Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread
(08.01 2022, 16:11)Jano schrieb:
(08.01 2022, 15:13)lavl schrieb:
(08.01 2022, 14:13)Boeschner schrieb:
(08.01 2022, 13:44)lavl schrieb:
(08.01 2022, 11:15)Boeschner schrieb: Richards ist kein Flop.

Kann man sehen wie man will....
Für die ihn wohl vorgesehenen 10 Minuten Einsätze ist er wahrscheinlich tauglich.
Zu mehr reicht es aber nicht.

Doch, solider Backup für Davies.

Naja....
"solide" ist halt auch wieder ein weitreichend dehnbarer Begriff.
Und so hingehend zieht sich ja unsere ganze Kaderstruktur.
Das gestern war vielleicht ein extremes aber zum Teil auch ein Paradebeispiel in wieweit unser Kader Probleme aufweist, wenn der sog. Plan A nicht funktioniert, oder eben Spieler fehlen.
Seien es die Auswechselspieler oder die gertern zum Teil genannten Spieler des Nachwuchses, erfüllen sie eben nicht die Qualität für die Ansprüche die wir an uns selbst stellen. Und das ist halt ganz oben mit zu spielen in Europa.

Zumindest sollte ein Bankspieler des FC Bayern die Qualität haben unser Spiel nicht derart zu verschlechtern, wie manche es eben tun. Und hier kommt halt die Balance ins Spiel....
zwischen Mannschaft A und B klafft einfach eine viel zu große Lücke!
Leider ist diese meines Erachtens auch gewollt und auf Dauer keinen großen Druck auf besagte Stammspieler ausüben zu können. Was am Ende eigentlich alles über die Qualität einiger Bankspieler aussagt.
Am Ende fehlt mir allg. einfach ein wenig mehr Struktur und zielführendes Arbeiten was den Kader anbelangt. Insgesamt ist er für mich unausgewogen und in der Breite zu dünn besetzt, aber mei...
das hatten wir ja schon alles.

13 Spieler haben gefehlt. Nicht mal eben ein paar.
Kimmich, Sabitzer, Pavard, Musiala haben nicht auf ihren Stammpositionen gespielt.
Die gestrigen Bankspieler musste man googlen, wenn man die Amas und den Nachwuchs nicht verfolgt.

Dennoch war ein Sieg mehr als drin.

Aber ja. Wir werden (wieder mal) untergehen.

Von untergehen hab ich nicht geschrieben...
oder?

Was der kleine Unterschied zu beispielsweise den Zeitraum 2010-15 ist, dort haben wir noch viel besser auf Probleme im Kader reagiert.
Transfers zielführend auf langfristige Planung getätigt, auch mit dem hintergedanken dem Stammpersonal Konkurrenz zu bereiten, nicht nur als Back-up für die letzten 10 min. Nach Niederlagen wurde klar analysiert warum und weshalb...

heute gibt es keinen Anlass zur selbstkritik, ja.... auch nur zur Analyse, weil ja im Grunde alles super läuft!
Kader top! Management top! Alles top!
Niederlangen sind Ausrutscher, oder Corona ist schuld. Oder man kann sichs irgendwie gar nicht erklären, wie bei dem Pokalspiel.
usw.... usw....
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread - von dreas - 03.08 2021, 09:40
RE: Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread - von Smülli - 25.08 2021, 16:14
RE: Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread - von lavl - 08.01 2022, 16:56
RE: Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread - von dreas - 09.01 2022, 19:48