Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dale Jennings
#1
Bayern hat angeblich Interesse an ein 18-jähriges Talent aus England, Dale Jennings. Er spielt bei den Tranmere Rovers (3. Liga) und soll wohl besonders gegen Plymouth Argyle aufgefallen sein mit einem Sololauf übers halbe Spielfeld.
Einige Premier League Clubs sind bereits dran.

Quelle http://http//sportbild.bild.de/SPORT/fussball/international/2011/05/12/englaender-bayern-heiss-auf/talent-dale-jennings.html

Falls das Gerücht stimmen sollte frage ich mich nur, ob ein Engländer überhaupt und dann noch mit 18 nach Deutschland möchte, wenn er bereits Angebote aus der Premier League hat (ja ich weiß, da war mal ein Owen Hargreaves).
Antworten

#2
erinnert ihr euch noch an den??
war erst vor ein paar Tagen ein Bericht in der Daily Mail über ihn...

war ja klar dass Bild, oder Sport1 auf den Zug aufspring und wieder eine Story daraus zu stricken, um auf unsere ach so fehlgeleitete Jugendabteilung, oder Talentförderung hinzuweisen!

http://www.bild.de/sport/fussball/bayern-muenchen/jennings-absturz-eines-talentes-44645384.bild.html

obwohl in seinem Fall ganz klar mangelnde Professionalität am Ende ausschlaggebend war...
Antworten

#3
(22.02 2016, 12:49)lavl schrieb:  erinnert ihr euch noch an den??
war erst vor ein paar Tagen ein Bericht in der Daily Mail über ihn...

war ja klar dass Bild, oder Sport1 auf den Zug aufspring und wieder eine Story daraus zu stricken, um auf unsere ach so fehlgeleitete Jugendabteilung, oder Talentförderung hinzuweisen!


Den Artikel bei Bild-Online hast Du gelesen?

Über die Jugendabteilung oder Talentförderung des FCB findet sich dort kein schlechtes Wort. Nicht einmal eine Andeutung oder sonst irgendetwas zwischen den Zeilen.



 
Antworten

#4
(22.02 2016, 15:03)Dremmler schrieb:  
(22.02 2016, 12:49)lavl schrieb:  erinnert ihr euch noch an den??
war erst vor ein paar Tagen ein Bericht in der Daily Mail über ihn...

war ja klar dass Bild, oder Sport1 auf den Zug aufspring und wieder eine Story daraus zu stricken, um auf unsere ach so fehlgeleitete Jugendabteilung, oder Talentförderung hinzuweisen!


Den Artikel bei Bild-Online hast Du gelesen?

Über die Jugendabteilung oder Talentförderung des FCB findet sich dort kein schlechtes Wort. Nicht einmal eine Andeutung oder sonst irgendetwas zwischen den Zeilen.

das hab ich damit gemeint!
klar hat weder Bild, noch Sport1 geschrieben, dass der Fc Bayern schuld wäre, am Scheitern von Dale Jennigs, aber...
Grund genug, allemal ein kleine Story daraus zu Stricken! Über unsere angebliche so fehlerhafte Jugendarbeit.
Und das Talente bei uns eh keine Chance hätten, oder wie sollte ich diese Headline sonst interpretieren?!

http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2015/12/talente-des-fc-bayern-am-scheideweg?id=9c9aca7b-da14-11e5-a4f7-f80f41fc63ce

kommt mir echt so vor als ob wir der einzige Club wären, bei dem sich junge Spieler nicht durchsetzten können!
Antworten

#5
(23.02 2016, 12:12)lavl schrieb:  
(22.02 2016, 15:03)Dremmler schrieb:  
(22.02 2016, 12:49)lavl schrieb:  erinnert ihr euch noch an den??
war erst vor ein paar Tagen ein Bericht in der Daily Mail über ihn...

war ja klar dass Bild, oder Sport1 auf den Zug aufspring und wieder eine Story daraus zu stricken, um auf unsere ach so fehlgeleitete Jugendabteilung, oder Talentförderung hinzuweisen!


Den Artikel bei Bild-Online hast Du gelesen?

Über die Jugendabteilung oder Talentförderung des FCB findet sich dort kein schlechtes Wort. Nicht einmal eine Andeutung oder sonst irgendetwas zwischen den Zeilen.

das hab ich damit gemeint!
klar hat weder Bild, noch Sport1 geschrieben, dass der Fc Bayern schuld wäre, am Scheitern von Dale Jennigs, aber...
Grund genug, allemal ein kleine Story daraus zu Stricken! Über unsere angebliche so fehlerhafte Jugendarbeit.
Und das Talente bei uns eh keine Chance hätten, oder wie sollte ich diese Headline sonst interpretieren?!

http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2015/12/talente-des-fc-bayern-am-scheideweg?id=9c9aca7b-da14-11e5-a4f7-f80f41fc63ce

kommt mir echt so vor als ob wir der einzige Club wären, bei dem sich junge Spieler nicht durchsetzten können!

Die Medien sticheln halt weiter gegen das absolute Aushängeschild im deutschen Fußball. In Spanien leben die Zeitungen mit "ihren" Klubs gemeinsam, da bestehen halt Konflinkte zwischen real oder barcanahen Zeitungen, aber ein hausinternes Blatt von Barca wird natürlich niemals in einer Hochphase schlecht über den Klub reden (außer es läuft sportlich nicht).
In Deutschland hauen aber alle auf den Leader ein, selbst wenn Dortmund 4 Jahre in Serie Meister werden würde müssten sich die schwarz gelben damit außeinandersetzen. In Deutschland ist man gegen den absoluten Erfolg, das wird in vielerlei Hinsicht jetzt wiedermal bei Bayern klar. Etwas anderses können sie ja nicht schreiben, die Meisterschaft ist ja angeblich schon "vor der Saison fix".
Antworten

#6
(23.02 2016, 12:21)Cookie Monster schrieb:  In Deutschland ist man gegen den absoluten Erfolg, das wird in vielerlei Hinsicht jetzt wiedermal bei Bayern klar.

Ich glaube nicht dass es gegen den Erfolg gerichtet ist.
Es lassen sich reißerische, provozierende negativ Meldungen besser an den Mann/die Frau bringen. Niemand will lesen, "Ja, alles soweit in Ordnung"!
Damit kann man keine rentable Auflage erzielen.
Nur darum geht es bei der Sache. Da interessiert es keinen ob Unwahrheiten oder Spekulationen für Real verkündet werden.
Dem Erhöhen der Unternehmensbilanzen wird alles Andere untergeordnet. Traurig aber Wahr!  
Antworten

#7
Ich liebe Bayern Smile
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste