Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
19.Spieltag: FC Bayern München - SV Werder Bremen
#91
Oh mann....

kommt mir so vor, als hab ich gerade ein riesen Deja Vu!

"in den wichtigen Spielen werden wir schon unser wahres Gesicht zeigen"

"die Ergebnisse stimmen!"

Kenn ich irgendwo her
Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder ständig recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.
Antworten

#92
(21.01 2018, 19:53)lavl schrieb:  Oh mann....

kommt mir so vor, als hab ich gerade ein riesen Deja Vu!

"in den wichtigen Spielen werden wir schon unser wahres Gesicht zeigen"

"die Ergebnisse stimmen!"

Kenn ich irgendwo her

Unter CA hat weder der Spielstil noch das Ergebnis gestimmt. Wie Cookie schon schrieb, wurde Jupp geholt um das Ruder rumzureißen - 
das hat er getan. Der Mannschaft ein neues Gesicht zugeben, dafür ist dann der neue Trainer verantwortlich.
Also einfach freuen, das es so läuft, wie es läuft.
„Du verfehlst 100 % der Torschüsse, die du nicht machst.“
- Wayne Gretzky
Antworten

#93
(21.01 2018, 19:36)Cookie Monster schrieb:  
(21.01 2018, 19:26)Fritzitelli schrieb:  Die Jungs kicken sich so nebenbei zur Meisterschaft. Überragende Spiele gibt's nur bei den Ausscheidungsspielen oder sogenannten Topspielen
in der Liga. Ich glaube wenn es wirklich drauf ankommt, werden Robben und Co auch wieder "zaubern" und die Gegner dominieren.
Unter CA waren wir schlecht und der Gegner hat auch gepunktet gegen uns. Unter JH spielen wir zwar besser, aber nicht angsteinflößend.
Aber die Punkteausbeute ist nahezu perfekt. Von daher gibt es eigentlich nix zu meckern und der Rest der Liga hat noch das Gefühl, das gegen uns
was gehen könnte. Also bietet jedes Spiel eine gewisse Spannung - weit weg von der Langeweile in der Liga, die uns angekreidet wird.

Ich könnte das verstehen und akzeptieren wenn man Heynckes als das sieht wofür er geholt wurde. Er ist der Mann der Bayern wieder in die Erfolgsspur gebracht hat und die Saison erfolgreich zu Ende spielen soll. Dass es punktetechnisch so gut läuft war nicht zu erwarten, dass es spielerisch keine Kost gibt wohl schon eher.

Was ich aber nicht verstehe: Anscheinend ist man derzeit in der Führungsebene so zufrieden mit dem Gezeigten, dass man am liebsten gerne mit Jupp weitermachen will, weil sich da alle so gut verstehen und vorallem Ribery keinen Grund sieht sich bei Uli zu beschweren, weil es im ein oder anderen Spiel nicht für die Startelf reicht. Talente wie Coman oder Tolisso haben kein Standing in der Mannschaft um dagegen anstinken zu können. Auf lange Zeit gesehen ist aber genau das der falsche Weg.


Mir ist auch gerade aufgefallen, dass die Medienabteilung in der letzten Woche ziemlich viel pro Ribery auf die Beine gestellt hat. Bilder, Videos usw.  Würde mich nicht überraschen, wenn demnächst die Verlängerung präsentiert wird.

Man sollte auf jeden Fall mit Robbery verlängern um 1 Jahr. Allerdings unter der Voraussetzung, das sich beide hinten anstellen um als Backups
zu fungieren. Sollte das für beide nicht genügen, dann werde ich zwar heulen - aber dann alles Gute für beide bei ihren neuen Clubs.
„Du verfehlst 100 % der Torschüsse, die du nicht machst.“
- Wayne Gretzky
Antworten

#94
(21.01 2018, 20:05)Fritzitelli schrieb:  
(21.01 2018, 19:53)lavl schrieb:  Oh mann....

kommt mir so vor, als hab ich gerade ein riesen Deja Vu!

"in den wichtigen Spielen werden wir schon unser wahres Gesicht zeigen"

"die Ergebnisse stimmen!"

Kenn ich irgendwo her

Unter CA hat weder der Spielstil noch das Ergebnis gestimmt. Wie Cookie schon schrieb, wurde Jupp geholt um das Ruder rumzureißen - 
das hat er getan. Der Mannschaft ein neues Gesicht zugeben, dafür ist dann der neue Trainer verantwortlich.
Also einfach freuen, das es so läuft, wie es läuft.

Ich freu mich ja!

Ich möchte aber auch nicht mit ihm verlängern Wink
im Gegensatz zu manch anderen
Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder ständig recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.
Antworten

#95
(21.01 2018, 20:09)Fritzitelli schrieb:  
(21.01 2018, 19:36)Cookie Monster schrieb:  
(21.01 2018, 19:26)Fritzitelli schrieb:  Die Jungs kicken sich so nebenbei zur Meisterschaft. Überragende Spiele gibt's nur bei den Ausscheidungsspielen oder sogenannten Topspielen
in der Liga. Ich glaube wenn es wirklich drauf ankommt, werden Robben und Co auch wieder "zaubern" und die Gegner dominieren.
Unter CA waren wir schlecht und der Gegner hat auch gepunktet gegen uns. Unter JH spielen wir zwar besser, aber nicht angsteinflößend.
Aber die Punkteausbeute ist nahezu perfekt. Von daher gibt es eigentlich nix zu meckern und der Rest der Liga hat noch das Gefühl, das gegen uns
was gehen könnte. Also bietet jedes Spiel eine gewisse Spannung - weit weg von der Langeweile in der Liga, die uns angekreidet wird.

Ich könnte das verstehen und akzeptieren wenn man Heynckes als das sieht wofür er geholt wurde. Er ist der Mann der Bayern wieder in die Erfolgsspur gebracht hat und die Saison erfolgreich zu Ende spielen soll. Dass es punktetechnisch so gut läuft war nicht zu erwarten, dass es spielerisch keine Kost gibt wohl schon eher.

Was ich aber nicht verstehe: Anscheinend ist man derzeit in der Führungsebene so zufrieden mit dem Gezeigten, dass man am liebsten gerne mit Jupp weitermachen will, weil sich da alle so gut verstehen und vorallem Ribery keinen Grund sieht sich bei Uli zu beschweren, weil es im ein oder anderen Spiel nicht für die Startelf reicht. Talente wie Coman oder Tolisso haben kein Standing in der Mannschaft um dagegen anstinken zu können. Auf lange Zeit gesehen ist aber genau das der falsche Weg.


Mir ist auch gerade aufgefallen, dass die Medienabteilung in der letzten Woche ziemlich viel pro Ribery auf die Beine gestellt hat. Bilder, Videos usw.  Würde mich nicht überraschen, wenn demnächst die Verlängerung präsentiert wird.

Man sollte auf jeden Fall mit Robbery verlängern um 1 Jahr. Allerdings unter der Voraussetzung, das sich beide hinten anstellen um als Backups
zu fungieren. Sollte das für beide nicht genügen, dann werde ich zwar heulen - aber dann alles Gute für beide bei ihren neuen Clubs.


Ich würde nicht mit ihnen verlängern. Mit beiden nicht.

Dann würde wenigstens mal Ruhe herrschen zu diesem leidigen Thema und wir könnten uns ernsthaft um neue Spieler kümmern!

Und diese auch dann spielen lassen!

Und wenn wir mit nur einem verlängern dann würde nur wieder eine Diskussion entstehen, warum der und nicht der andere... usw.

Und da sind wir uns doch einig: hinten anstellen ist nicht das Ding von Ribery und von Robben!
Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder ständig recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.
Antworten

#96
Ich hab auch so ne Eingebung. Triplesaison. Rentnertrainer, Trainer von gestern, meckern an der Aufstellung und den Ein-/Auswechslungen trotz Siegesserie.
Weiter so.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#97
Ende der Hinrunde gab es in der Liga auch schon Magerkost. Und, hatte das Auswirkungen auf die großen Spiele, ist was passiert?
Ne, BVB zweimal dominiert, PSG dominiert, RB dominiert.

Dieses ganze Gesülze von Spannung hochhalten geht mir jetzt schon wieder dermaßen auf die Eier, als wäre die Meisterschaft im Triple Jahr ein Fotofinish gewesen.
Da war man auch schon längst Meister bevor man z.b. nach Barcelona geflogen ist.
"Wo ordnen Sie das ein in Ihrer Karriere?" "Ja, irgendwo in der Mitte."
Philipp Lahm, nach dem WM Finale 2014
Antworten

#98
(21.01 2018, 20:30)Jano schrieb:  Ich hab auch so ne Eingebung. Triplesaison. Rentnertrainer, Trainer von gestern, meckern an der Aufstellung und den Ein-/Auswechslungen trotz Siegesserie.
Weiter so.

wenn wir schon bei Eingebungen sind....

wir werden meister werden!  fcbjubel  geschenkt


CL Viertelfinale raus, lag wohl wieder am Schiri, oder daran, dass Lewa beim Elfer von einem laserpointer geblendet wurde.

Hauptsache verpfiffen! Skandal! Real 2.0


aber trotzdem wird mit Heynckes verlängert, Uli denkt sich: "Hauptsache es geht bei uns gemütlich zu!" mit alten Spieler, alten Kumpels.
aufgrund der Tatsache, dass Heynckes verlängert, möchten nun aber Coman und Tolisso das Weite suchen.
Macht ja nichts, die verträge mit Robbery und heynckes Spezi Vidal werden nochmal um drei Jahre verlängert.
(Uli: Umbruch vertagt... "hauptsache es menschelt wieder bei uns!")
Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder ständig recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.
Antworten

#99
Ich wünsche Jupp ab Juni 2018 ein schönes Leben mit seiner Frau und seinem Hund auf seinem Hof. Soll er den Ruhestand genießen.
„Du verfehlst 100 % der Torschüsse, die du nicht machst.“
- Wayne Gretzky
Antworten

(21.01 2018, 20:51)lavl schrieb:  
(21.01 2018, 20:30)Jano schrieb:  Ich hab auch so ne Eingebung. Triplesaison. Rentnertrainer, Trainer von gestern, meckern an der Aufstellung und den Ein-/Auswechslungen trotz Siegesserie.
Weiter so.

wenn wir schon bei Eingebungen sind....

wir werden meister werden!  fcbjubel  geschenkt


CL Viertelfinale raus, lag wohl wieder am Schiri, oder daran, dass Lewa beim Elfer von einem laserpointer geblendet wurde.

Hauptsache verpfiffen! Skandal! Real 2.0


aber trotzdem wird mit Heynckes verlängert, Uli denkt sich: "Hauptsache es geht bei uns gemütlich zu!" mit alten Spieler, alten Kumpels.
aufgrund der Tatsache, dass Heynckes verlängert, möchten nun aber Coman und Tolisso das Weite suchen.
Macht ja nichts, die verträge mit Robbery und heynckes Spezi Vidal werden nochmal um drei Jahre verlängert.
(Uli: Umbruch vertagt... "hauptsache es menschelt wieder bei uns!")

Sag mal, verrätst du uns mal welche VR Brille du benutzt? Müssen geile Filme sein, die du da schiebst.
"Wo ordnen Sie das ein in Ihrer Karriere?" "Ja, irgendwo in der Mitte."
Philipp Lahm, nach dem WM Finale 2014
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  2. Spieltag: Werder Bremen:FC Bayern München Almöhi 74 8.364 27.08 2017, 19:47
Letzter Beitrag: Fritzitelli

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste