Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
11. Spieltag: Borussia Dortmund gg FC Bayern München
#1
Zum ersten mal nach langer Zeit fühle ich wieder große Spannung auf eine Partie gg den BVB. In den Jahren unter Pep und sogar unter Carlo gab mir diese Partie keinen Kick mehr, da ich wusste, dass wir im Normalfall gewinnen werden. Heuer sieht es anders aus. Im Normalfall wird der BVB das Rennen machen.

Dennoch sehe ich uns, und da bin ich wohl tatsächlich mal eine Minderheit, nicht als klaren Außenseiter und räume uns durchaus eine Chance ein. Dortmund hat Schwankungen und Dortmund ist auch durchaus dafür bekannt in den wichtigen Momenten abzukacken, deshalb traue ich es uns zu einen überraschenden Sieg zu landen. Wobei der Sieg nur dank individueller Klasse zur Stande kommen kann und unser Trainer weiterhin nutzlos bleiben wird.

Wünschen tue ich mir, und das hört sich sehr falsch an und ich hätte auch nie gedacht, dass ich das mal öffentlich sage, einen Sieg der Dortmunder und zwar einen klaren.

Spiel ist am Samstag um 18:30
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

#2
Es wird definitiv ein deutlicher und ungefährdeter Sieg des BVB.
Allein mit mit welchem Tempo der BVB spielt wird für unsere Jungs ja schon ein Problem.
Von Taktik , Spielfreude, Form und Stimmung der Mannschaft spreche ich da noch gar nicht.
Porsche, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit May 2012.
Antworten

#3
Die Zecken brennen schon drauf, uns in deren Stadion verprügeln zu können. Und das kann ich durchaus nachvollziehen. Ich hoffe, glaube und bin mir sicher, das wir mit mindestens 3 Toren Unterschied verlieren werden. Das Schlimmste wäre ein Sieg, der dann den ganzen Mist wieder verdecken würde.
Perfekt wäre natürlich noch ne Niederlage gegen Athen. Nä.Woche um diese Zeit ist Kovac Geschichte .
„Du verfehlst 100 % der Torschüsse, die du nicht machst.“
- Wayne Gretzky
Antworten

#4
(04.11 2018, 11:41)Wembley Nacht schrieb:  Zum ersten mal nach langer Zeit fühle ich wieder große Spannung auf eine Partie gg den BVB. In den Jahren unter Pep und sogar unter Carlo gab mir diese Partie keinen Kick mehr, da ich wusste, dass wir im Normalfall gewinnen werden. Heuer sieht es anders aus. Im Normalfall wird der BVB das Rennen machen.

Dennoch sehe ich uns, und da bin ich wohl tatsächlich mal eine Minderheit, nicht als klaren Außenseiter und räume uns durchaus eine Chance ein. Dortmund hat Schwankungen und Dortmund ist auch durchaus dafür bekannt in den wichtigen Momenten abzukacken, deshalb traue ich es uns zu einen überraschenden Sieg zu landen. Wobei der Sieg nur dank individueller Klasse zur Stande kommen kann und unser Trainer weiterhin nutzlos bleiben wird.

Wünschen tue ich mir, und das hört sich sehr falsch an und ich hätte auch nie gedacht, dass ich das mal öffentlich sage, einen Sieg der Dortmunder und zwar einen klaren.

Spiel ist am Samstag um 18:30

Du bist auch hier keine zu extreme Minderheit. Habe solches wenigstens von Dremmler und Beobachter gelesen. Und es ist auch nicht gesagt, dass Dortmund gewinnt. Was aber weniger mit "die kacken in wichtigen Spielen ab" zu tun hat, sondern mit Tagesform und der Tatsache, dass ihr immer noch eine gute Mannschaft habt, und Robbery gegen Dortmund immer die besten Saisonspiele abliefern. Vielleicht solltet ihr also am Samstag auf eure ungeliebten Rentner vertrauen.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten

#5
(04.11 2018, 11:41)Wembley Nacht schrieb:  Zum ersten mal nach langer Zeit fühle ich wieder große Spannung auf eine Partie gg den BVB. In den Jahren unter Pep und sogar unter Carlo gab mir diese Partie keinen Kick mehr, da ich wusste, dass wir im Normalfall gewinnen werden. Heuer sieht es anders aus. Im Normalfall wird der BVB das Rennen machen.

Dennoch sehe ich uns, und da bin ich wohl tatsächlich mal eine Minderheit, nicht als klaren Außenseiter und räume uns durchaus eine Chance ein. Dortmund hat Schwankungen und Dortmund ist auch durchaus dafür bekannt in den wichtigen Momenten abzukacken, deshalb traue ich es uns zu einen überraschenden Sieg zu landen. Wobei der Sieg nur dank individueller Klasse zur Stande kommen kann und unser Trainer weiterhin nutzlos bleiben wird.

Wünschen tue ich mir, und das hört sich sehr falsch an und ich hätte auch nie gedacht, dass ich das mal öffentlich sage, einen Sieg der Dortmunder und zwar einen klaren.

Spiel ist am Samstag um 18:30

Dein Wunsch ist nicht falsch sondern vielleicht ein Weckruf , für, angefangen bei der Vereinsführung über den angeblichen sportlichen Direktor bis hin zu den einzelnen Akteueren auf dem Spielfeld !!
Antworten

#6





Für mich, das Schlüsselspiel! in der Ära Klinsmann und auch sonst ein wichtiges. Einfach aus dem Grund, weil nach diesem Debakel allen Beteiligten schonungslos offen gelegt wurde, wie weit der Abstand zur europäischen Spitze wirklich ist.

danach gab es keine Ausreden mehr, keine blöden Sprüche, nur der nackte ist-Zustand. Und eben, dass die Weichen in die richtige Richtung gestellt wurden. Und genau diesen positiven Effekt wünsche ich mir auch für nächste Woche.
Frühjahrsputz: Hoeneß raus, Brazzo raus, Kovac raus, Müller raus, Ribery raus, Robben raus, Rafinha raus, Boateng raus, Hummels raus, Wagner raus,...
Antworten

#7
Hinfahren und die mal eben wegmachen, ist doch kein Problem. Nächstes Spiel bitte FCB
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Antworten

#8
Ich gehe von einem Debakel aus, mindestens wie das Finale 2012, eher höher, da wir kein Tor schießen werden.
Antworten

#9
Meine Favoriten für einen Sieg in DO
Dortmund drückend überlegen, bekommt unberechtigt zwei Tore nicht anerkannt und dann entweder
1) unberechtigter Elfmeter in 96. Minute (bei 4 Minuten Nachspielzeit)
2) Rückpass eines Dortmunders, der Bürki durchrutscht
3) klassisches Müllertor mit dem Hinterteil, Vorlage von Ribery, war aber abgerutscht
Big Grin

Und dann Kovac, der sich hinstellt und was von "noch nicht das, was wir wollten" aber man habe "Herz gezeigt" erzählt und Brazzo scheißt Journalisten zusammen, sie sollen gefälligst "nicht so dumme Fragen stellen" und Uli faselt etwas von einem "ganz wichtigen Schritt" Roflmao

#Galgenhumor

Edit
Im Ernst: so ein Szenario wäre natürlich nicht besonders hilfreich, wenn es um Veränderungen geht. Leider halte ich es durchaus für realistisch. Dortmund hat in den letzten Spielen teilweise gut gespielt, aber auch keine Bäume ausgerissen. Und unser Pech bei den Gegentoren (jeder Schuss ein Treffer) wird auch nicht ewig anhalten. Ändert natürlich nichts an den grundsätzlichen Problemen Rolleyes
Antworten
 Es bedanken sich: Bananenflanke

#10
(04.11 2018, 16:30)Beobachter schrieb:  Meine Favoriten für einen Sieg in DO
Dortmund drückend überlegen, bekommt unberechtigt zwei Tore nicht anerkannt und dann entweder
1) unberechtigter Elfmeter in 96. Minute (bei 4 Minuten Nachspielzeit)
2) Rückpass eines Dortmunders, der Bürki durchrutscht
3) klassisches Müllertor mit dem Hinterteil, Vorlage von Ribery, war aber abgerutscht
Big Grin

Und dann Kovac, der sich hinstellt und was von "noch nicht das, was wir wollten" aber man habe "Herz gezeigt" und Brazzo scheißt Journalisten zusammen, sie sollen gefälligst "nicht so dumme Fragen stellen" und Uli faselt etwas von einem "ganz wichtigen Schritt" Roflmao

#Galgenhumor

Das wäre allerdings der Supergau unsererseits!
Frühjahrsputz: Hoeneß raus, Brazzo raus, Kovac raus, Müller raus, Ribery raus, Robben raus, Rafinha raus, Boateng raus, Hummels raus, Wagner raus,...
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  7. Spieltag: FC Bayern München gg Borussia Mönchengladbach Wembley Nacht 259 16.370 07.10 2018, 17:50
Letzter Beitrag: lavl
  30. Spieltag FC Bayern München - Borussia Mönchengladbach Beobachter 47 4.154 15.04 2018, 03:31
Letzter Beitrag: gkgyver
  28. Spieltag FC Bayern München - Borussia Dortmund Beobachter 109 8.599 02.04 2018, 03:12
Letzter Beitrag: gkgyver
  DFB Pokal Achtelfinale: FC Bayern München : Borussia Dortmund Fritzitelli 108 9.645 21.12 2017, 16:19
Letzter Beitrag: Mädel
  13. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München Beobachter 55 7.284 26.11 2017, 13:28
Letzter Beitrag: Jano
  11. Spieltag: Borussia Dortmund VS FC Bayern München gkgyver 164 15.347 07.11 2017, 09:44
Letzter Beitrag: sepp

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste