Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DFB Pokal Achtelfinale: FC Bayern München : Borussia Dortmund
Kann mich hier nur allen anschließen. Erste Halbzeit bärenstark, muss eigentlich 5:0 stehen, zweite Halbzeit dann wieder spannend, warum auch immer.
Egal, die Zecken sind raus und wir sind weiter, alle andere zählt nicht.
Eines noch ,dieser sympathische Stöger passt gar nicht zu diesem durch und durch unsympathischen Verein.
Antworten

(21.12 2017, 08:05)DerBomber schrieb:  Kann mich hier nur allen anschließen. Erste Halbzeit bärenstark, muss eigentlich 5:0 stehen, zweite Halbzeit dann wieder spannend, warum auch immer.
Egal, die Zecken sind raus und wir sind weiter, alle andere zählt nicht.
Eines noch ,dieser sympathische Stöger passt gar nicht zu diesem durch und durch unsympathischen Verein.

Ich finde, er sieht auf der Bank aus, als wenn sie ihn einfach in die Klopp/Tuchel-Klamotten gesteckt haben, damit er auch jung und dynamisch wirkt.
Dieser Stil passt so gar nicht zu ihm.
Wink
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

Der Sieg geht klar.
Nachdem der BVB ja nun doch in der EL spielen wird, und da mit einer erhofften Leistungsteigerung vielleicht ein paar Runden übersteht (lies: Ich will diesen verdammten Titel, der fehlt noch), ist der Wegfall einer Hochzeit vielleicht nicht so schlimm, wenn man bedenkt, dass man ja auch im Halbfinale gegen Bayern ausscheiden könnte.

Stöger und Team sollen sich jetzt auf die Vorbereitung konzentrieren und dem Team den Kopf frei blasen. Man sieht ja zwischendurch mal, dass gute Spielzüge kommen können, und die Qualität der Spieler ist nun wirklich nicht ganz schlecht. Die sollen zusehen, dass sie vor Schalke landen.

Schöne Feiertage, ihr ollen Bayern.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten

Sehe es auch so, dass der "Einbruch" in der 2. HZ durch mangelnde Fitness verursacht wird.
Nun "ruhige" Weihnachten, ein gutes Trainingslager, Verletzungshexe ausserhalb nach Europa verbannen, und dann kann das noch nen ganz spannender Frühling 2018 werden.

Gruss aus Zürich und in Bälde " Schöne Weinachten und ein guten (L)rutsch rüber ins 2018.

Bayern 4ever
Simon
Antworten

(21.12 2017, 09:01)Jarou schrieb:  Der Sieg geht klar.
Nachdem der BVB ja nun doch in der EL spielen wird, und da mit einer erhofften Leistungsteigerung vielleicht ein paar Runden übersteht (lies: Ich will diesen verdammten Titel, der fehlt noch), ist der Wegfall einer Hochzeit vielleicht nicht so schlimm, wenn man bedenkt, dass man ja auch im Halbfinale gegen Bayern ausscheiden könnte.

Stöger und Team sollen sich jetzt auf die Vorbereitung konzentrieren und dem Team den Kopf frei blasen. Man sieht ja zwischendurch mal, dass gute Spielzüge kommen können, und die Qualität der Spieler ist nun wirklich nicht ganz schlecht. Die sollen zusehen, dass sie vor Schalke landen.

Schöne Feiertage, ihr ollen Bayern.
Danke, wünsche ich dir auch. Und auch dass ihr vor schlacke landet. Weil Schalke ist echt das größte Übel...
Antworten

(21.12 2017, 08:39)Jano schrieb:  
(21.12 2017, 08:05)DerBomber schrieb:  Kann mich hier nur allen anschließen. Erste Halbzeit bärenstark, muss eigentlich 5:0 stehen, zweite Halbzeit dann wieder spannend, warum auch immer.
Egal, die Zecken sind raus und wir sind weiter, alle andere zählt nicht.
Eines noch ,dieser sympathische Stöger passt gar nicht zu diesem durch und durch unsympathischen Verein.

Ich finde, er sieht auf der Bank aus, als wenn sie ihn einfach in die Klopp/Tuchel-Klamotten gesteckt haben, damit er auch jung und dynamisch wirkt.
Dieser Stil passt so gar nicht zu ihm.
Wink

Stimmt. Jacke vom Tuchel, kappe vom Klopp und drunter der verknautschte Stöger. Aber ich mag ihn. Sympathisch, fair und immer einen guten Spruch parat 
Antworten
 Es bedanken sich: sepp

(21.12 2017, 09:54)DerBomber schrieb:  
(21.12 2017, 08:39)Jano schrieb:  
(21.12 2017, 08:05)DerBomber schrieb:  Kann mich hier nur allen anschließen. Erste Halbzeit bärenstark, muss eigentlich 5:0 stehen, zweite Halbzeit dann wieder spannend, warum auch immer.
Egal, die Zecken sind raus und wir sind weiter, alle andere zählt nicht.
Eines noch ,dieser sympathische Stöger passt gar nicht zu diesem durch und durch unsympathischen Verein.

Ich finde, er sieht auf der Bank aus, als wenn sie ihn einfach in die Klopp/Tuchel-Klamotten gesteckt haben, damit er auch jung und dynamisch wirkt.
Dieser Stil passt so gar nicht zu ihm.
Wink

Stimmt. Jacke vom Tuchel, kappe vom Klopp und drunter der verknautschte Stöger. Aber ich mag ihn. Sympathisch, fair und immer einen guten Spruch parat 
Ja dann passt er da erst recht nicht rein. Big Grin
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

Ich hatte sowas schon befürchtet...es scheint, als seien die "Nachwirkungen" im Fitnessbereich von Ancelotti doch schwerwiegender. Bärige erste Halbzeit, dank Bürki und viel Pech nicht 3 oder 4 Buden, in der 2. Halbzeit stehend K.O. Die "Winterpause" kommt genau richtig.

Jetzt dann noch ein Finale gegen Schlacke in Berlin....da richtig die grobe Kelle austeilen...und der DFB Pokal ist da, wo er hingehört.
Antworten

In der zweiten Halbzeit wurde es etwas ruhig, das stimmt, aber egal. Mir hat´s gefallen, meinen Spaß hatte ich. Die Jungs haben gestern gewonnen und nun können sich die Jungs auch erstmal etwas ausruhen. Das gönne ich ihnen auch.

Ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich. Smile
Ein freundliches Wort kostet nichts. Und doch ist es das schönste aller Geschenke.
(Daphne du Maurier)
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  28. Spieltag FC Bayern München - Borussia Dortmund Beobachter 109 5.562 02.04 2018, 03:12
Letzter Beitrag: gkgyver
  Achtelfinale CL: FC Bayern München - Besiktas Istanbul Beobachter 129 6.774 15.03 2018, 09:05
Letzter Beitrag: Cookie Monster
  11. Spieltag: Borussia Dortmund VS FC Bayern München gkgyver 164 11.922 07.11 2017, 09:44
Letzter Beitrag: sepp

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste