Umfrage: Was erwartet Ihr? Was packt Bayern am Ende der Saison 2017/18
Gewinn der CL
Gewinn Meisterschaft
Gewinn Pokal
Double (MS + Pokal)
Tripple (CL+MS+Pokal)
Kein Titel
CL Halbfinale erreicht
CL Quali erreicht
[Zeige Ergebnisse]
 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was erwartet Ihr noch, was Heynckes und die Mannschaft reißen?
#51
Stabilisierung bis zur Winterpause, danach ist vieles möglich. Ich stelle mich auf eine Saison ohne zusätzliche Titel ein, aber wenn die "Konkurrenz" patzt, dann sollten wir bereit sein.
Mit ein bisschen Losglück könnten wir auch in der CL weit kommen. Wie 2010. Aber da war die Gegnerdichte noch nicht so groß.
Wenn es noch lange so weiter geht, hat die Zukunft keine Zukunft mehr.
Antworten

#52
Wenn man zum Zeitpunkt dieser Threaderöffnung hätte ahnen können, dass die Konkurrenz SO schlecht wird ....
Nimmt man Bayern von 1 weg, könnte man diese Saison vielleicht sogar mit 50-55 Punkten Meister werden Roflmao
"Wo ordnen Sie das ein in Ihrer Karriere?" "Ja, irgendwo in der Mitte."
Philipp Lahm, nach dem WM Finale 2014
Antworten

#53
Einfach herrlich, manche Einschätzungen zu lesen. Gerade die von Weltuntergangshanna.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#54
(04.02 2018, 00:00)Jano schrieb:  Einfach herrlich, manche Einschätzungen zu lesen. Gerade die von Weltuntergangshanna.


Naja, also mal ehrlich. Das wir dieses Jahr Meister werden hat weniger was mit unserer Stärke zu tun, als vielmehr die der Schwäche unserer Kontakten.
Klar können wir nichts dafür, aber wenn unser einziges Bestreben ist, auch für die Zukunft, "nur" Meister zu werden, das würden wir wohl auch, mit der Hälfte des derzeitigen Kaders plus ein Viertel unseres Budgets schaffen!

Und ich glaube sogar, dass hätte auf längere Sicht ein Ancelotti hin bekommen!
Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder ständig recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.
Antworten

#55
(04.02 2018, 11:06)lavl schrieb:  
(04.02 2018, 00:00)Jano schrieb:  Einfach herrlich, manche Einschätzungen zu lesen. Gerade die von Weltuntergangshanna.


Naja, also mal ehrlich. Das wir dieses Jahr Meister werden hat weniger was mit unserer Stärke zu tun, als vielmehr die der Schwäche unserer Kontakten.
Klar können wir nichts dafür, aber wenn unser einziges Bestreben ist, auch für die Zukunft, "nur" Meister zu werden, das würden wir wohl auch, mit der Hälfte des derzeitigen Kaders plus ein Viertel unseres Budgets schaffen!

Und ich glaube sogar, dass hätte auf längere Sicht ein Ancelotti hin bekommen!
Du kannst es drehen und wenden wie du es willst, von manchen wurden wir abgeschrieben. Auch von dir gab es Texte wie "so können wir die Meisterschaft vergessen".

Jetzt im Nachhinein ist natürlich wieder alles eindeutig und einfach und war vorauszusehen.

Genauso kann ich jetzt ins blaue behaupten, mit Carlo hätten wir das NICHT geschafft.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#56
(04.02 2018, 11:30)Jano schrieb:  
(04.02 2018, 11:06)lavl schrieb:  
(04.02 2018, 00:00)Jano schrieb:  Einfach herrlich, manche Einschätzungen zu lesen. Gerade die von Weltuntergangshanna.


Naja, also mal ehrlich. Das wir dieses Jahr Meister werden hat weniger was mit unserer Stärke zu tun, als vielmehr die der Schwäche unserer Kontakten.
Klar können wir nichts dafür, aber wenn unser einziges Bestreben ist, auch für die Zukunft, "nur" Meister zu werden, das würden wir wohl auch, mit der Hälfte des derzeitigen Kaders plus ein Viertel unseres Budgets schaffen!

Und ich glaube sogar, dass hätte auf längere Sicht ein Ancelotti hin bekommen!
Du kannst es drehen und wenden wie du es willst, von manchen wurden wir abgeschrieben. Auch von dir gab es Texte wie "so können wir die Meisterschaft vergessen".

Jetzt im Nachhinein ist natürlich wieder alles eindeutig und einfach und war vorauszusehen.

Genauso kann ich jetzt ins blaue behaupten, mit Carlo hätten wir das NICHT geschafft.


Ja, mein Kommentar "so können wir die Meisterschaft vergessen war dann ja auch mit der damaligen Spielweise behaftet und den daraus auch negativen Ergebnissen die es gab.
Und wenn die Konkurrenz auch etwas mehr Durchschlagskraft beweisen würde, dann würden wir auch durchaus mehr Druck verspüren, also sehe ich wie gesagt unsere derzeitige Situation eher.... zwiespältig.
Kommt mir mittlerweile so vor wie ein Wettrennen, nur die anderen haben verbundene Beine!
Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder ständig recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.
Antworten

#57
Wir sind mit großen Abstand Erster, im Pokal sieht es gut aus und in der CL sind wir in der nächsten Runde. Was genau will man jetzt noch mehr erwarten ? Die große Revolution wird es auch unter Jupp nicht geben, aber das war von Anfang an klar. Das übernimmt dann der Neue Wink
Antworten

#58
(04.02 2018, 13:14)Cookie Monster schrieb:  Wir sind mit großen Abstand Erster, im Pokal sieht es gut aus und in der CL sind wir in der nächsten Runde. Was genau will man jetzt noch mehr erwarten ? Die große Revolution wird es auch unter Jupp nicht geben, aber das war von Anfang an klar. Das übernimmt dann der Neue Wink

Welcher neue?

Weißt du mehr
Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder ständig recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.
Antworten

#59
Die Meisterschaft habe ich erwartet, da ich geahnt habe, dass Dortmund zusammenbricht, aber dennoch bin ich von der aktuellen Situation äußerst überrascht. Wobei es nicht mal an unserer Mannschaft liegt, dass ich überrascht bin, sondern an unseren Konkurrenten, die einfach nur peinlich sind.

Den DFB-Pokal sehe ich im Prinzip auch schon in unseren Händen, zu mindestens wenn alles normal läuft.

Die CL ist wieder so ne schwierige Sache. Gegen Beskitas ist ein weiterkommen PFLICHT. Scheiss egal wie die Stimmung in der Türkei ist, da müssen beide Spiele gewonnen werden und zwar überzeugend. Danach ist vom Ausscheiden bis zum CL-Sieg eigentlich alles drin. Perfektes Szenario wäre eindeutig, wenn PSG Real rausschmeißt und Chelsea Barca rausschmeißt, dann sind wir meiner Meinung nach der Top-Favorit. Hätte ich am Anfang der Saison auch nicht zu sagen gewagt, dass ich uns eine Chance in der CL ausrechne.
Oh Du mein FCB Meine Liebe rot wie Blut und weiß wie Schnee
Antworten

#60
Meisterschaft ist durch.

Der Pokal wird kein Selbstläufer, aber die beiden größten Konkurrenten sind raus - wobei das dieses Jahr nichts heißt - +Freilos in der aktuellen Runde. Sieht gut aus.

CL: Real-PSG ist für mich die größte Wundertüte. Barca wird Chelsea wohl raushauen. AF für uns Pflicht auch wenn es nicht leicht wird. Danach ist etwas Losglück gefragt. Als Favorit sehe ich uns derzeit aber in kaum einer Konstellation. Dafür müsste die Offensive zuverlässig in gang kommen. Unser größter Trumpf auf dem Papier, die Defensive, ist ja derzeit eher durchwachsen. Mal sehen wie der Stand im Laufe des März ist, dann kann man da für uns nähere Prognosen abgeben. Hängt ja auc vom Personalstand ab...
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste