Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die aktuelle Gesamtsituation
(10.11 2022, 00:07)awlos schrieb: Was mir bei diesem ganzen Theater nicht ganz eingeht: Ist Katar wirklich schlimmer als China, wenn es um Menschrechte geht? Oder sind die nur klein genug, dass man sie boykottieren kann ohne selbst betroffen zu sein? Ernst gemeinte Frage ... ich verfolge Außenpolitik (oder wirklich jede Form von Politik) nicht wirklich.

Spielt hier mMn schon auch eine große Rolle. Kann man sich quasi für umsonst auf die Schulter klopfen.
Zitieren
Aber selbst das tun unsere Funktionäre nicht, weil einem doch paar Millionen entgehen könnte.

Natürlich fällt ein Boykott von Katar leichter als von China. China ist nun mal ein Global Player und Deutschland und der Rest der Welt hat sich weitgehend Abhängig von China gemacht. Gut ist das nicht, aber auch hier wird das ja kritisch betrachtet (siehe Hamburger Hafen) und teilweise auch ab und zu blockiert.

Was Menschenrechte betrifft, dürfte Katar schon deutlich rückständiger sein als China. Was die Ausbeutung von Arbeitern und Ausgrenzung von Menschengruppen geht, dürften beide wohl gleichauf sein.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
Nun... da sich jetzt alle auf dem Weg zur "WM" befinden, ist es wohl eine gute Gelegenheit ein allg Fazit zu ziehen...

Von den Transfers Mazrahoui und De Ligt wohl die wichtigsten.
Gravenberch leider wie erwartet schwer in diesem Mittelfeld und mit seinem "Repertoire" an Fähigkeiten auch nicht im Stande sich sofort ins Rampenlicht zu spielen. So heißt warten, trainieren und ab und zu schimpfen.
Mane auch dem Opfer schuldet, dass wir nach dem Weggang von Lewa eigentlich erneut eine spielstarke 9 bräuchten, fällt deutlich den Erwartungen zurück (leider)
An seiner Stelle, wie gesagt, hätten wir uns im letzten Jahr deutlich stärker in den Haaland Transfer in Position bringen sollen/müssen...
jetzt ist er auf immer unerreichbar.
Jetzt gilt es mMn so einen Transfer nicht nochmal zu verschlafen.
Was bedeutet, entweder wir bauen voll und ganz auf Tel in diese Position, oder wir haben jetzt gut ein-zwei Jahre Zeit einen perfekten Nachfolger zu finden. (Choupo sei dank)
Nur.... Moukuku ist es nicht! Bitte, bitte nicht!

Zu Musiala, denke ich ist alles gesagt.
Am besten jetzt gleich, vor der WM den Vertrag um fünf Jahre erhöhen und Gehalt verdoppeln.
Bevor der noch irgendein Solo inlegt und die Scheichs aus Katar vor Ort einen Ständer kriegen...
dann ist nämlich nicht mehr abzusehen welchen Preis er erzielen könnte.

Allg. grad noch die Kurve gekriegt von Nagelsmann...und manchmal ist das Offensichtliche eben doch auch das entscheidende.
Wir brauchen einen stürmer und... Musiala muss spielen!
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
Hinsichtlich musiala bin ich der gleichen Meinung wie du. Vertrag zumindest versuchen auf die maximale mögliche Zeit zu verlängern mit deutlich gestiegenen Bezügen und von mir aus auch gutes Handgeld geben für ne Ausstiegsklausel irgendwas zwischen 250 Mio und 500 Mio….man, da hat Bayern und auch die nm ein Glück dass der in diesen beiden Teams spielt.

Ansonsten söllten sich in meinen Augen die Blicke nach Dortmund richten hinsichtlich der Spieler bellingham und mouki….versprechen für die Zukunft.
Zitieren
(16.11 2022, 12:51)AJP242 schrieb: Hinsichtlich musiala bin ich der gleichen Meinung wie du. Vertrag zumindest versuchen auf die maximale mögliche Zeit zu verlängern mit deutlich gestiegenen Bezügen und von mir aus auch gutes Handgeld geben für ne Ausstiegsklausel irgendwas zwischen 250 Mio und 500 Mio….man, da hat Bayern und auch die nm ein Glück dass der in diesen beiden Teams spielt.

Ansonsten söllten sich in meinen Augen die Blicke nach Dortmund richten hinsichtlich der Spieler bellingham und mouki….versprechen für die Zukunft.

Einen Unruhestifter wie Bellingham brauchen wir nicht und der wird noch schlimmer werden! Moukoko, glaube kaum dass der unseren Ansprüchen gerecht werden würde.
„Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt.“
Zitieren
So wie ich Musiala einschätze, schaut der nicht nur aufs Geld. Ich glaube, solange er hier eine realistische Chance auf den CL-Titel hat, hat der Verein gute Chancen, den Spieler noch lange in München zu halten. Finanziell wird man sich da schon einig, wenn es soweit ist. Sonst scheint er sich ja auch ziemlich wohl zu fühlen in München und Deutschland. Siehe auch seine Entscheidung für die deutsche Nationalmannschaft.

Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass es ihn vielleicht irgendwann Mal ins Ausland zieht, um seine Chance auf individuelle Auszeichnungen zu erhöhen.
Zitieren
Man hat sich von Tapalovic getrennt. Der Grund ist nicht nur das schlechte Verhältnis zu Nübel. Es soll wohl auch erhebliche Differenzen zwischen ihm und Nagelsmann gegeben haben. Brazzo soll seit Monaten versucht haben, das Verhältnis der beiden noch zu reparieren - ohne Erfolg. Der andere Grund für den Rauswurf ist laut Bild, dass Tapalovic seine ganze Aufmerksamkeit nur auf Neuer und Ulreich gerichtet haben soll. Um die jungen Torhüter hat er sich demnach kaum gekümmert. Auch Nübel soll er scheinbar weitestgehend ignoriert haben.

Bayern goalkeeping coach Toni Tapalović has been sacked with immediate effect [@cfbayern, @altobelli13, @itstheicebird]

The lack of communication with Alex Nübel was not the main reason. In fact, irreconcilable differences with Julian Nagelsmann were the trigger. Tapalovic is said to have found it difficult to follow Nagelsmann's instructions [@BILD]

Hasan Salihamidžić has tried for months between Nagelsmann and Tapalovic, but without success. In the end, the club decided to sack Tapalovic [@BILD]

Another internal point of criticism is that Tapalovic was primarily looking after Manuel Neuer and Sven Ulreich, but didn't take care of the youth goalkeepers. Alex Nübel had also criticized Tapalovic for ignoring him when he was at Bayern [@BILD]

Bayern bosses have informed Manuel Neuer of their decision to sack his friend Toni Tapalovic [@BILD]

https://twitter.com/iMiaSanMia/status/16...4728436736

Nagelsmann hat Tapalovic ja heute auf der PK noch kritisiert. Das wird Neuer sicher nicht gefallen.
Zitieren
Zum Zerwürfnis zwischen Nagelsmann und Tapalovic kam es wohl, weil Tapalovic letzte Saison Internas aus dem Trainerteam an Neuer weitergegeben haben soll. Und über Neuer gelangte das dann an den Rest der Mannschaft:

Problems between Julian Nagelsmann and Toni Tapalovic started last season. Nagelsmann was bothered by the fact that internal stuff of the coaching team would get leaked to Manuel Neuer and then to the entire team via Tapalovic [@kerry_hau]

https://twitter.com/iMiaSanMia/status/16...LjhPMsAAAA

Tapalovic hat außerdem neben einer Abschiedsnachricht noch Bilder veröffentlicht mit allen Trainern, mit denen er bei Bayern gearbeitet hat. Bis auf Nagelsmann.
Zitieren
Kindergeburtstag. Tapalovic hat sicher viel geleistet zu Neuers Form und Entwicklung aber er ist auch nur ein austauschbarer Angestellter des Vereins.
Zitieren
Danke an Oli und Brazzo, dass man solchen Spielern wie Gnabry eine VV auf den Tisch geworfen hat, obwohl er schon davor nicht performt hat. Jetzt kriegt man die Quittung. Und das kannst du noch bei vielen anderen Spielern anbringen.
In München muss man sich als Spieler keine Sorge über Leistung und VV machen. Egal wie du spielst, du kriegst mehr Geld und die VV.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste