Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(18) Leon Goretzka
#71
(11.10 2018, 05:43)Boeschner schrieb:  
(11.10 2018, 01:35)Dremmler schrieb:  
(11.10 2018, 00:06)Boeschner schrieb:  
(10.10 2018, 23:01)Dimi schrieb:  
(10.10 2018, 22:06)Boeschner schrieb:  Kannst ja mal nachsehen, wie die Schalker vor seinem Wechsel zu Goretzka standen. Das war deren bester Spieler. Hat den Schalkern ein ums andere mal im Alleingang nen Punkt gerettet. Nicht umsonst wäre man für eine Verlängerung über die finanzielle Schmerzgrenze gegangen.
Schalke ist ein Abstiegskandidat. Wir sind der FC BAYERN MÜNCHEN und kein Dorf. Du hast ihn als Mittelfeldjuwel der Welt gesehen. Witz, Witz, komm raus.

Ich gebs auf. In 1-2 Jahren werden wir ja sehen, wie er sich entwickelt.


Goretzka ist 23 1/2 Jahre alt. Wir sollten hier bitte nicht so tun, als ob wir es mit einem 19jährigen zu tun hätten, bei dem noch große Entwicklungssprünge zu erwarten sind.

ZMs entwickeln sich eben oft langsamer. Kroos war mit 23 noch nicht weltklasse. Vidal auch nicht. Thiago auch nicht, usw...

Ist ja auch nicht so, als müsste Goretzka in irgendeinem Bereich nochmal gewaltige Sprünge machen. Vieles kann er schon sehr gut. Es sind eher Kleinigkeiten, die er noch verbessern muss.


Kroos war in dem Alter sehr viel weiter. Zur Erinnerung: Als Kroos aus Leverkusen zu uns zurückgekehrt ist, da war er 20 1/2 Jahre alt.

Und Thiago? Schau Dir mal die zweite Saison von Thiago beim FCB an, da hatte er ungefähr das Alter von Goretzka. Thiago war damals schon etwa der Spieler, der er heute ist.

Was ich damit sagen möchte: Mit bald 24 Jahren sind nach meiner Erfahrung bei den wenigsten Spielern noch große Entwicklungssprünge drin. Das gilt jedenfalls dann, wenn der Spieler bereits zuvor viele Jahre auf hohem Niveau trainiert und gespielt hat. Goretzka mag derzeit ein mehr als nur solider Bundesligaspieler sein, allerdings sehe ich ihn nicht als wichtigen Stammspieler einer Mannschaft mit ernsten Ambitionen auf den CL-Titel. Nach meiner Einschätzung wird sich daran auch in den kommenden Jahren nichts (mehr) ändern, zumal seine bisherige Verletzungsanfälligkeit für Probleme sorgen könnte.
Antworten

#72
Wobei Pogba bei United aus taktischen Gründen völlig untergeht während er in der Nationalmannschaft (dank des Systems) liefert! Womit wir wieder bei der Frage nach Talent, nach System und Vereinsausrichtung wären.

Schalke verliert seit gefühlt 10 Jahren regelmässig ihre Leistungsträger, das ist schon heftig.
Wobei ich sicher bin, dass Heidel das in den nächsten Jahren hinbiegt.
Ist schon heftig wie der Kader diese Daison geschwächt wurde, da kann einem Tedesco echt leid tun.
Klar, Meyer & Goretzka haben ihre Chance Gewitter und es versucht. Wobei ich Goretzka attestieren muss dass er echt Mut hat in dem Alter bei einem Verein anzuheuern, der so einen Kader hat.

Ich denke aus dem Jungen wird noch was. Jetzt muss er einfach Vollgas geben.
Demokratie ist, wenn 10 Wölfe und ein Hase über die nächste Mahlzeit abstimmen.
Freiheit ist, wenn der Hase eine Schrotflinte dabei hat.
Antworten
 Es bedanken sich: Jarou

#73
Das klingt so flach wie Brazzo.
Trying to beat a believer with logic is like playing chess against a chicken. It'll shit on the board, then strut away like it won.
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste