Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
7. Spieltag: FC Bayern München vs. TSG Hoffenheim
(09.10 2019, 16:27)horber schrieb:  
(08.10 2019, 22:56)StepMuc schrieb:  
(08.10 2019, 21:21)gkgyver schrieb:  Wie das? 1. April?

Böschner 2018 und seine Buddies in Crime Horber und Nummer8 2019. der ganze Rest der gegen Kovac ist 2016 oder viel früher. Wir, die gegen Kovac sind, sind schon seit vielen Jahren hier. Vielleicht ändert diese Forumsblase was an der Anspruchshaltung oder Wahrnehmung.

Gestern hatte ich das Vokabular von 'geistiger Müll' benutz. Dachte nicht, dass ich es so schnell wieder hervorholen müsste, aber wenn ich deinen Kommentar lese ...

Musst doch wohl selbst zugeben, deine Aussage klingt irgendwie absurd. Zumindest zeugt es nicht von all zu großer logischer Denkfähigkeit solch einen Kausalzusammenhang zu fabrizieren.
Dein Buddy Wembley schweigt dazu ... wahrscheinlich sitzt er zuhause in einer Ecke und fremdschämt sich wegen dir und deinen Äußerungen Smile Smile

Wie man derart viel Quark zusammenschreiben kann - Trolling. Und...igno

Keine Sorge ich sitze in keiner Ecke, ich warte noch immer auf eine sinnvolle Argumentation, weshalb Sympathie in der Betrachtung des Trainers Niko Kovac eine große Rolle spielt ( vor allem da hier genug Kritiker schon oft genug geäußert haben, dass Sie den menschen Kovac mögen), aber wenn du dich lieber weiter mit rumzanken beschäftigen willst: nur zu
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
 Es bedanken sich: Beobachter

(09.10 2019, 16:27)horber schrieb:  
(08.10 2019, 22:56)StepMuc schrieb:  
(08.10 2019, 21:21)gkgyver schrieb:  Wie das? 1. April?

Böschner 2018 und seine Buddies in Crime Horber und Nummer8 2019. der ganze Rest der gegen Kovac ist 2016 oder viel früher. Wir, die gegen Kovac sind, sind schon seit vielen Jahren hier. Vielleicht ändert diese Forumsblase was an der Anspruchshaltung oder Wahrnehmung.

Gestern hatte ich das Vokabular von 'geistiger Müll' benutz. Dachte nicht, dass ich es so schnell wieder hervorholen müsste, aber wenn ich deinen Kommentar lese ...

Musst doch wohl selbst zugeben, deine Aussage klingt irgendwie absurd. Zumindest zeugt es nicht von all zu großer logischer Denkfähigkeit solch einen Kausalzusammenhang zu fabrizieren.
Dein Buddy Wembley schweigt dazu ... wahrscheinlich sitzt er zuhause in einer Ecke und fremdschämt sich wegen dir und deinen Äußerungen Smile Smile

Was genau war denn geistiger Müll an meiner Aussage?
Es ist wissenschaftlich belegt, dass es sog. Filterblasen gibt. Die Filterblase auf die ich mich bezog war dieses Forum. Ich z.B. tausche mich seit 6 Jahren fast ausschließlich in diesem Forum über Fussball aus, weil ich in meinem Bekanntenkreis niemanden habe der sich für Fussball interessiert. 

Aber ich brech das jetzt hier auch ab. Böschner, Horber und Nummer8 sind mir völlig egal. Ihr könnt Kovac und Uli huldigen soviel ihr wollt. Und Demut fordern und was weiß ich was. Ist mir einfach nur scheissegal. 
 Es bedanken sich: Wembley Nacht , Beobachter

(09.10 2019, 17:03)StepMuc schrieb:  
(09.10 2019, 16:27)horber schrieb:  
(08.10 2019, 22:56)StepMuc schrieb:  
(08.10 2019, 21:21)gkgyver schrieb:  Wie das? 1. April?

Böschner 2018 und seine Buddies in Crime Horber und Nummer8 2019. der ganze Rest der gegen Kovac ist 2016 oder viel früher. Wir, die gegen Kovac sind, sind schon seit vielen Jahren hier. Vielleicht ändert diese Forumsblase was an der Anspruchshaltung oder Wahrnehmung.

Gestern hatte ich das Vokabular von 'geistiger Müll' benutz. Dachte nicht, dass ich es so schnell wieder hervorholen müsste, aber wenn ich deinen Kommentar lese ...

Musst doch wohl selbst zugeben, deine Aussage klingt irgendwie absurd. Zumindest zeugt es nicht von all zu großer logischer Denkfähigkeit solch einen Kausalzusammenhang zu fabrizieren.
Dein Buddy Wembley schweigt dazu ... wahrscheinlich sitzt er zuhause in einer Ecke und fremdschämt sich wegen dir und deinen Äußerungen Smile Smile

Was genau war denn geistiger Müll an meiner Aussage?
Es ist wissenschaftlich belegt, dass es sog. Filterblasen gibt. Die Filterblase auf die ich mich bezog war dieses Forum. Ich z.B. tausche mich seit 6 Jahren fast ausschließlich in diesem Forum über Fussball aus, weil ich in meinem Bekanntenkreis niemanden habe der sich für Fussball interessiert. 

Aber ich brech das jetzt hier auch ab. Böschner, Horber und Nummer8 sind mir völlig egal. Ihr könnt Kovac und Uli huldigen soviel ihr wollt. Und Demut fordern und was weiß ich was. Ist mir einfach nur scheissegal. 

Sehe ich ähnlich. Es ist eben auch eine Sache vom Registrierungsdatum. Wer die Pep Zeit miterlebt hat, der wird eben auch wissen, dass ein Guardiola eben erst im Nachhinein Heilig gesprochen worden ist. Die gleiche Diskussionen über Kovac wurden auch über Pep geführt, auch wenn es in einer bisschen abgeschwächten Form passierte. Gleiches gilt für die Ancelotti-Zeit. Jeder der die mitbekommen hat, wird sich nicht darüber beschweren, dass Kovac keine Lobby oder dergleichen genießt. Die Kritik an Kovac wird enorm verkannt. Es hat nichts mit Sympathie oder Antipathie zu tun. Kein Trainer war in diesem Forum unantastbar und Kovac mit der Leistung eben erst Recht nicht.

Und dann kommt noch hinzu, dass man selbst gerne austeilt, aber dann nicht einsteckt. War früher (jaja kaum zu glauben) schöner.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.

StepMuc lehrt uns: "Es ist wissenschaftlich belegt, dass es sog. Filterblasen gibt."

Man lernt wirklich nie aus und immer noch Wichtiges hinzu!

(09.10 2019, 17:00)Wembley Nacht schrieb:  Keine Sorge ich sitze in keiner Ecke, ich warte noch immer auf eine sinnvolle Argumentation, weshalb Sympathie in der Betrachtung des Trainers Niko Kovac eine große Rolle spielt ( vor allem da hier genug Kritiker schon oft genug geäußert haben, dass Sie den menschen Kovac mögen), aber wenn du dich lieber weiter mit rumzanken beschäftigen willst: nur zu

Im Grunde bin ich kein zankfreudiger Mensch.
Es sei denn es kommt z.B. solch ein unsinniger Kommentar wie der von StepMuc rein, in dem ich direkt angesprochen werde. Dann nehme ich mir die Freiheit meine Meinung zu äußern und mich zu verteidigen.
Natürlich schaukeln Diskussionen hoch und es kommen Emotionen mit rein mit entsprechender Ausdrucksweise.
Ich erinnere mich, dass mir mal jemand sagte, als ich Neumitglied im Forum war, dass es hier oft derb zugeht.
Allerdings bin ich in keinster Weise nachtragend.
Heißt es doch: Wer austeilt muss auch einstecken können.

(09.10 2019, 17:11)Wembley Nacht schrieb:  
(09.10 2019, 17:03)StepMuc schrieb:  
(09.10 2019, 16:27)horber schrieb:  
(08.10 2019, 22:56)StepMuc schrieb:  
(08.10 2019, 21:21)gkgyver schrieb:  Wie das? 1. April?

Böschner 2018 und seine Buddies in Crime Horber und Nummer8 2019. der ganze Rest der gegen Kovac ist 2016 oder viel früher. Wir, die gegen Kovac sind, sind schon seit vielen Jahren hier. Vielleicht ändert diese Forumsblase was an der Anspruchshaltung oder Wahrnehmung.

Gestern hatte ich das Vokabular von 'geistiger Müll' benutz. Dachte nicht, dass ich es so schnell wieder hervorholen müsste, aber wenn ich deinen Kommentar lese ...

Musst doch wohl selbst zugeben, deine Aussage klingt irgendwie absurd. Zumindest zeugt es nicht von all zu großer logischer Denkfähigkeit solch einen Kausalzusammenhang zu fabrizieren.
Dein Buddy Wembley schweigt dazu ... wahrscheinlich sitzt er zuhause in einer Ecke und fremdschämt sich wegen dir und deinen Äußerungen Smile Smile

Was genau war denn geistiger Müll an meiner Aussage?
Es ist wissenschaftlich belegt, dass es sog. Filterblasen gibt. Die Filterblase auf die ich mich bezog war dieses Forum. Ich z.B. tausche mich seit 6 Jahren fast ausschließlich in diesem Forum über Fussball aus, weil ich in meinem Bekanntenkreis niemanden habe der sich für Fussball interessiert. 

Aber ich brech das jetzt hier auch ab. Böschner, Horber und Nummer8 sind mir völlig egal. Ihr könnt Kovac und Uli huldigen soviel ihr wollt. Und Demut fordern und was weiß ich was. Ist mir einfach nur scheissegal. 

Sehe ich ähnlich. Es ist eben auch eine Sache vom Registrierungsdatum. Wer die Pep Zeit miterlebt hat, der wird eben auch wissen, dass ein Guardiola eben erst im Nachhinein Heilig gesprochen worden ist. Die gleiche Diskussionen über Kovac wurden auch über Pep geführt, auch wenn es in einer bisschen abgeschwächten Form passierte. Gleiches gilt für die Ancelotti-Zeit. Jeder der die mitbekommen hat, wird sich nicht darüber beschweren, dass Kovac keine Lobby oder dergleichen genießt. Die Kritik an Kovac wird enorm verkannt. Es hat nichts mit Sympathie oder Antipathie zu tun. Kein Trainer war in diesem Forum unantastbar und Kovac mit der Leistung eben erst Recht nicht.

Und dann kommt noch hinzu, dass man selbst gerne austeilt, aber dann nicht einsteckt. War früher (jaja kaum zu glauben) schöner.

Das ist korrekt. Auch Heynckes wurde 2012 hart angegangen, "zu alt", "nicht zukunftsweisend", "kein Visionär" etc. 
Guardiola wurde hier mehr als kontrovers diskutiert, ich erinnere nur an die gute alte Hanna von und zu Bach und viele andere Foristen der damaligen Zeit. 
Von Ancelotti ganz zu schweigen.
Ich kann es nur wiederholen, ich habe Kovac Zeit eingeräumt, er war kein junger Trainer als er kam (Pep war jünger), aber auf dem Niveau doch unerfahren. Aber es findet nun einmal keinerlei Entwicklung statt, es wird halt tendenziell immer schlechter. Das zeigt doch eindeutig, dass er hier der falscher Trainer ist. 
Alleine das Thema Rotation...anfangs hat er rotiert wie ein Weltmeister, jedes Spiel war eine andere Mannschaft auf dem Platz, dann kamen die Niederlagen, der Rüffel von KHR und...er hat die Rotation so gut wie eingestellt. 
Warum eine Wende um 180 Grad ? Gibt es keinen Mittelweg ? Ich bin bei Gott kein Fussballexperte, aber aus meiner laienhaften Sicht hat doch eine Aufstellung auch damit zu tun, gegen wen ich spiele, damit meine ich nicht nur, wie schlecht der Gegner ist , sondern wie er spielt. Für mich erschließt es sich nicht, warum ich gegen z.B. Liverpool oder Barcelona (nur als Beispiel ! Ich weiß dass Kovac noch nicht gegen Barca gespielt hat !) genauso aufstelle wie gegen Paderborn. Ich habe doch in einem gut strukturierten Kader viele verschiedene Typen, die in verschiedenen Bereichen ihre Stärken und Schwächen habe. Ich brauche eventuell gegen Barca oder Pool Spieler, die defensiv stärker sind, gegen Paderborn etc vielleicht jemanden, der kreativ stärker ist um einen 11 Mann Block vor der box aufzulösen. Nur als Beispiel. Weiterhin schaffe ich doch mit der Null Rotation bei den Reservisten ein Klima der Resignation (und des Hoffens auf Verletzungen von Mannschaftskameraden) und bei den Stammspielern eine Oase der Ruhe, ich spiel ja sowieso. 
Das konnten doch Hitzfeld, Heynckes und Guardiola und selbst Ancelotti  auch managen, das ist doch kein Hexenwerk.
 

(09.10 2019, 17:11)Wembley Nacht schrieb:  
(09.10 2019, 17:03)StepMuc schrieb:  
(09.10 2019, 16:27)horber schrieb:  
(08.10 2019, 22:56)StepMuc schrieb:  
(08.10 2019, 21:21)gkgyver schrieb:  Wie das? 1. April?

Böschner 2018 und seine Buddies in Crime Horber und Nummer8 2019. der ganze Rest der gegen Kovac ist 2016 oder viel früher. Wir, die gegen Kovac sind, sind schon seit vielen Jahren hier. Vielleicht ändert diese Forumsblase was an der Anspruchshaltung oder Wahrnehmung.

Gestern hatte ich das Vokabular von 'geistiger Müll' benutz. Dachte nicht, dass ich es so schnell wieder hervorholen müsste, aber wenn ich deinen Kommentar lese ...

Musst doch wohl selbst zugeben, deine Aussage klingt irgendwie absurd. Zumindest zeugt es nicht von all zu großer logischer Denkfähigkeit solch einen Kausalzusammenhang zu fabrizieren.
Dein Buddy Wembley schweigt dazu ... wahrscheinlich sitzt er zuhause in einer Ecke und fremdschämt sich wegen dir und deinen Äußerungen Smile Smile

Was genau war denn geistiger Müll an meiner Aussage?
Es ist wissenschaftlich belegt, dass es sog. Filterblasen gibt. Die Filterblase auf die ich mich bezog war dieses Forum. Ich z.B. tausche mich seit 6 Jahren fast ausschließlich in diesem Forum über Fussball aus, weil ich in meinem Bekanntenkreis niemanden habe der sich für Fussball interessiert. 

Aber ich brech das jetzt hier auch ab. Böschner, Horber und Nummer8 sind mir völlig egal. Ihr könnt Kovac und Uli huldigen soviel ihr wollt. Und Demut fordern und was weiß ich was. Ist mir einfach nur scheissegal. 

Sehe ich ähnlich. Es ist eben auch eine Sache vom Registrierungsdatum. Wer die Pep Zeit miterlebt hat, der wird eben auch wissen, dass ein Guardiola eben erst im Nachhinein Heilig gesprochen worden ist. Die gleiche Diskussionen über Kovac wurden auch über Pep geführt, auch wenn es in einer bisschen abgeschwächten Form passierte. Gleiches gilt für die Ancelotti-Zeit. Jeder der die mitbekommen hat, wird sich nicht darüber beschweren, dass Kovac keine Lobby oder dergleichen genießt. Die Kritik an Kovac wird enorm verkannt. Es hat nichts mit Sympathie oder Antipathie zu tun. Kein Trainer war in diesem Forum unantastbar und Kovac mit der Leistung eben erst Recht nicht.

Und dann kommt noch hinzu, dass man selbst gerne austeilt, aber dann nicht einsteckt. War früher (jaja kaum zu glauben) schöner.

@StepMuc
Was ich meinte und auch deutlich ausgedruckt habe ist der Kausalzusammenhang den du aufstellst bzgl Registrierdatum.

@Wembley
Wenn ich obigen Kommentar lese, bekommt man den Eindruck, dass dieses Forum das Alleinstellungsmerkmal für Fußball-bzw FCB Wissen hat.

Natürlich kann ich mir sehr gut vorstellen wie die vorigen FCB Trainer hier im Forum (vor meiner Mitglieder) 'auseinander genommen' wurden.

Ob man es glaubt oder auch nicht es gibt auch Fußball-Diskussionen abseits dieses Forums. Nicht jeder langjährige FCB Fan war zuvor im Nirvana bevor er Mitglied in diesem Forum wurde.

Deshalb wirkt auf mich das 'Registrierungsgehabe' etwas arrogant
 Es bedanken sich: Nummer8

Ich mach hier mal zu. Keine Lust durchzuwischen. 
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
 Es bedanken sich: Beobachter , Nummer8



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste