Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
5. Spieltag: FC Bayern München - FC Augsburg
https://www.sueddeutsche.de/sport/bundesliga-der-fc-bayern-offenbart-luecken-in-der-personaldecke-1.4146485-2

Uli Hoeneß meint: "es war ein kleiner Ausrutscher, es war nicht so schlimm"
klar...vom Ergebnis her vielleicht, von der Spielweise her war das ganze aber ein Armutszeugnis!

und weiter: "Am Ende des Spiels waren unsere so müde, dass sie nicht mehr nachlegen konnten, wie sie wollten."

Huh  Huh  Huh

wie bitte? ist das sein Ernst? er war doch dafür Verantwortlich niemanden mehr zu holen und den Kader bis an die Schmerzgrenze auszudünnen! und dann so einen Kommentar rauszuhauen? am fünften Spieltag?
ich glaube der wird auch langsam senil.

Außerdem,...
hatten alle Beteiligten nicht den Kovac so gelobt für sein ach so tolles Fitness- und Konditionstraining?
Frühjahrsputz: Hoeneß raus, Brazzo raus, Kovac raus, Müller raus, Ribery raus, Robben raus, Rafinha raus, Boateng raus, Hummels raus, Wagner raus,...
Antworten

(26.09 2018, 15:39)davidpollar schrieb:  
(26.09 2018, 15:36)Wembley Nacht schrieb:  
(26.09 2018, 15:34)davidpollar schrieb:  Barcelona system?  Was ist das?  Was haben ein suarez,dembele,vidal ,paulinho,rakitic und und und mit irgendein barcelona system zu tun?Big Grin.  Ihr system ist momentan nämlich eher mit die besten spieler kaufen und ne menge heu ausgeben

Ja und da fängt es nämlich schon an zu stinken? Hast du jemals ein Spiel von Suarez und vor allem Rakitic bei Barcelona gesehen? Kannst dann ja auch gleich sagen, dass Busquets nicht reinpasst....

Busquets und pique sind überbleibsel aus der damaligen epoche wo wirklich noch ein system wie du es meinst herrschte.  Nur hat barcelona gemerkt , dass sie etwas ändern müssen und ein messi nicht alle 5 jahre aus der akademi hoch kommt . 

Nicht ganz. Ter Stegen, Sergi Roberto, Pique, Alba, Busquets, Messi sind alle ADN Barca. Ich sehe Klopp bei Barca auch nicht funktionieren, dafür fehlt ihnen einfach die Physis. Klopp bei Real eher mit der Abwehr, Benzema ähnlich wie Firmino und Vollgasflügelspieler Asensio und Bale.
Antworten

(26.09 2018, 20:30)merengue schrieb:  
(26.09 2018, 15:39)davidpollar schrieb:  
(26.09 2018, 15:36)Wembley Nacht schrieb:  
(26.09 2018, 15:34)davidpollar schrieb:  Barcelona system?  Was ist das?  Was haben ein suarez,dembele,vidal ,paulinho,rakitic und und und mit irgendein barcelona system zu tun?Big Grin.  Ihr system ist momentan nämlich eher mit die besten spieler kaufen und ne menge heu ausgeben

Ja und da fängt es nämlich schon an zu stinken? Hast du jemals ein Spiel von Suarez und vor allem Rakitic bei Barcelona gesehen? Kannst dann ja auch gleich sagen, dass Busquets nicht reinpasst....

Busquets und pique sind überbleibsel aus der damaligen epoche wo wirklich noch ein system wie du es meinst herrschte.  Nur hat barcelona gemerkt , dass sie etwas ändern müssen und ein messi nicht alle 5 jahre aus der akademi hoch kommt . 

Nicht ganz. Ter Stegen, Sergi Roberto, Pique, Alba, Busquets, Messi sind alle ADN Barca. Ich sehe Klopp bei Barca auch nicht funktionieren, dafür fehlt ihnen einfach die Physis. Klopp bei Real eher mit der Abwehr, Benzema ähnlich wie Firmino und Vollgasflügelspieler Asensio und Bale.

da wird dir warm ums herz wa Smile
Empty your mind, be formless,shapeless like water. If you put water into a cup it becomes the cup. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put it in a teapot it becomes the teapot. Now, water can flow or it can crash. Be water my friend.
Antworten

Bin grad dumm. Was bedeutet ADN? Ist das sowas neumodisches wie BBC oder MSN?
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Antworten

Tippe mal das soll DNA heißen. ADN heißt auf spanisch laut Google Übersetzer DNA.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten
 Es bedanken sich: jaichdenke

(26.09 2018, 20:19)lavl schrieb:  https://www.sueddeutsche.de/sport/bundesliga-der-fc-bayern-offenbart-luecken-in-der-personaldecke-1.4146485-2

Uli Hoeneß meint: "es war ein kleiner Ausrutscher, es war nicht so schlimm"
klar...vom Ergebnis her vielleicht, von der Spielweise her war das ganze aber ein Armutszeugnis!

und weiter: "Am Ende des Spiels waren unsere so müde, dass sie nicht mehr nachlegen konnten, wie sie wollten."

Huh  Huh  Huh

wie bitte? ist das sein Ernst? er war doch dafür Verantwortlich niemanden mehr zu holen und den Kader bis an die Schmerzgrenze auszudünnen! und dann so einen Kommentar rauszuhauen? am fünften Spieltag?
ich glaube der wird auch langsam senil.

Außerdem,...
hatten alle Beteiligten nicht den Kovac so gelobt für sein ach so tolles Fitness- und Konditionstraining?

Ich darf verweisen auf Kovacs Aussagen vor längerer Zeit, wenn man Herz hätte, bräuchte man keine Taktik. Wenn man so spielen lässt wie er es getan hat die letzte Zeit, dass die Spieler ständig hinterherlaufen müssen, ist es doch logisch, dass sie gegen Ende der Spiele platt sind.
Es führt kein Weg dran vorbei, der Mannschaft wieder mit auf den Weg zu geben, den Ball phasenweise in den eigenen Reihen zu halten, um nicht komplett zu überpacen.

Unsere Gegner die letzten Jahre mussten gegen uns ständig hinterherlaufen, weil wir so ballsicher waren und das Stellungsspiel so gut war, so dass sie nach einer Stunde etwa platt waren.
Das gleiche passiert uns jetzt. Kovac gibt absichtlich etwas vom Ballbesitz ab an den Gegner, was dazu führt dass wir mehr laufen müssen.
Es wurde doch schon letzte Saison gesagt, noch bevor Kovac überhaupt engagiert wurde, dass Kovacs Mannschaft das Problem hat, dass sie gegen Saisonende einfach körperlich müde sind.
Fighten, Ball erobern, schnell in die Spitze. Das ist Kovacs Spiel "mit Herz".

Problem ist nur, dass das für den Bundesligabetrieb untauglich ist. Wer Woche für Woche performen und gewinnen muss gegen Tretertruppen, muss vor allem mit Kopf spielen, und nicht mit Herz.

Das, was wir derzeit spielen, kannst gegen Barca bringen oder City, wo die Taktik, den Ballfluss des Gegners zu stören, auch Sinn macht.

Es wollten doch alle endlich jemanden, wo die Mannschaft gegen Ende der Saison immer noch Leistung zeigen kann, nachdem der böse Pep ja angeblich alle so überanstrengt.
Trying to beat a believer with logic is like playing chess against a chicken. It'll shit on the board, then strut away like it won.
Antworten

(26.09 2018, 21:49)gkgyver schrieb:  
(26.09 2018, 20:19)lavl schrieb:  https://www.sueddeutsche.de/sport/bundesliga-der-fc-bayern-offenbart-luecken-in-der-personaldecke-1.4146485-2

Uli Hoeneß meint: "es war ein kleiner Ausrutscher, es war nicht so schlimm"
klar...vom Ergebnis her vielleicht, von der Spielweise her war das ganze aber ein Armutszeugnis!

und weiter: "Am Ende des Spiels waren unsere so müde, dass sie nicht mehr nachlegen konnten, wie sie wollten."

Huh  Huh  Huh

wie bitte? ist das sein Ernst? er war doch dafür Verantwortlich niemanden mehr zu holen und den Kader bis an die Schmerzgrenze auszudünnen! und dann so einen Kommentar rauszuhauen? am fünften Spieltag?
ich glaube der wird auch langsam senil.

Außerdem,...
hatten alle Beteiligten nicht den Kovac so gelobt für sein ach so tolles Fitness- und Konditionstraining?

Ich darf verweisen auf Kovacs Aussagen vor längerer Zeit, wenn man Herz hätte, bräuchte man keine Taktik. Wenn man so spielen lässt wie er es getan hat die letzte Zeit, dass die Spieler ständig hinterherlaufen müssen, ist es doch logisch, dass sie gegen Ende der Spiele platt sind.
Es führt kein Weg dran vorbei, der Mannschaft wieder mit auf den Weg zu geben, den Ball phasenweise in den eigenen Reihen zu halten, um nicht komplett zu überpacen.

Unsere Gegner die letzten Jahre mussten gegen uns ständig hinterherlaufen, weil wir so ballsicher waren und das Stellungsspiel so gut war, so dass sie nach einer Stunde etwa platt waren.
Das gleiche passiert uns jetzt. Kovac gibt absichtlich etwas vom Ballbesitz ab an den Gegner, was dazu führt dass wir mehr laufen müssen.
Es wurde doch schon letzte Saison gesagt, noch bevor Kovac überhaupt engagiert wurde, dass Kovacs Mannschaft das Problem hat, dass sie gegen Saisonende einfach körperlich müde sind.
Fighten, Ball erobern, schnell in die Spitze. Das ist Kovacs Spiel "mit Herz".

Problem ist nur, dass das für den Bundesligabetrieb untauglich ist. Wer Woche für Woche performen und gewinnen muss gegen Tretertruppen, muss vor allem mit Kopf spielen, und nicht mit Herz.

Das, was wir derzeit spielen, kannst gegen Barca bringen oder City, wo die Taktik, den Ballfluss des Gegners zu stören, auch Sinn macht.

Es wollten doch alle endlich jemanden, wo die Mannschaft gegen Ende der Saison immer noch Leistung zeigen kann, nachdem der böse Pep ja angeblich alle so überanstrengt.


vor allem, wie wollen wir im besagten April on Top sein, wenn eben Kovac schon in Frankfurt es nicht hinbekommen hat die Kräfte sinnvoll einzuteilen. und das bei einem größeren Kader und ohne CL?!

und dann finde ich eben diese Aussage von Uli besonders lustig! ja... wir waren halt ein bissl müde. mei, passiert halt!
Frühjahrsputz: Hoeneß raus, Brazzo raus, Kovac raus, Müller raus, Ribery raus, Robben raus, Rafinha raus, Boateng raus, Hummels raus, Wagner raus,...
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  29. Spieltag: FC Augsburg: FC Bayern München Fritzitelli 60 4.347 08.04 2018, 11:36
Letzter Beitrag: Gohfelder63
  12. Spieltag: FC Bayern München : FC Augsburg Fritzitelli 64 7.948 19.11 2017, 23:11
Letzter Beitrag: davidpollar

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste