Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread
(27.01 2021, 00:03)gkgyver schrieb:
(26.01 2021, 19:40)Bernd schrieb:
(26.01 2021, 19:25)Dimi schrieb: Ich würde mich ja über Ramos freuen, aber was hier wieder Boeschner veranstaltet ist mal wieder lustig, komplett gegen alles was er vorher vertritt hat, sowohl vom Alter als auch vom Gehalt, etc pp. Immer wie es ihm passt.

Nix gegen Boeschner, aber Ramos ist halt ein Pösewicht, und so ein moralisch verkommenes Subjekt wird grundsätzlich abgelehnt. Wie auch der Halbbruder vom Scheich (der mit dem Nagelbrett) oder gar der Scheich selbst oder Pini Zucchini, Bartomeu usw.

Wir brauchen Verteidiger die Fußball spielen können, Spieleröffnung etc pp. Was zur Hölle soll da Ramos? 
Warum präferiert Flick denn Alaba statt Hernandez? Boateng statt Süle? Weil erstere einen gepflegten Ball spielen können, und zweitere weniger, um vorsichtig zu sein. 

Die Kaderplanung ist doch stümperhaft ohne Ende. Einerseits verlangt man von Flick und Mannschaft attraktiven Fußball, holt aber die Reste vom Buffet, und noch nicht mal nach Bedarf. 
Lässt Alaba, den Fußballer, gehen, und holt dann den Brecher? 
Das macht so viel Sinn wie Xabi Alonso durch Gennaro Gattuso zu ersetzen.

Sergio Ramos kann in grossen Nächten und Scheinwerferlicht perfekt verteidigen, besser als jeder andere auf dieser Welt. Im Ligaalltag sieht es anders aus, da fehlt ihm die Konstanz, Konzentration, und ein hauch von Arroganz macht sich breit. Was auch dafür spricht, dass er der Spieler ist mit den meisten roten Karten in der Geschichte der Liga.

Boeschner sprach Eduardo Inda an, damit zeigt er mir, was seine Quellen sind. Mit diesem Mann und diesem Programm "el chiringuito" disqualifiziert er sich für jegliche weitere Quellen in Zukunft. El chiringuito ist eine Witzsendung, wie die Sendung in Deutschland mit Waldemar Hartmann.

Zurück zu Sergio Ramos. Er hat als Rechtsfuss in seinem linken Zeh so viel Technik wie viele Topverteidiger zusammen. Von seinem Eröffnungsspiel kann jeder Verteidiger träumen. Seine punktgenauen Seitenwechsel sind auf Xabi Alonso Niveau, sein Passspiel hinten raus kann nur Hummels in seinen besten Tagen toppen. Bei allem Respekt und den Fehlern die Ramos hat, und ja er hat mehr Fehler im Alltag als gute Seiten. Hinten raus spielen kann er im Schlaf, Technik, Passspiel. Keine Ahnung wie du auf solch ein Urteil kommst.

Alaba vs Ramos als reiner Verteidiger? Ramos
Spieleröffnung? Ramos
Leaderqualitäten? Keine Diskussion
Unfair, Bösewicht? Ramos
Alter? Alaba
Gehalt? Einer hats bewiesen, der andere ist auf dem Weg
Standards? Ramos
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread - von merengue - 27.01 2021, 00:14
RE: Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread - von dreas - 03.08 2021, 09:40
RE: Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread - von Smülli - 25.08 2021, 16:14
RE: Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread - von dreas - 09.01 2022, 19:48