 schrieb:  Wenn bayern so spielt wie jetzt, geht es mir persönlich schlecht.


Wenn du sonst keine anderen Probleme hast...

Arbeit könnte helfen, den Kopf zu lüften.
denuntio ergo sum
Antworten
 Es bedanken sich: Hanna Bach

#22
(13.09 2017, 18:02)Wembley Nacht schrieb:  http://www.bayernkurve.de/thread-2079-page-371.html
Hier kann man über die Spiele reden.

PS: Und warum zur Hölle wird der CL-Liveticker noch immer nicht in den CL-Bereich verschoben - genau wie der DFB, EL und Buli Liveticker in deren Bereiche? Spreche ich gefüllt zum 10x an.
Weil du zur Hölle der einzige bist, der sich darüber aufregt.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten
 Es bedanken sich: Hanna Bach

#23
(14.09 2017, 16:51)deo virtuti litteris schrieb:  
(14.09 2017, 16:04)Elber2001 schrieb:  Wenn bayern so spielt wie jetzt, geht es mir persönlich schlecht.


Wenn du sonst keine anderen Probleme hast...

Arbeit könnte helfen, den Kopf zu lüften.

Lustig dass du Arbeit erwähnst. Von der komme ich nämlich abends und freu mich
auf das Spiel wie gegen Hoffenheim. Eigentlich ziemlich dumm von mir..
Triple 2017 Bayern München


~ FC Barcelona Experte ~

CATALUNYA is NOT spain

"So you wanna be a gangsta , all that shit ..."
Antworten

#24
(14.09 2017, 16:04)Elber2001 schrieb:  
(14.09 2017, 15:20)Almöhi schrieb:  
(14.09 2017, 11:12)Elber2001 schrieb:  Wen interessiert  Leipzig???
Retortenverein. Mir scheissegal was
mit denen passiert  . Gerade in der aktuellen
Krise müssen die Gedanken beim FC Bayern sein.

Deine Gedanken können dem FC Bayern aus der Krise helfen?

Meinen Respekt dafür!

Ich muss gestehen, dass ich dazu nicht in der Lage bin.

Setz den STahlhut ab, du Clown.
Die Gedanken sollten  beim Verein sein, weil dieser sich gerade in einer Krise befindet.
Dazu muss man kein Genie sein um dass zu verstehen, viel mehr ein Fußballfan der mit herz und Seele dabei ist.

Wenn bayern so spielt wie jetzt, geht es mir persönlich schlecht.


(14.09 2017, 16:04)Elber2001 schrieb:  Setz den STahlhut ab, du Clown.

Ich weiß zwar nicht was du mit dem Stahlhut meinst, aber Danke für das Kompliment!  Wink

(14.09 2017, 16:04)Elber2001 schrieb:  Die Gedanken sollten  beim Verein sein, weil dieser sich gerade in einer Krise befindet.

Willst du mich nicht verstehen oder tust du nur so!
Ich frage dich nochmal, was ändert sich an der von dir genannten Krise, wenn die Gedanken sich nur um den FC Bayern drehen?

(14.09 2017, 16:04)Elber2001 schrieb:  Dazu muss man kein Genie sein um dass zu verstehen, viel mehr ein Fußballfan der mit herz und Seele dabei ist.

Ok, das ist ja deine Sache, aber es gibt auch Menschen die haben im Leben auch noch andere Prioritäten, als nur FC Bayern München?
Und wenn man das nicht so empfindet wie du, ist man dann nicht würdig FC Bayern München Fan zu sein, oder wie soll ich das verstehen?

(14.09 2017, 16:04)Elber2001 schrieb:  Wenn bayern so spielt wie jetzt, geht es mir persönlich schlecht.

Wenn das so ist, tut es mir leid für dich!
Das mein ich auch so wie ich es schreibe. Ohne einen ironischen Gedanken dabei.

Ich bin auch nicht erfreut mit der Situation wie sie zur Zeit ist. Aber, ich kann es mir nicht leisten, dass meine Gedanken sich nur um den FC Bayern drehen.
Ich habe auch noch ein Privatleben in dem eine Familie drin vorkommt. Die ist mir allemal wichtiger als alles andere.
Antworten

#25
Ich verstehe ehrlich gesagt den Grundgedanken nicht so richtig. Selbst wenn man sich über den eigenen Verein Gedanken macht, was ist so schlimm daran, sich auch über andere Vereine auszutauschen?
ICH HABE KEINE AHNUNG!
-passe somit perfekt hier her-
BAYERNSYMPATHISANTIN
Antworten

#26
(13.09 2017, 22:22)Hank schrieb:  
(13.09 2017, 20:25)Hitman schrieb:  
(13.09 2017, 19:06)Hanna Bach schrieb:  
(13.09 2017, 17:27)Almöhi schrieb:  Um auch die anderen deutschen Vereine in der CL zu behandeln, mache ich mal diesen Thread auf.
(Sollte das nicht erwünscht sein, kann der Thread auch gelöscht werden)

Als deutscher Patriot, was den Fußball betrifft, drücke ich dem BVB und RBL für heute Abend die Daumen und hoffe für die BL und den deutschen Fußball, dass beide einen Sieg einfahren können. Insbesondere gilt meine Aufmerksamkeit RBL, weil ich gespannt bin, wie sie sich bei der CL Premiere schlagen werden.

Hochachtung! Nicht jeder denkt wie Du. Im Übrigen auch, wenn es um die Bayern geht, ich verstehe niemanden, der einem anderen Deutschen Verein in der CL schlechtes wünscht.

Also ich habe das ehrlich gesagt umgekehrt noch nie verstanden. Für den nationalen Fußballstolz gibt es die Nati, der Rest sind Vereine und die mag man oder nicht. Das gibt es welche, die ich neben unserem noch sympathisch finde aber national müssten schon Pauli und der SCF in der CL spielen. Insofern ich freu mich wenn der BVB und RB was auf die Mütze kriegen.

Ich glaube, du hast den Spaß an der ganzen Sache nicht verstanden. Rolleyes

Also, bevor das hier völlig ins Kraut läuft ich meinte das mit Nationalstolz in keinem Sinne politisch (ist der Teuteburger Wald auch nicht, das Brandenburger Tor schon eher) oben war von Patriotismus die Rede. Ich habe die Frage verstanden ob man anderen Vereinen die Daumen drückt, weil sie DEUTSCHE Vereine sind. Antwort: Tu ich nicht. Die vereinsübergreifende Mannschaft ist für mich die Nationalmannschaft der drücke ich bei Turnieren die Daumen (im übertragenen Sinn, ich tus nicht wirklich). In einem Vereinswettbewerb sind mir die anderen Vereine quasi gleich nah oder fern. Es ging da allenfalls noch Sympathien für Vereine im Ausland. Insofern freue ich mich wenn Dortmund verliert, weil ich das immer tue und hoffe, das RB ausscheidet asap. Ganz unpatriotisch und unnationalistisch aber immer pro FCB!
Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Antworten
 Es bedanken sich: Wembley Nacht , Mädel

#27
Ich mag CR7 ja nicht so, aber heute drücke ich ihm und seinen Mannen die Daumen. Eigentlich würde ich heute Abend was anders schauen, aber meine Frau sympathisiert mit den Zecken und möchte natürlich das ich zuschaue, um bei einem Zeckensieg mein niedergeschlagenes Gesicht zu sehen.Rolleyes 
„Du verfehlst 100 % der Torschüsse, die du nicht machst.“
- Wayne Gretzky
Antworten

#28
(15.09 2017, 11:07)Hitman schrieb:  
(13.09 2017, 22:22)Hank schrieb:  
(13.09 2017, 20:25)Hitman schrieb:  
(13.09 2017, 19:06)Hanna Bach schrieb:  
(13.09 2017, 17:27)Almöhi schrieb:  Um auch die anderen deutschen Vereine in der CL zu behandeln, mache ich mal diesen Thread auf.
(Sollte das nicht erwünscht sein, kann der Thread auch gelöscht werden)

Als deutscher Patriot, was den Fußball betrifft, drücke ich dem BVB und RBL für heute Abend die Daumen und hoffe für die BL und den deutschen Fußball, dass beide einen Sieg einfahren können. Insbesondere gilt meine Aufmerksamkeit RBL, weil ich gespannt bin, wie sie sich bei der CL Premiere schlagen werden.

Hochachtung! Nicht jeder denkt wie Du. Im Übrigen auch, wenn es um die Bayern geht, ich verstehe niemanden, der einem anderen Deutschen Verein in der CL schlechtes wünscht.

Also ich habe das ehrlich gesagt umgekehrt noch nie verstanden. Für den nationalen Fußballstolz gibt es die Nati, der Rest sind Vereine und die mag man oder nicht. Das gibt es welche, die ich neben unserem noch sympathisch finde aber national müssten schon Pauli und der SCF in der CL spielen. Insofern ich freu mich wenn der BVB und RB was auf die Mütze kriegen.

Ich glaube, du hast den Spaß an der ganzen Sache nicht verstanden. Rolleyes

Also, bevor das hier völlig ins Kraut läuft ich meinte das mit Nationalstolz in keinem Sinne politisch (ist der Teuteburger Wald auch nicht, das Brandenburger Tor schon eher) oben war von Patriotismus die Rede. Ich habe die Frage verstanden ob man anderen Vereinen die Daumen drückt, weil sie DEUTSCHE Vereine sind. Antwort: Tu ich nicht. Die vereinsübergreifende Mannschaft ist für mich die Nationalmannschaft der drücke ich bei Turnieren die Daumen (im übertragenen Sinn, ich tus nicht wirklich). In einem Vereinswettbewerb sind mir die anderen Vereine quasi gleich nah oder fern. Es ging da allenfalls noch Sympathien für Vereine im Ausland. Insofern freue ich mich wenn Dortmund verliert, weil ich das immer tue und hoffe, das RB ausscheidet asap. Ganz unpatriotisch und unnationalistisch aber immer pro FCB!

Und da wundert man sich darüber, dass man Euch- sagen wir mal nicht gerade bewundert. Diese Aussagen sind unterste Schublade, unterstreichen aber meine Meinung über viele hier. Echt schade, wie beschränkt manche in ihrem Horizont sind.
ICH HABE KEINE AHNUNG!
-passe somit perfekt hier her-
BAYERNSYMPATHISANTIN
Antworten

#29
6 Heimspiele gegen Real: Siege: 3, Unentschieden: 3, Niederlagen: 0. 11:5 Tore.

Sollen nur kommen, zur bestia (amarilla-)negra. Big Grin Wink
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten

#30
BxB?
Kann weg.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Champions League, Achtelfinale - FC Bayern : FC Arsenal sepp 306 37.528 06.03 2017, 22:15
Letzter Beitrag: EinnetterGast
  Champions League - Sony Champions Sofa makingmovieshappen 0 1.700 16.08 2016, 09:00
Letzter Beitrag: makingmovieshappen
Star Wer gewinnt dieses Jahr Champions League ? Bayern_München 75 24.177 29.05 2016, 09:57
Letzter Beitrag: Hanna Bach
  Aktuelle Champions League Saison gkgyver 233 91.017 19.01 2016, 17:45
Letzter Beitrag: Jano

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste