Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread
(08.09 2021, 17:50)Boeschner schrieb:
(08.09 2021, 17:06)merengue schrieb:
(08.09 2021, 12:28)Boeschner schrieb:
(08.09 2021, 12:01)merengue schrieb:
(08.09 2021, 11:44)Boeschner schrieb: Die Gesamtkosten von Hernandez rechtfertigen nicht die Gehaltsforderungen von Alaba. Stell dir vor Real hätte Mbappe geholt für... wie viel soll man geboten haben? 200Mio? Könnte Benzema dann auch entsprechend viel Gehalt fordern? Natürlich nicht.

Äpfel/Birnen Vergleich. Benzema gehört schon zu den Topverdienern und ist 33 Jahre alt. Mbappé wäre als ein neues Gesicht gekommen, als ein Top 5 Spieler seiner Generation. Ob er das rechtfertigt oder nicht, keine Ahnung.

Hernandez kam als Rotationsspieler von Godin und Filipe Luis, zudem extrem verletzungsanfällig und ähnliche Positionen wie Alaba. Klar will Alaba mehr, ob so viel sei mal dahin gestellt. Mit diesem Transfer hat sich der FC Bayern Probleme für die Zukunft geschaffen, in allen Richtungen. Mit Alaba hat man sich von einem Problem gelöst.

Mbappe verletzt sich beim ersten Einsatz schwer, kommt nicht mehr auf sein altes Level, ist auch danach oft verletzt. Benzema ist in Topform. Wäre es jetzt gerechtfertigt?

Ich will dir ja nur klar machen was ich meine. Ob’s jetzt Äpfel oder Birnen oder sonst was ist... egal. Es geht ums Prinzip. Wenn Spieler A sagt, "Spieler B verdient so und so viel, das bin ich doch auch Wert" dann kann ich das ja noch irgendwo nachvollziehen. Aber "Spieler B kostet insgesamt 200Mio Ablöse + Gehalt, das bin ich doch auch Wert" ist halt unrealistisch. Natürlich spielt das eine Rolle wenn man ablösefrei ist. Klar, dann kann man bisschen mehr rausschlagen beim Gehalt. Aber man kann nicht einfach Gehalt und Ablöse addieren und das dann fordern. Bzw. Kann man schon, aber das ist dann halt zu viel.

Ich weiß nicht was du mir sagen willst. Was ich oder du kannst, keine Ahnung. Die Berater und Spieler rechnen aber so. Du unterschreibst einen mehrjährigen Vertrag und willst du wissen, was du pro Jahr bekommst. Der Berater rechnet dir aus und verlangt es.

Mbappé ist nicht verletzungsanfällig. Verletzt er sich Anfangs schwer, haste halt Pech gehabt, siehe Hazard.

Aber wenn du Lucas Hernández kaufst, Bale, Robben oder so. Dann kennst du das Risiko bereits und gehst es ein.

Ist doch nicht so kompliziert. Nehmen wir Hazard. Hat 115Mio Ablöse gekostet. Google sagt, er verdient 20Mio, nehmen wir mal an das stimmt. Dann kostet Hazard Real insgesamt 215Mio. Jetzt könnte ja jeder halbwegs gute Spieler im Kader der kein Flop ist 215Mio/5 ~ 40Mio Gehalt für 5 Jahre fordern. Jetzt kommt deine Logik:

(08.09 2021, 09:26)merengue schrieb: Alaba kostet Real Madrid insgesamt weniger als Hernandez Bayern München. Auch wenn es zu viel ist (für mein Empfinden), muss man die Kirche mal im Dorf lassen.

Demnach müsse man „die Kirche mal im Dorf lassen“, weil dann würde das ganze immer noch weniger kosten als Flop Hazard. Was natürlich absurd ist, weil es halt trotzdem viel zu viel ist.

Äpfel Birnen. Hazard hat in 8 Jahren Premier League irgendwie 20 Spiele verletzt verpasst. Er kam als Top 5 Spieler der Premier League. Er hatte Startschwierigkeiten, dann foulte ihn Meunier schwer, und er viel fast ein Jahr aus. Danach immer wieder kleinere Verletzungen. Real Madrid hatte nach Ronaldo bedarf, und kaufte ihn. Das Risiko zu floppen ist immer da. Leider ist er bisher ein Flop. Er hat in zwei Jahren Madrid mehr Spiele verpasst als in acht Jahren bei Chelsea. Risiko war trotz des hohen Preises eher gering. Bedarf war da.

Lucas war immer wieder verletzt, hat so viele Spiele verpasst, nicht im Ansatz das bewiesen was z.B ein Hazard früher gezeigt hat. Er kam sogar verletzt, wenn ich mich nicht täusche ist er die gesamte Rückrunde verletzt ausgefallen. Bedarf war auch keiner da, weil Alaba und co auf diesen Positionen Zuhause sind.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread - von dreas - 03.08 2021, 09:40
RE: Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread - von Smülli - 25.08 2021, 16:14
RE: Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread - von merengue - 08.09 2021, 21:09
RE: Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread - von dreas - 09.01 2022, 19:48