Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(Trainer) Niko Kovač
Kovac hat heute eine Magenverstimmung und kann das Training nicht leiten. Vielleicht hat Uli heute früh beim Frühstück angerufen und ihm über sein Gespräch mit der Bild berichtet ?
Antworten

Von der Bild-Aufstellung kann man sicher noch nichts ableiten, aber mal angenommen die Richtung stimmte, wäre das doch auch kein Weltuntergang. Fünf Defensive und fünf Offensive hießen zwar, dass man das MF aufgibt, aber Umschaltmomente sind dann die große Chance und außerdem hat man bei Flanken oder Steilpässen endlich mal ein paar Leute in vorderster Linie. Das muss man erstmal verteidigen - selbst Real bekommt da Probleme. Gogo

Allerdings: Kovac will ja, so wie ich ihn verstanden habe, defensiver agieren. Fünf Offensive wird man auch bei Dreierkette kaum erleben. Eher ein 5-2-3 mit Robben oder Müller als RA oder er wird je nach Personallage eher ein 5-3-2 draus machen, wobei das neben Lewandowski Müller als HS oder Wagner als zweiter Stürmer oder Coman/Gnabry/Robben als einzelner Außenstürmer sein kann. Oder halt ein 5-4-1. Generell ist eine Abkehr vom Außenstürmerfokus denkbar - die AV würden dann den Druck über außen ausüben. Grundsätzlich wird man aber an der Viererkette festhalten. Aber egal wie, hauptsache wir werden defensiv endlich mal sattelfester.
Antworten

https://www.tz.de/sport/fc-bayern/kaderplanung-fcb-salihamidzic-aeussert-sich-zu-boateng-thiago-und-bernat-zr-10021452.html

https://www.tz.de/sport/fc-bayern/niko-kovac-fahndet-nach-weiterem-verteidiger-fuer-fc-bayern-muenchen-ist-anforderungsprofil-10027405.html

Und auch, wenn es Dir schwer fällt: versuche wenigstens zu verstehen, was ich schreibe. Ich habe mit keinem Wort gesagt, dass es etwas Schlechtes sein MUSS, Taktisch flexibler zu sein.
Porsche, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit May 2012.
Antworten

(12.07 2018, 10:58)Beobachter schrieb:  Von der Bild-Aufstellung kann man sicher noch nichts ableiten, aber mal angenommen die Richtung stimmte, wäre das doch auch kein Weltuntergang. Fünf Defensive und fünf Offensive hießen zwar, dass man das MF aufgibt, aber Umschaltmomente sind dann die große Chance und außerdem hat man bei Flanken oder Steilpässen endlich mal ein paar Leute in vorderster Linie. Das muss man erstmal verteidigen - selbst Real bekommt da Probleme.  Gogo

Allerdings: Kovac will ja, so wie ich ihn verstanden habe, defensiver agieren. Fünf Offensive wird man auch bei Dreierkette kaum erleben. Eher ein 5-2-3 mit Robben oder Müller als RA oder er wird je nach Personallage eher ein 5-3-2 draus machen, wobei das neben Lewandowski Müller als HS oder Wagner als zweiter Stürmer oder Coman/Gnabry/Robben als einzelner Außenstürmer sein kann. Oder halt ein 5-4-1. Generell ist eine Abkehr vom Außenstürmerfokus denkbar - die AV würden dann den Druck über außen ausüben. Grundsätzlich wird man aber an der Viererkette festhalten. Aber egal wie, hauptsache wir werden defensiv endlich mal sattelfester.

Coman und Gnabry fest verpflichtet. Mit Ribery und Robben verlängert. Abkehr von den Außenstürmern ?

Natürlich kann der Trainer andere Vorstellungen haben, aber dann muss man das doch mit dem jeweiligen Trainer abstimmen. Alles andere ist doch völlig planlos.
Antworten

(12.07 2018, 10:58)Porsche schrieb:  https://www.tz.de/sport/fc-bayern/kaderplanung-fcb-salihamidzic-aeussert-sich-zu-boateng-thiago-und-bernat-zr-10021452.html

https://www.tz.de/sport/fc-bayern/niko-kovac-fahndet-nach-weiterem-verteidiger-fuer-fc-bayern-muenchen-ist-anforderungsprofil-10027405.html

Und auch, wenn es Dir schwer fällt: versuche wenigstens zu verstehen, was ich schreibe. Ich habe mit keinem Wort gesagt, dass es etwas Schlechtes sein MUSS, Taktisch flexibler zu sein.

Also ich muss ja wohl davon ausgehen, dass du gkgyvers Post zustimmst. Und der findet alles, was Kovac bisher getan hat, schlecht.

Boateng würde man wohl Abgeben, wenn sich einer findet, der bereit wäre genug zu zahlen. Vidal würde man auch gerne abgeben. Thiago würde man nur ungern abgeben. Angenommen, Thiago verlässt uns, hätten wir immer noch: James, Tolisso, Goretzka, Sanches, Rudy, Martinez und Müller als Mittelfeldoptionen. Was ist denn da das Problem? Es stimmt doch, wir müssen Mittelfeldspieler abgeben, davon haben wir im Moment einfach zu viele.

Dass man sich nach einem neuen, schnellen IV umsieht, halte ich, gerade auch mit Blick auf Boateng, für logisch.

Natürlich wird es unter Kovac Veränderungen im System geben. Hat er ja auch selbst angekündigt. Man will die Dreierkette als mögliche Option einstudieren. Gkgyver findet das furchtbar. Ich nicht, weil es uns mehr Optionen gibt. Die von der Bild spekulierte Aufstellung ist aber eben trotzdem nur Spekulation. Sich deswegen über den Trainer zu echauffieren ist lächerlich.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

(12.07 2018, 11:27)Cookie Monster schrieb:  
(12.07 2018, 10:58)Beobachter schrieb:  Von der Bild-Aufstellung kann man sicher noch nichts ableiten, aber mal angenommen die Richtung stimmte, wäre das doch auch kein Weltuntergang. Fünf Defensive und fünf Offensive hießen zwar, dass man das MF aufgibt, aber Umschaltmomente sind dann die große Chance und außerdem hat man bei Flanken oder Steilpässen endlich mal ein paar Leute in vorderster Linie. Das muss man erstmal verteidigen - selbst Real bekommt da Probleme.  Gogo

Allerdings: Kovac will ja, so wie ich ihn verstanden habe, defensiver agieren. Fünf Offensive wird man auch bei Dreierkette kaum erleben. Eher ein 5-2-3 mit Robben oder Müller als RA oder er wird je nach Personallage eher ein 5-3-2 draus machen, wobei das neben Lewandowski Müller als HS oder Wagner als zweiter Stürmer oder Coman/Gnabry/Robben als einzelner Außenstürmer sein kann. Oder halt ein 5-4-1. Generell ist eine Abkehr vom Außenstürmerfokus denkbar - die AV würden dann den Druck über außen ausüben. Grundsätzlich wird man aber an der Viererkette festhalten. Aber egal wie, hauptsache wir werden defensiv endlich mal sattelfester.

Coman und Gnabry fest verpflichtet. Mit Ribery und Robben verlängert. Abkehr von den Außenstürmern ?

Natürlich kann der Trainer andere Vorstellungen haben, aber dann muss man das doch mit dem jeweiligen Trainer abstimmen. Alles andere ist doch völlig planlos.

Die Dreierkette ist eine OPTION.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

(12.07 2018, 11:30)Boeschner schrieb:  
(12.07 2018, 11:27)Cookie Monster schrieb:  
(12.07 2018, 10:58)Beobachter schrieb:  Von der Bild-Aufstellung kann man sicher noch nichts ableiten, aber mal angenommen die Richtung stimmte, wäre das doch auch kein Weltuntergang. Fünf Defensive und fünf Offensive hießen zwar, dass man das MF aufgibt, aber Umschaltmomente sind dann die große Chance und außerdem hat man bei Flanken oder Steilpässen endlich mal ein paar Leute in vorderster Linie. Das muss man erstmal verteidigen - selbst Real bekommt da Probleme.  Gogo

Allerdings: Kovac will ja, so wie ich ihn verstanden habe, defensiver agieren. Fünf Offensive wird man auch bei Dreierkette kaum erleben. Eher ein 5-2-3 mit Robben oder Müller als RA oder er wird je nach Personallage eher ein 5-3-2 draus machen, wobei das neben Lewandowski Müller als HS oder Wagner als zweiter Stürmer oder Coman/Gnabry/Robben als einzelner Außenstürmer sein kann. Oder halt ein 5-4-1. Generell ist eine Abkehr vom Außenstürmerfokus denkbar - die AV würden dann den Druck über außen ausüben. Grundsätzlich wird man aber an der Viererkette festhalten. Aber egal wie, hauptsache wir werden defensiv endlich mal sattelfester.

Coman und Gnabry fest verpflichtet. Mit Ribery und Robben verlängert. Abkehr von den Außenstürmern ?

Natürlich kann der Trainer andere Vorstellungen haben, aber dann muss man das doch mit dem jeweiligen Trainer abstimmen. Alles andere ist doch völlig planlos.

Die Dreierkette ist eine OPTION.

Genauso wie sie bei Guardiola eine Option war und in den seltesten Fällen funktioniert hat.
Antworten

(12.07 2018, 11:28)Boeschner schrieb:  
(12.07 2018, 10:58)Porsche schrieb:  https://www.tz.de/sport/fc-bayern/kaderplanung-fcb-salihamidzic-aeussert-sich-zu-boateng-thiago-und-bernat-zr-10021452.html

https://www.tz.de/sport/fc-bayern/niko-kovac-fahndet-nach-weiterem-verteidiger-fuer-fc-bayern-muenchen-ist-anforderungsprofil-10027405.html

Und auch, wenn es Dir schwer fällt: versuche wenigstens zu verstehen, was ich schreibe. Ich habe mit keinem Wort gesagt, dass es etwas Schlechtes sein MUSS, Taktisch flexibler zu sein.

Also ich muss ja wohl davon ausgehen, dass du gkgyvers Post zustimmst. Und der findet alles, was Kovac bisher getan hat, schlecht.

Boateng würde man wohl Abgeben, wenn sich einer findet, der bereit wäre genug zu zahlen. Vidal würde man auch gerne abgeben. Thiago würde man nur ungern abgeben. Angenommen, Thiago verlässt uns, hätten wir immer noch: James, Tolisso, Goretzka, Sanches, Rudy, Martinez und Müller als Mittelfeldoptionen. Was ist denn da das Problem? Es stimmt doch, wir müssen Mittelfeldspieler abgeben, davon haben wir im Moment einfach zu viele.

Dass man sich nach einem neuen, schnellen IV umsieht, halte ich, gerade auch mit Blick auf Boateng, für logisch.

Natürlich wird es unter Kovac Veränderungen im System geben. Hat er ja auch selbst angekündigt. Man will die Dreierkette als mögliche Option einstudieren. Gkgyver findet das furchtbar. Ich nicht, weil es uns mehr Optionen gibt. Die von der Bild spekulierte Aufstellung ist aber eben trotzdem nur Spekulation. Sich deswegen über den Trainer zu echauffieren ist lächerlich.

Ich bin verantwortlich dafür, was ich schreibe, nicht dafür, was Du glaubst verstehen zu müssen.
Porsche, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit May 2012.
Antworten

(12.07 2018, 11:42)Porsche schrieb:  
(12.07 2018, 11:28)Boeschner schrieb:  
(12.07 2018, 10:58)Porsche schrieb:  https://www.tz.de/sport/fc-bayern/kaderplanung-fcb-salihamidzic-aeussert-sich-zu-boateng-thiago-und-bernat-zr-10021452.html

https://www.tz.de/sport/fc-bayern/niko-kovac-fahndet-nach-weiterem-verteidiger-fuer-fc-bayern-muenchen-ist-anforderungsprofil-10027405.html

Und auch, wenn es Dir schwer fällt: versuche wenigstens zu verstehen, was ich schreibe. Ich habe mit keinem Wort gesagt, dass es etwas Schlechtes sein MUSS, Taktisch flexibler zu sein.

Also ich muss ja wohl davon ausgehen, dass du gkgyvers Post zustimmst. Und der findet alles, was Kovac bisher getan hat, schlecht.

Boateng würde man wohl Abgeben, wenn sich einer findet, der bereit wäre genug zu zahlen. Vidal würde man auch gerne abgeben. Thiago würde man nur ungern abgeben. Angenommen, Thiago verlässt uns, hätten wir immer noch: James, Tolisso, Goretzka, Sanches, Rudy, Martinez und Müller als Mittelfeldoptionen. Was ist denn da das Problem? Es stimmt doch, wir müssen Mittelfeldspieler abgeben, davon haben wir im Moment einfach zu viele.

Dass man sich nach einem neuen, schnellen IV umsieht, halte ich, gerade auch mit Blick auf Boateng, für logisch.

Natürlich wird es unter Kovac Veränderungen im System geben. Hat er ja auch selbst angekündigt. Man will die Dreierkette als mögliche Option einstudieren. Gkgyver findet das furchtbar. Ich nicht, weil es uns mehr Optionen gibt. Die von der Bild spekulierte Aufstellung ist aber eben trotzdem nur Spekulation. Sich deswegen über den Trainer zu echauffieren ist lächerlich.

Ich bin verantwortlich dafür, was ich schreibe, nicht dafür, was Du glaubst verstehen zu müssen.

Na was denn jetzt? Du hast ja sogar ein Danke unter gkgyvers Post hinterlassen und auch einen Bezug dazu hergestellt. Stimmst du ihm jetzt zu oder nicht?

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

(12.07 2018, 11:40)Cookie Monster schrieb:  
(12.07 2018, 11:30)Boeschner schrieb:  
(12.07 2018, 11:27)Cookie Monster schrieb:  
(12.07 2018, 10:58)Beobachter schrieb:  Von der Bild-Aufstellung kann man sicher noch nichts ableiten, aber mal angenommen die Richtung stimmte, wäre das doch auch kein Weltuntergang. Fünf Defensive und fünf Offensive hießen zwar, dass man das MF aufgibt, aber Umschaltmomente sind dann die große Chance und außerdem hat man bei Flanken oder Steilpässen endlich mal ein paar Leute in vorderster Linie. Das muss man erstmal verteidigen - selbst Real bekommt da Probleme.  Gogo

Allerdings: Kovac will ja, so wie ich ihn verstanden habe, defensiver agieren. Fünf Offensive wird man auch bei Dreierkette kaum erleben. Eher ein 5-2-3 mit Robben oder Müller als RA oder er wird je nach Personallage eher ein 5-3-2 draus machen, wobei das neben Lewandowski Müller als HS oder Wagner als zweiter Stürmer oder Coman/Gnabry/Robben als einzelner Außenstürmer sein kann. Oder halt ein 5-4-1. Generell ist eine Abkehr vom Außenstürmerfokus denkbar - die AV würden dann den Druck über außen ausüben. Grundsätzlich wird man aber an der Viererkette festhalten. Aber egal wie, hauptsache wir werden defensiv endlich mal sattelfester.

Coman und Gnabry fest verpflichtet. Mit Ribery und Robben verlängert. Abkehr von den Außenstürmern ?

Natürlich kann der Trainer andere Vorstellungen haben, aber dann muss man das doch mit dem jeweiligen Trainer abstimmen. Alles andere ist doch völlig planlos.

Die Dreierkette ist eine OPTION.

Genauso wie sie bei Guardiola eine Option war und in den seltesten Fällen funktioniert hat.

Na dann ists ja gut, dass unser Trainer nicht Pep heißt.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste